Paul Ripke - Zweitausendzwölf (Bilderbuch)

Paul Ripke im Internet
Bildmacher Paul Ripke, der in der jüngeren Vergangenheit auch durch permanenten Körperschmuck Marterias in HipHop-Kreisen eine gewisse Bekanntheit erlangte, veröffentlichte dieser Tage einen wunderbaren Bildband mit seinen gemäß seiner Eigeneinschätzung besten Aufnahmen aus der Spielzeit 2012. Das wertige Werk erwerben Sie bei Interesse hier. Unter all Jenen, die die Werkschau bis zum 01.06.2013 durch Kauf ihr Eigen nennen dürfen, verlost der sympathische Fotograph die Kamera, mit der die Aufnahmen getätigt wurden.

Eventuell haben Sie ja auch Glück und bekommen das Buch - wie im nachfolgenden Video dargestellt - persönlich überreicht.

Buchlieferung in Fürth. from Paul Ripke on Vimeo.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!