Maeckes feat. Edgar Wasser - Olympia Puke (Video)

"Zwei" bei amazonMP3
Wunderschönes Liedgut serviert Ihnen Chimperators Maeckes an der Seite von Edgar Wasser in Form von "Olympia Puke". Enthalten ist der Titel selbstverständlich auf dem jüngst veröffentlichten Tonträger "Zwei".

Herr Merkt spricht mit HipHop: Der Plusmacher

"FSW" bei amazon
Werte Damen und Herren,
es ist mir eine große Freude, mit dem Plusmacher einen von Deutschlands unterschätztesten Straßenrappern der aktuellen Stunde zu einem Interview bewegt haben zu können. Anlass des Gesprächs war selbstverständlich der Tonträger "FSW: Freieschwarzmarktwirtschaft", der am 14.03.2014 das Licht der Plattenläden erblicken wird. Tonschnipsel daraus hören Sie nachfolgend zur Begleitung des Leseprozesses im Tonstrom.



Guten Tag der Herr. Es ist mir eine Ehre, einen so erfolgreichen Geschäftsmann wie Sie zu einem Gespräch bewegen zu können. Möchten Sie sich meinen Leserinnen und Lesern kurz vorstellen?
Kein Thema, mit Ihnen unterhalte ich mich doch gerne. Dafür habe ich die Zeit ;). Ich bin Plusmacher, der Junge vom Hasselbachplatz, der jetzt der Berliner Rapszene und dem Rest von Deutschland mal so nebenbei zeigt, wie man das so macht mit dem Rap und so. Meine Hobbys sind Sex, Schlafen, Geld verdienen, den stinkenden Sandsack verhauen und bisschen rappen. Mein zweites Produkt, das ich jetzt auf den Markt werfe, ist „Freieschwarzmarktwirtschaft“, kurz „FSW“.

Es ist in der HipHop-Szene kein Geheimnis, dass Sie ordentlich Plus machen. Welche Schlüsselkompetenzen müssen meine interessierten Leserinnen und Leser mitbringen, wenn Sie ebenfalls auf der Sonnenseite des Lebens stehen möchten? In welchen Unterrichtsfächern sollte man besonders achtsam sein?
So sonnig ist die Seite des Plusmachers gar nicht immer. Es gibt auch keine besonderen Fächer, in denen man aufpassen müsste, um das zu machen, was ich mache. Man sollte von sich überzeugt sein und sich fokussieren und einfach machen, machen und nochmals machen und wissen was man will. Der Rest kommt dann von ganz alleine. Jemand der sich natürlich auf seinen Lorbeeren ausruht und den ganzen Tag Eier schaukelt, bei dem kommt natürlich auch nichts rum. Ganz einfaches Prinzip, das der Plusmacher so hat ;). Ich habe in anderen Bereichen mal sehr gutes Geld verdient. Diese Zeit ist aber vorbei. In der Zeit, in der das noch aktuell war, war das Rappen für mich ein Hobby nebenbei – Spaß an der Sache. Jetzt versuche ich mich fest zu etablieren und regelmäßige Releases auf den Markt zu bringen. Große Erwartungen gibt es erstmal nicht - ohne Fleiß kein Preis. Aber ich liebe es, na klar. Und deswegen ist es nicht mehr wegzudenken für mich.

Wenn Sie in anderen Geschäftsbereichen so viel Geld verdienen, müssen Sie HipHop wirklich lieben, wenn Sie die Zeit in ein weiteres Album mit ungewissen Erfolgsaussichten investieren. Woher kommt Ihre Liebe zum HipHop? Welche Künstler haben Sie ursprünglich mit dem HipHop-Virus infiziert?
Das erste Deutschrap-Album, das ich gefeiert habe, war "CCN1" mit Fler. Dann kam „Vom Bordstein bis zur Skyline“ und dann war ich infiziert. Ab der Zeit wusste ich, dass mach ich auch und dann gab es natürlich Leute wie Mobb Deep, Jungstars wie 50 Cent usw. usw. usw. Da gibt´s einen Haufen, die mich inspiriert haben das zu machen, was ich heute mache.

Erstmals sind Sie mir aufgefallen, als Sie mit dem Mad Management ein verhältnismäßig übersehenes Album einspielten. Ist das Mad Management an einer geringen Wertschätzung durch die HipHop-Medien zerbrochen oder war von vorne herein geplant, dass Sie es auch alleine probieren möchten?
Mad Management war ein Projekt zwischen zwei Freunden, die heute auch noch Freunde sind, aber musikalisch einfach ihren eigenen Weg gehen. Mir gefällt es auch besser alleine mein Ding zu machen.

Sie bewegen sich im erweiterten Umfeld der Funkverteidiger und haben dadurch Zugriff auf allerfeinste Boombap-Produktionen, die auch schon Ihr Album "BWL: Bordsteinwirtschaftslehre" bereicherten. Spüren Sie aktuell auch die positiven Auswirkungen des szeneinternen Aufruhrs, den Künstlerinnen und Künstler wie SSIO mit humorvollem Straßenrap auf geschichtsbewussten Boombap-Produktionen auslösten?
Das ist nicht so ganz richtig. Im Kreis oder Umfeld der Funkverteiger befinde ich mich nicht. Ich hatte damals nur einen Kontakt zu Marcus B und kannte den ein oder anderen von den Jungs. Klar ist es positiv, dass es Leute wie SSIO gibt. Dadurch ist der Markt für diesen Sound natürlich gewachsen. Alles gut, mich freut, dass sich Rap im Jahre 2014 so anhört.

Wie ordnen Sie die bisherige Resonanz zu den ersten Auskopplungen aus Ihrem Tonträger "FSW: Freie Schwarzmarktwirtschaft" ein? Lassen Sie diese auf die Erfüllung Ihrer Erwartungen an das Album hoffen?
Ich halte meine Erwartungen eher immer klein. Die bisherige Resonanz ist positiv und dafür, dass ich das Ding hauptsächlich alleine stemme, bin ich zufrieden.

Teilweise wird Ihnen eine übermäßige inhaltliche Fokussierung auf Geschäfte mit illegalen Substanzen und eine daraus resultierende Eindimensionalität Ihrer Kunst vorgeworfen. Wie sehr stört Sie diese öffentliche Wahrnehmung vor dem Hintergrund von Titeln wie "Durchblick" oder "Rinoplus", in denen Sie in überzeugender Art und Weise tiefe Einblicke in Ihre eigene Biographie geben?
Die Leute ziehen sich meist natürlich immer das Negative heraus und persönliche Tracks wie „Durchblick“ oder „Rinoplus“ fallen da schnell durchs Raster. Ist ja aber normal. Ich lege es ja auch drauf an und wenn das nunmal meine Geschichten sind, die ich zu erzählen habe, sind sie es ;).

Ihre Gastredner auf "FSW: Freie Schwarzmarktwirtschaft" rekrutieren Sie unter Anderem aus dem Umfeld der Azzlackz (Olexesh), von Rap am Mittwoch (Karate Andi) und Spoken View (Damion Davis). Als Beatbauer konnten Sie Figub Brazlevic, Mortis (One), Jay Spizzo und Marcus B gewinnen. Dies deutet auf eine relativ breite Vernetzung in der HipHop-Szene hin? Wie kamen die Kontakte zu den einzelnen Kooperationspartnern zustande?
Ich bin da ganz gut vernetzt und pflege auch die Kontake zu allen Leuten, mit denen ich auf diesem Album zusammen arbeite. Diese wiederum pflegen auch ein persönliches Verhältnis zu mir bzw. sieht und hört man sich regelmäßig. Mit Spuren und Parts hin und her schicken hat das nichts zu tun. Das feiere ich nicht so. Den ein oder anderen lernt man einfach hier in der Hauptstadt kennen und wenn es passt, dann passt es und so kam die ein oder andere Freudschaft oder Zusammenarbeit zustande.

Damit bedanke ich mich für das Gespräch und möchte Ihnen viel Erfolg für das hörenswerte Album wünschen. Sie haben die Möglichkeit, noch ein paar letzte Worte an meine Anhängerinnen und Anhänger zu richten!
Ja, das letzte, was ich noch zu sagen habe, ist, dass ich den ganzen Leuten in meinem Umfeld dafür danke, dass sie mich unterstützen, vor allem Jay Spizzo, durch den es dieses Album überhaupt gibt und es diesen Flavor und Sound hat. Er hat sehr viel Arbeit und Nerven in dieses Projekt gesteckt. Auch Marvin Game und die Überfilm Jungs, die für die ganzen Videoproduktionen verantwortlich sind. Leute, die mir teilweise beim Management unter die Arme greifen. Mein Grafiker für das fette Cover und das ganze Drumherum was an Grafik anfällt. Die DJs für die Cutz. An alle Featuregäste auf diesem Album und Produzenten, der Mix- und Mastermann und alle, die dabei waren. Danke! Freieschwarzmarktwirtschaft - 14.03.2014 - KAUFEN KAUFEN KAUFEN !!!

Afrob - Immer weiter (Video)

"Immer weiter" bei amazonMP3
Nachdem ich mich erst jüngst auf einer internen Redaktionssitzung fragte, wann denn nun mit einem neuen Lebenszeichen Afrobs zu rechnen sei, kündigte dieser kurzerhand für Mai 2014 einen neuen Tonträger im Albumformat an. Als erster Vorgeschmack darauf fungiert der Titel "Immer weiter" in audiovisueller Ausführung. Ich bin durchaus angetan.

Flo Bauer - Funktionieren wie Maschinen (Video & Download)

"Funktionieren wie Maschinen" kopieren
Am 07.03.2014 veröffentlicht Flo Bauer den Tonträger "Leise Töne". Nach dem Titeltitel sehen Sie nun in Form von "Funktionieren wie Maschinen" bereits die zweite audiovisuelle Auskopplung, die Sie bei Gefallen kostenfrei auf Ihren Festplatten archivieren dürfen. Greifen Sie zu!

Bass Sultan Hengzt - Das Leben ist schön (Video)

"Das Leben ist schön" bei amazonMP3
Von der äußerst eingängigen Seite präsentiert sich Bass Sultan Hengzt mit seinem neuen Titel "Das Leben ist schön", welcher dieser Tage in audiovisueller Ausführung als Vorbote für den am 04.04.2014 erscheinenden Tonträger "Endlich erwachsen" fungiert. Schöner Scheiß!



Kurzweilige Unterhaltung garantiert auch Bass Sultan Hengzts Anruf bei der BPJM, mit welchem er das Risiko einer möglichen Indizierung des Tonträgers bereits im Vorfehl abwägen wollte. Schauen Sie!

Ansa - Lalala nana (Video)

"Lalala nana" bei amazonMP3
Aus seinem hörenswerten Tonträger "Ansa unta Millionan" serviert ihnen der Vamummte Ansa mit "Lalala nana" eine wunderbaren Ohrwurm in audiovisueller Umsetzung. Schauen Sie sich das mal an!

Donato - Ich bin nicht normal (Video)

"Enzo" bei amazon
Mit "Ich bin nicht normal" serviert Ihnen Kopfhörer Records' Donato einen ersten audiovisuellen Vorgeschmack auf seinen am 14.03.2014 zu veröffentlichenden Tonträger "Enzo". Der Dubstep-Einfluss kam ein wenig überraschend, aber ein schönes Ding!

Der Plusmacher & Al Kareem - Schampus & Garnelen (Video)

"FSW" bei amazon
Exklusiv für unsere Freundinnen und Freunde vom JUICE Magazin spielte Der Plusmacher an der Seite von Witten Untouchables Al Kareem den Titel "Schampus & Garnelen" ein. Gleichwenn das gute Stück nicht auf dem Album "FSW: Freie Schwarzmarktwirtschaft" enthalten sein wird, dürfen Sie zu dessen Veröffentlichung am 14.03.2014 vorwärts schauen. Es wird gut.

Tonstrom: Polirac - Kreuzwort

"Kreuzwort" bestellen
Nachdem ich erst kürzlich meine Bewunderung für das Werk "Kreuzwort" von Polirac artikulierte, dürfen Sie das gute Werk seit dem gestrigen Tage kommerziell erwerben. Sofern mein Wort nicht genügend Gewicht in Ohren haben sollte, haben Sie nachfolgend die Gelegenheit, das Album in Gänze im Tonstrom via Bandcamp zu rezipieren. Sie wissen Bescheid!

AndOnez - Intro (Video)

AndOnez bei Facebook
Am 21.02.2014 schenkt Ihnen Freiburgs AndOnez seine EP "Outlines" als kostenfreie Kopiervorlage. Als zweiten Vorgeschmack daraus hören und sehen Sie nachfolgend das "Intro". Kenner kennen natürlich bereits den ersten Vorgeschmack "Newzletter".

Der Asiate - Lass sie reden (Video)

"Bis zum Morgengrauen" bestellen
Insgesamt sechs Anspielstationen umfassen wird die EP "Bis zum Morgengrauen", die Ihnen Der Asiate am 07.03.2014 serviert. Nach dem hervorragenden Titeltitel sehen Sie nun in Form von "Lass sie reden" einen zweiten qualitativen Leuchtturm in audiovisueller Form.

Maeckes - Herz voller Wespen (Video)

"Zwei" kaufen
Großartiges Liedgut veröffentlicht Maeckes anlässlich der Veröffentlichung seines Tonträgers "Zwei" in Form von "Herz voller Wespen" in audiovisueller Ausführung. Schauen Sie sich das mal an!

Gutachten: Bushido - Sonny Black

"Sonny Black" bei amazon
Artikelbeschreibung
Nachdem sich Bushido in den vergangenen Jahren auch musikalisch in verstärktem Maße dem gut bürgerlichen Wertesystem annäherte, stellte die Spielzeit 2013 mit einem kontrovers diskutierten Gastbeitrag auf Shindys "Stress ohne Grund" und zwei Titelseiten im Stern-Magazin einen Wendepunkt dar. Während sich in Folge dessen beinahe die gesamte Mainstream-Journaille mitsamt den Kommentatoren in unserem geliebten Internet subtil rassistischer Klischees bediente, um Bushido in ein schlechtes Licht zu rücken, besann sich dieser zurück zu alten Stärken und spielte mit "Sonny Black" kurzerhand seinen besten Tonträger seit "Vom Bordstein bis zur Skyline" ein. Lassen Sie mich nachfolgend diesen Standpunkt argumentativ untermauern.

Positive Aspekte
Kaum ein Künstler in der HipHop-Szene sieht sich in dem Maße der sogenannten Ghostwriter-Debatte ausgesetzt wie Bushido. Dies ist insofern verwunderlich, dass der sprechsingende Protagonist keinen Hehl daraus macht und den unterstützenden Schreiber (Anmerkung der Redaktion: Shindy) fein säuberlich im Begleitheft seines aktuellen Tonträgers auflistet. Daher offenbart diese Debatte keinen künstlerischen Makel Bushidos, sondern lediglich die unterschiedlichen Maßstäbe, die das Zielpublikum an Unterhaltungsmusik und Unterhaltungsbewegtbilder stellt. Oder haben Sie sich schon einmal darüber beschwert, dass Al Pacino seine zitierfähigen Aussagen im Film-Klassiker Scarface nicht selbst verfasste? Blendet man die Frage nach der Autorenschaft der Texte aus, so bleibt zu konstatieren, dass das vorliegende Album "Sonny Black" wunderbarst als musikalisches Action-Epos funktioniert, das weniger durch einen ausgefeilten Handlungsstrang, dafür vielmehr durch seine kompromisslose Härte besticht. Ahnbar war dies bereits auf den vorab ausgekoppelten Titeln "Mitten in der Nacht", "Gangsta Rap Kings" (mit Kollegah & Farid Bang) und "Jeder meiner Freunde" und der Rezensent durfte mit Wonne feststellen, dass sich dieser erste Eindruck auch auf Albumlänge fortsetzt. Dabei verschwimmen zwar aufgrund der fehlenden inhaltlichen Alleinstellungsmerkmale mit Ausnahme des herausragenden "Nie ein Rapper II" die Grenzen zwischen den einzelnen Anspielstationen, allerdings fällt dieser Punkt bei der abschließenden Bewertung des Tonträgers nicht negativ ins Gewicht, da das Gesamtkunstwerk beinahe ohne Abstriche funktioniert. Nicht zuletzt ist dies auch den großartigen Produktionen von Beatbauern wie DJ Desue, Djorkaeff, Beatzarre, X-Plosive, M3 und YoungPiano gutzuschreiben, die eine perfekte musikalische Grundlage für Bushidos Feuerwerk an Verbalinjurien darstellen und die Atmosphäre des verbalen Vortrags wundervoll einfangen.

Negative Aspekte
Während die inhaltliche Härte Bushido äußert gut zu Gesichte steht, wirkt die Auswahl der erwähnten Künstler an manchen Stellen recht willkürlich und riecht nach "Stress ohne Grund" - sprich: man disrespektiert NICHT Die Orsons! Ansonsten ist das Ganze eine äußerst runde Angelegenheit, die man sich einmal zu Gemüte führen sollte!

Gesamtnote: 1,5

Katharsis & Monkay feat. Phase & Pierre Sonality - Freier Fall (Video)

"1984" bei HHV
Pünktlich zur Veröffentlichung ihres Tonträgers "1984" servieren Ihnen Zeremonienmeister Katharsis und Beatbauer Monkay eine audiovisuelle Umsetzung des an der Seite von Phase und Pierre Sonality eingespielten Titels "Freier Fall". Prüfen Sie das mal aus!

3Plusss feat. Chefket - Sicher (Video)

"Mehr" bei amazon
Nachdem der gute 3Plusss mit seinem Titel "DNS" auf der aktuellen CD-Beilage des JUICE Magazins alles rasierte, schlägt er mit "Sicher" an der Seite von Chefket ruhigere Töne an. Ein wunderschönes Stück Musik, welches die Vorfreude auf den am 21.03.2014 erscheinenden Tonträger "Mehr" merklich intensiviert. Gehen Sie auf Nummer sicher und bestellen Sie das vor!

Kollegah - Alpha (Video)

"King" bei amazon
Technisch über alle Zweifel erhaben serviert Ihnen Kollegah der King mit "Alpha" einen ersten audiovisuellen Vorboten auf seinen am 25.04.2014 erscheinenden Tonträger im Albumformat. Den zugehörigen Titel erhalten Sie ab sofort bei amazonMP3.

Rockstah - Pubertät (Video)

"Pubertät" bei amazon
Mit laut exklusiven Herr Merkt Informationen einjähriger Verspätung serviert Ihnen der gute Rockstah am 11.04.2014 in Form von "Pubertät" seinen aktuellen Tonträger im Albumformat. Nebst dem Titelbild liegt nun mit einer audiovisuellen Umsetzung des Titeltitels ein weiteres triftiges Kaufargument vor. Besagten Titel erhalten Sie im Übrigen ab sofort bei iTunes. Sie wurden umfassend informiert!

Johnny Rakete & HawkOne - Broke aber dope (Remix EP) (Download)

"Broke aber dope (Remix EP)" archivieren
Während das Original mit Produktionen von Meister Lampe im Moment stramm in Richtung BlogPlatin (Anmerkung der Redaktion: 3000 Downloads) marschiert, veröffentlicht Johnny Rakete seine Erfolgs-EP "Broke aber dope" in fünf Neuinterpretationen von HawkOne. Anlass für dieses Ereignis ist sicherlich auch die in Gänze von HawkOne verantwortete EP "Per Anhalter durch die Galaxis", mit der Sie Johnny Rakete demnächst verwöhnen wird. Sperren Sie die Ohren auf und öffnen Sie die Herzen!

Kopieren Sie sich die Neuinterpretation der EP "Broke aber dope" hier auf Ihre Festplatten!

Freunde des Tonstroms dürfen sich nachfolgend bevor der Einleitung des Archivierungsvorganges gerne einen ersten Eindruck via Soundcloud verschaffen.

PA Sports - Die Reise geht los (Video)

"H.A.Z.E." bei amazon
Mit "H.A.Z.E." legte PA Sports dieser Tage einen außerordentlich gelungenen Tonträger vor, der sich mit Recht unter den zehn umsatzstärksten Tonträgern der vergangenen Woche einfand. Davon überzeugen können Sie sich seit heute anhand einer audiovisuellen Umsetzung des Titels "Die Reise geht los".

Degenhardt - SIE (Video)

"Destroy II" archivieren
Kaum verstörend wirkt Degenhardts aktuelles audiovisuelles Lebenszeichen "SIE", welches Sie nach wie vor im Rahmen der EP "Destroy II" kostenfrei archivieren dürfen. Tun Sie es!

Psaiko.Dino feat. Eko Fresh & DCVDNS - #hangster (Video)

"#hangster" bei amazon
Gewisse Rollenkonflikte erlebten Eko Fresh und DCVDNS, als sie für Psaiko.Dino den Titeltitel seines Albums "#hangster" einsprechsangen. Genaueres erfahren Sie durch eine Rezeption des nachfolgenden Videos.

JAM - Unten (Video)

"Unten" archivieren
Der verantwortungsbewusste Lesende hat sich die EP "Unten" von JAM sicherlich bereits auf die Festplatten kopiert, nachdem ich Ihnen das gute Stück jüngst an die Herzen gelegt hatte. Alle Schlendriane greifen bitte umgehend zu, nachdem sie eine audiovisuelle Umsetzung des von Brian Uzna produzierten Titeltitels rezipierten. Hurtig!

Morlockk Dilemma & Hiob - Notarzt (Video)

"Kapitalismus jetzt!" bei HHV
Mit maximaler Grandiosität bespucken Morlockk Dilemma & Hiob im Rahmen von "Notarzt" eine wundervolle Produktion eines mir noch nicht näher bekannten Produzenten. Der Titel fungiert als weiterer audiovisueller Vorbote für das Album "Kapitalismus jetzt!", welches am 28.02.2014 erscheint. Bis dahin lässt der Kennende vermutlich das Mixtape "Ein Kessel Buntes" drehen, welches nach wie vor als kostenfreie Kopiervorlage verfügbar ist.

Maeckes - Per Navi ins Nirvana (Video)

"Zwei" kaufen
Mit den sanften Refraingesängen Tuas veredelt erreicht Sie dieser Tage in Form von "Per Navi ins Nirvana" ein zweites audiovisuelles Lebenszeichen aus Maeckes' am 21.02.2014 erscheinendem Tonträger "Zwei". Feiner Scheiß!

Tonstrom: Mortis - Engelsstaub (Figub Brazlevic Remix)

"Engelsstaub" bei amazonMP3
Man mag zwar von Mortis' Wandlung halten was man möchte, aber mit einer Neuinterpretation des Titels "Engelsstaub" hat ihm der gute Figub Brazlevic einen veritablen Hit auf den Leib gezaubert. Großer Scheiß!

Olexesh feat. Abdi - Hokus Pokus (Video)

"Nu eta da" bei amazon
Einschließlich großartiger Zeilen von Abdi serviert Ihnen Olexesh mit "Hokus Pokus" weiteres Vorfreude intensivierendes Liedgut aus dem Album "Nu eta da", welches am 07.03.2014 vermittelt durch 385idéal das Licht der Plattenläden erblickt. Seien Sie auf der Hut!

Mach One - M.A.C.H. (Video)

"M.A.C.H." bei amazon
Die Schlagzahl seiner Veröffentlichungen deutlich erhöhend kündigte Mach One jüngst sein Album "M.A.C.H." für den 04.04.2014 an. Bereits jetzt sehen Sie daraus eine audiovisuelle Umsetzung des Titeltitels in audiovisueller Ausführung. Grandios!

RC Gäng - Skalp (Video)

"Nicht grundlos tight" archivieren
Nachdem die RC Gäng mit einer audiovisuellen Umsetzung des Titels "Bier in meinem Wohnzimmer" bereits am Anfang dieses Jahres alles rasierte, sehen Sie nun in Form von "Skalp" eine weitere Auskopplung aus dem nach wie vor kostenfrei erhältlichen Tonträger "Nicht grundlos tight". Und ich sah, dass es gut war.

Tonstrom: Slowy & 12Vince - Ultima Radio

"Ultima Radio" bei HHV
Insgesamt 28 Anspielstationen wundervollsten Boombap erhält der Rezipient im Rahmen von Slowy & 12Vinces "Ultima Radio". Dafür konnten die beiden Herren Edgar Wasser, Pierre Sonality, The Finn und Dennis Real als Gastredner gewinnen. Nachfolgend haben Sie die Gelegenheit, den auf Vinyl, CD und Tonband erscheinenden Tonträger im Tonstrom via Bandcamp zu rezipieren und bei Gefallen direkt digital zuzuschlagen. Sie wurden informiert!

Hiob & Morlockk Dilemma - Ein Kessel Buntes (Download)

"Ein Kessel Buntes" archivieren
Insgesamt 34 Anspielstationen vermischte DJ Ill O. im Rahmen von Hiob & Morlockk Dilemmas Mixtape "Ein Kessel Buntes", welches die Damen und Herren von meinrap.de für Sie exklusiv auf Sendspace geladen haben. Die Veröffentlichung fungiert offensichtlich als Appetitanreger für das Album "Kapitalismus jetzt!", welches am 28.02.2014 erscheint. Sie wissen Bescheid!

Kopieren Sie sich das Mixtape "Ein Kessel Buntes" hier auf Ihre Festplatten!

Polirac - Woschtog (Video)

"Woschtog" kaufen
Als richtig lehrreich entpuppt sich der Titel "Woschtog", den die Herren Polifame und Mirac vereint als Polirac in audiovisueller Form als Vorboten für das am 17.02.2014 erscheinende Album "Kreuzwort" ins Rennen schicken. Da wissen Sie Bescheid!

Ansa - Kindergarten Cop (Video)

"Ansa unta Millionan" bei amazon
Bereits vor einigen Wochen servierte Ihnen der Vamummte Ansa in Form von "Kindergarten Cop" einen audiovisuellen Vorgeschmack auf seinen Tonträger "Ansa unta Millionan". Pünktlich zur Veröffentlichung des Albums am heutigen Tage möchte nun auch ich Sie auf besagtes Werk hinweisen. Mit Nachdruck!

Tonstrom: Sylabil Spill x Lakmann x Dexter - Unmessbar (Remix)

"Steine und Zwiebeln" kaufen
Eine von Dexter angefertigte Neuinterpretation des Titels "Unmessbar", welchen Sylabil Spill ursprünglich mit freundlicher Unterstützung von Lakmann für seinen Tonträger "Steine und Zwiebeln" einspielte, hören Sie nachfolgend im Tonstrom via Soundcloud. Schöner Scheiß!

Slowy & 12Vince - Camouflage (Video)

"Ultima Radio" kaufen
Ihr Lieblingsblogger konnte den am 14.02.2014 erscheinenden, achtundzwanzig Anspielstationen umfassenden Tonträger "Ultima Radio" von Slowy & 12Vince bereits wohlwollend rezipieren. Entsprechend enthusiastisch serviere ich Ihnen an dieser Stelle mit "Camouflage" die erste audiovisuelle Auskopplung daraus. Weiterhin darf natürlich auch ein Hinweis auf bebilderte Tonschnipsel aus dem Album nicht fehlen. Verschließen Sie davor nicht die Ohren!

Chefket feat. Amewu - Cok Güzel (Video)

"Guter Tag" bei amazon
Aus seinem hörenswerten Mixtape "Guter Tag" serviert Ihnen Chefket an der Seite von Amewu mit "Cok Güzel" einen qualitativen Leuchtturm in audiovisueller Ausführung. Sollten Sie momentan etwas knapp bei Kasse sein, so besteht nach wie vor die Gelegenheit, sich das gesamte Mixtape in gemischter Form kostenfrei auf die Festplatten zu kopieren. Ansonsten greift der Profi zur Vinyl-Ausgabe!

Maeckes - Whiskeyglas (Video)

"Zwei" kaufen
Auf nur 2222 Stück limitiert ist der physische Tonträger "Zwei", den Ihnen der musikalisch höchst begabte Maeckes am 21.02.2014 zur Rezeption frei gibt. Als ersten Vorgeschmack darauf sehen Sie bereits jetzt eine audiovisuelle Umsetzung des Titels "Whiskeyglas", der auf den Vorgängern "Null" und "Eins" noch pädagogisch unbedenklicher "Wasserglas" hieß.

Snowgoons feat. Ill Bill & Morlockk Dilemma - Van Gogh / Fernsehshow (Video)

"Van Gogh / Fernsehshow" bestellen
Ziemlich frischen Scheiß servieren Ihnen die Snowgoons, die mit der Unterstützung der Gastredner Ill Bill und Morlockk Dilemma die Titel "Van Gogh" und "Fernsehshow" einspielten. Sehen Sie nachfolgend eine geteilte audiovisuelle Umsetzung der beiden Stücke, die Sie kommerziell als Schallplatte erwerben dürfen.

Der Plusmacher feat. Karate Andi - Bockwurst (Video)

"FSW" bei amazon
Erneut grundsolides Liedgut erreicht Sie an diesem Sonntag von Der Plusmacher, welcher Sie an der Seite von Gastredner Karate Andi mit einer audiovisuellen Umsetzung des Titels "Bockwurst" erfreut. Enthalten ist der Titel auf dem am 14.03.2014 erscheinenden Album "FSW: Freie Schwarzmarktwirtschaft".

Gutachten: Marteria - Zum Glück in die Zukunft II

"Zum Glück in die Zukunft II" bei amazon
Artikelbeschreibung
Wir blicken zurück auf die Spielzeit 2010: Herr Marten Laciny veröffentlicht nachdem er sich mit seinem Einstand "Base Ventura" und nicht zuletzt mit Marsimoto einen Namen in der HipHop-Szene gemacht hat, seinen wegweisenden Tonträger "Zum Glück in die Zukunft", der seinerzeit die Tür für Kunstschaffende wie Casper und Cro lichtjahreweit aufstieß. Eine Vergoldung sowie einen Erfolgsschlager (Anmerkung der Redaktion: "Lila Wolken" mit Yasha & Miss Platnum) später steht nun der lange erwartete Tonträger "Zum Glück in die Zukunft II" in den Plattenläden, um sich mit Qualität gewappnet den hohen Erwartungen des Publikums zu stellen.

Positive Aspekte
Bereits mit den vorab veröffentlichten Titeln "Bengalische Tiger", "Kids (2 Finger an den Kopf)" und "OMG!" wurde offensichtlich, dass sich der aufmerksame Zuhörer auf alltagsnahe Gegenwartslyrik gespickt mit reichlich Wortwitz und trefflichst untermalt von glänzenden Produktionen der Krauts freuen darf. Dieses Versprechen wurde mit hervorragenden Titeln wie "Die Nacht ist mit mir" (mit Campino), "Alt und verstaubt", dem souveränst umgesetzten "Eintagsliebe" (mit Julian Williams) und "Mein Rostock" selbstverständlich eingelöst. Dabei sei darauf hingewiesen, dass diese Anspielstationen lediglich exemplarisch für das großartige Gesamtwerk stehen sollen, aus dem sich vor allem das maximal atmosphärische "Welt der Wunder" positiv hervor tut.

Negative Aspekte
Wenn sich der Künstler hinsichtlich "Zum Glück in die Zukunft II" etwas vorwerfen lassen muss, dann liegt dies darin begründet, dass die vorab ausgekoppelten Anspielstationen in punkto Schmissigkeit nicht repräsentativ für das Album stehen und es auf dem Album etwas ruhiger zur Sache geht. Dadurch eignet sich "Zum Glück in die Zukunft II" weniger zur ununterbrochenen Beschallung Ihres nächsten Tanzabends, dafür jedoch umso mehr für ein aufmerksames Zuhören bei einem guten Glas alkoholfreiem Whisky. So fällt der Kritikpunkt der Repräsentativität bei der allgemeinen Bewertung des Werkes nicht sonderlich ins Gewicht, da Marteria auch mit ruhigeren Tönen uneingeschränkt überzeugen kann und der Tonträger mit jedem weiteren Hördurchgang wächst.

Gesamtnote: 1