Gerard - Welt erobern (Video)

Gerard bei Facebook
Großartig wie er ist serviert Ihnen Gerard dieser Tage vermittelt durch die Kollegierenden von 16bars.de die erste Strophe des Titels "Welt erobern" als weiteren Ausblick auf "Blausicht". Es wird groß!

Disko Degenhardt feat. Hans Solo - Still F.O.T.Z.E. (Video)

"Harmonie Hurensohn 2" archivieren
An der Seite von Äi-Teams Hans Solo serviert Ihnen Disko Degenhardt in Form von "Still F.O.T.Z.E." eine weitere audiovisuelle Auskopplung aus dem nach wie vor kostenfrei erhältlichen Tonträger "Harmonie Hurensohn 2". Sehr eng!

Waldo the Funk feat. MC Prisma - Ein Euro Job (Video)

"Toykis" bei amazon
Aus der EP "Toykis" hören und sehen Sie nachfolgend den Titel "Ein Euro Job", welchen WSPs Waldo the Funk gemeinsam mit MC Prisma einspielte. Kann man machen!

Basstard - Transparent (Video)

"Zwiespalt (Trilogie" bei amazon
Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft veröffentlichte der geschäftstüchtige Basstard seine Trilogie "Zwiespalt" als kostengünstige Gesamtausgabe. Darin enthalten war auch der exklusive Tonträger "Transparent", dessen Titeltitel dieser Tage audiovisuell veredelt wurde. Großartiger Scheiß!

Haftbefehl - Azzlack Motherfuck (Video)

Bildunterschrift hinzufügen
Aus seinem nach wie vor massivst in meinen Musikabspielvorkehrungen drehenden Tonträger "Blockplatin" serviert Ihnen Offenbachs Feinster Haftbefehl den Titel "Azzlack Motherfuck" als audiovisuelle Auskopplung. Eng!

B.S.H. - Mach den Balotelli (Video)

"Mach den Balotelli" bei iTunes
Mit neuen audiovisuellen Arbeitsergebnissen überzeugt Sie Bass Sultan Hengzt, der neuerdings unter dem Pseudonym B.S.H. firmiert, im Rahmen seines Titels "Mach den Balotelli (Why always me?)". Es ist frisch!

Megaloh - Dr. Cooper (Ich weiss) (Video)

"Endlich unendlich" bei MZEE
Maximal frisch erleben Sie Megaloh in einer audiovisuellen Umsetzung des das hervorragende Album "Endlich unendlich" einleitenden Titels "Dr. Cooper (Ich weiss)". Sollten Sie Gefallen an dem Titel finden, so dürfen Sie diesen ab sofort vorab via iTunes archivieren.

Average & Url - Die AU schlägt nicht zurück (Download)

"Die AU schlägt nicht zurück" archivieren
Sechzehn Anspielstationen in 45 Minuten servieren Ihnen dieser Tage Average & Url, die gemeinsam unter dem Namen Die AU firmieren und Ihnen in Form von "Die AU schlägt nicht zurück" eine kleine Werkschau zur Verfügung stellen. Enthalten sind nebst einigen Neuinterpretationen bereits im Rahmen der EP "Auf ein Wort" veröffentlichter Werke durch Beatbauern wie Digga Mindz, Skizzo und Phil da Funk auch Gastbeiträge an der Seite von Texta und 3MinutenEi sowie der inoffizielle Fifa-Schlager "Wenn's ein Mädchen wird". Kurzweiliger Scheiß!

Kopieren Sie sich "Die AU schlägt nicht zurück" hier auf Ihre Festplatten!

Megaloh - Endlich unendlich (Review)

"Endlich unendlich" bei amazon
Gut zehn Jahre sind mittlerweile vergangen, seit mit Megaloh ein mit reichlich phonologischem Charisma ausgestattetes Talent die große Bühne des Deutschrap-Spiels betrat. Dutzende Durchbruchsprognosen später scheint es in der Spielzeit 2013 nun endlich an der Zeit, die Transformation vom ewigen "#1 Draft Pick" hin zum unsterblichen "MVP" zu vollziehen. Zumindest ist man nach der gezielten Streuung höchst kompetenter Lebenszeichen wie zuletzt auf Seeeds "Augenbling" oder Max Herres "Rap ist" besser denn je aufgestellt. Folgerichtig wird auf "Endlich unendlich" mit dem einleitenden "Dr. Cooper (Ich weiß)" der rote Faden von "Rap ist" explizit aufgegriffen und mit passgenauem Vokalschnitt der Stieber Twins im Kehrvers fortgeschrieben. Auf diesen einleitenden Leuchtturm folgt mit "Loser" ein bereits bekannter Ohrenschmeichler, der exemplarisch für den Zwiespalt zwischen der Liebe zur gekonnten Produktion musikalischer Erzeugnisse und dem Bestreiten des Lebensunterhaltes skizziert. Vor diesem Hintergrund ist es umso erfreulicher, dass der parlierende Protagonist offensichtlich die Zeit fand, einen derart hochwertigen Tonträger einzuspielen.

So erwarten den erwartungsfrohen Rezipienten auf der unlimitierten Version insgesamt fünfzehn künstlerisch wertvolle Anspielstationen, die auf der Produktionsseite von Beatbauern wie Ghanaian Stallion, den Beatgees, DJ Skare, Farhot, KAHEDI und PhreQuincy betreut wurden. Dabei ist zu Gunsten einer warm instrumentierten musikalischen Basis eine Abkehr von den synthetischen Klängen zu konstatieren, die Megalohs Außendarstellung in den ersten Jahren prägten. Dieser bereits durch die letzten Lebenszeichen angedeutete Wandel offenbart sich auf "Endlich unendlich" als Glücksfall. So geht Megalohs mit variablem Sprachfluss gekonnt vorgetragene Lyrik ausnahmslos eine perfekte Symbiose mit den zeitgemäßen, aber dennoch geschichtsbewussten, Produktionen ein.

Nachdem sich der junge Megaloh in den Anfangstagen seiner musikalischen Laufbahn bereits ordentlich die Hörner abstieß, erwartet Sie auf "Endlich unendlich" ein äußerst reflektierter Zeremonienmeister, der fernab jeglicher Allmachtsphantasien ein realistisches Bild vom Leben eines (ver-)hungernden Künstlers zeichnet. Anstatt sich dabei hinter hanebüchenen Schuldzuweisungen und Entschuldigungen zu verstecken, wählt Megaloh hierfür jedoch eine tendenziell selbstkritische Ausdrucksform, die gleichermaßen zum aufmerksamen Zuhören ("Endlich unendlich" mit Grace, "Entschleunigung" mit Max Herre, "Programmier dich neu", "Leben lieben lernen" mit Roland Meyer de Voltaire, "Glaub dran" mit Daniel Stoyanow) und zu zustimmenden vertikalen Kopfbewegungen ("Dr. Cooper (Ich weiß)", "Entgegen der Norm", "Rennen") einlädt. Dabei geriert sich der Hauptdarsteller zu keinem Zeitpunkt als nächster Deutschrap-Superheld, sondern zeigt sich als sympathischer Zeitgenosse mit all seinen Stärken und Schwächen. Klassischer Scheiß - kaufen Sie!

Edgar Wasser - The Edgar Wasser Freetrack Collection 3 (Download)

Bildunterschrift hinzufügen
Werte Damen und Herren,
gleich zwölf Anspielstationen umfasst "The Edgar Wasser Freetrack Collection Vol. 3", in der Edgar Wasser seine weit gestreuten Bemühungen der vergangenen Wochen und Monate zur bequemen Archivierung für Sie bündelt. Neben Arbeiten an der Seite von allseits bekannten Szenehelden wie Johnny Rakete, Emkay und Lux sind darauf auch Kooperationen mit hoffnungsfrohen Nachwuchskräften wie Weekend, Tufu, E-Rich und dem Gossenboss mit Zett enthalten. Greifen Sie zu!

Kopieren Sie sich "The Edgar Wasser Freetrack Collection Vol. 3" hier auf Ihre Festplatten!

Scheinwerfer: E-Rich feat. Edgar Wasser - Luzifer

zur Quelle
Vermittelt durch die Damen und Herren von rapohnelizenz serviert Ihnen Nachwuchskraft E-Rich an der Seite von Münchens Eigenem Edgar Wasser den auf einer Produktion von Torky Tork eingespielten Titel "Luzifer" als kostenfreie Kopiervorlage. Der Titel fungiert als erster Appetithappen für E-Richs EP "Mehr 6", die Ende des Monats ebenfalls kostenfrei archiviert werden darf. Prüfen Sie das!

Tonstrom: Die Hänger - Realex EP

"Realex" bei Bandcamp
HipHop der klassisch geprägten Boombap-Machart servieren Ihnen vermittelt durch die Damen und Herren von Tunnelblick Music die beiden Zeremonienmeister Headtrick und Eskay, die zu diesem Anlass unter dem Pseudonym Die Hänger firmieren. Einschließlich diverser Neuinterpretationen erhalten Sie auf der vorliegenden EP "Realex" zwölf Anspielstationen, bei denen auch Umse, Einfach Nur Jay und Schlakks verbal tätig werden. Kann man machen!



Als zur audiovisuellen Eindruckbildung geeignet erweist sich unterdessen der von Beatbauer Peet produzierte Titel "Gelassenheit". Prüfen Sie das!

Ufo361 - Außerirdisch (Video)

Ufo361 bei Facebook
Frische Zeilen in kompakter Form serviert Ihnen Hoodrichs Ufo361 in Form von "Außerirdisch" in audiovisueller Ausführung. Überzeugten sei die in der vergangenen Spielzeit publizierte EP "Bald ist dein Geld meins" an die Herzen gelegt!

Figub Brazlevic - Der beste Marder im Parkhaus (Video)

"Oldschool Future" bei amazon
Äußerst frischen Scheiß aus seinem Album "Oldschool Future" serviert Ihnen Sichtexots Figub Brazlevic in Form von "Der beste Marder im Parkhaus" nun auch in audiovisueller Ausführung. Behalten Sie diesen Beatbauer auf Ihrem Radar, meine Damen und Herren!

Monobrother feat. Kreiml - Der Wurm (Video)

"Unguru" bei amazon
Deftigen HipHop österreichischer Machart serviert Ihnen Monobrother an der Seite von Wienzeiles Kreiml audiovisuell ansprechend umgesetzt in Form von "Der Wurm". Erwerbbar ist der Titel im Rahmen des Albums "Unguru". Eng!

Megaloh - Auf ewig (Download)

"Auf ewig" archivieren
Von Fachmenschen bereits seit Jahren als der neue Scheiß gehandelt, wirft Berlins Megaloh am 08.03.2013 sein in der Tat lange erwartetes Album "Endlich unendlich" vermittelt durch die Damen und Herren von Nesola. Um Ihnen die Wartezeit auf den hoffentlich großen Wurf so angenehm wie möglich zu gestalten, erschuf der charismatische Zeremonienmeister kurzerhand die sechs Anspielstationen umfassende EP SLASH Mischkassette "Auf ewig", auf der sechs unumstrittene Klassiker des HipHops deutscher Machart neu interpretiert werden. Dabei beweist Megaloh nicht nur ein ausgezeichnetes Händchen bei der Auswahl der Originale, die mit Creutzfeld & Jakobs "Anfangsstadium", Stieber Twins' "Schlangen sind giftig", Eins Zwos "Vogelperspektive", Curses "Wahre Liebe", RAGs "Ohne Gewähr" und Freundeskreis' "Esperanto" für wahr glänzend gewählt wurden, sondern demonstriert auf den in Würde gealterten Produktionen ausnahmslos sein Können am Mikrophon. So ist es nur wenig verwunderlich, dass die Originalinterpreten allesamt ihren verbalen Segen in Form von Ausrufen gaben. Vorfreude intensivierender Scheiß! Prüfen!

Kopieren Sie sich "Auf ewig" hier auf Ihre Festplatten!

Phil Harmony & Edgar Wasser - Beatbox Exclusive (Video)

Edgar Wasser im Internet
Aus seiner am 19.02.2013 erscheinenden, mittlerweile dritten "Freetrack Collection" serviert Ihnen Münchens Eigener Edgar Wasser den an der Seite von Phil Harmony eingespielten Titel "Beatbox Exclusive" in audiovisueller Ausführung. Prüfen Sie das!

Haftbefehl feat. Celo & Abdi, Veysel & Capo - Locker easy (Video)

"Blockplatin" bei MZEE
Reichlich spartanisch gestaltet sich das neue audiovisuelle Lebenszeichen aus Haftbefehls Erfolgsalbum "Blockplatin". Für "Locker easy" sicherte sich der Zeremonienmeister Gastbeiträge von Celo & Abdi, Veysel und Capo. Kein qualitativer Leuchtturm des Tonträgers, dennoch solide Kost.

Scheinwerfer: Mosch - Ka Ahnung

Duzz Down San bei Facebook
In Form von "Ka Ahnung" präsentiert Ihnen Duzz Down Sans Labelkopf Mosch ein neues Lebenszeichen im Tonstrom und als kostenfreie Kopiervorlage via Soundcloud. Genießen Sie!



Die Produktion hierfür stammt im Übrigen von Mettphonic & Toetensen, hört auf den Titel "Weirdoz" und ist nebst 37 weiteren Anspielstationen auf deren Beatband "The Perfect Circle" enthalten. Prüfen Sie das!

Chakuza - Windmühlen (Studio Session) (Video)

"Magnolia" bei amazon
Nach "Decke" und "Ich lauf" erreicht Sie in Form von "Windmühlen" bereits der dritte höchst hörenswerte audiovisuelle Appetithappen zu Chakuzas am 08.03.2013 erscheinendem Tonträger "Magnolia". Verhaften Sie das!

Prezident - Und immer noch nicht nach Berlin gezogen EP (Download)

"UinnnBg" kostenfrei archivieren
Mit der EP "Und immer noch nicht nach Berlin gezogen" vermacht Ihnen Wuppertals großartiger Prezident nach einer von seiner Seite veröffentlichungsarmen Spielzeit 2012 sechs hörenswerte Anspielstationen als kostenfreie Kopiervorlage. Prüfen Sie das!

Openin Festival 2013 (Gewinnspiel)

Openin Festival 2013 bei Facebook
Werte Damen und Herren,
am 05.04.2013 lassen die Damen und Herren von Cosmo Pop, Chimperator Live und 0711 Entertainment in der Maimarkthalle zu Mannheim eine Sause steigen. Das Ganze hört auf den Namen Openin Festival und fährt mit Darbietenden wie Marsimoto Soundsystem, Die Orsons, Kool Savas, Cro, Weekend, Muso, SAM, MC Fitti, Dope DOD, Robot Koch, Kid Simius und Schlachthofbronx ein beachtliches Aufgebot auf.

Es ist eine natürliche Reaktion des HipHop-Kopfes, bei solch einer Veranstaltung Präsenz zeigen zu wollen. Daher verlost "Herr Merkt spricht über HipHop" 1x2 Karten für das Openin Festival 2013. Um diese Gelegenheit potentiell nutzen zu können, sollten Sie mir bis zum 16.02.2013 eine eMail mit dem Betreff "Openin Festival 2013" an herr.merkt@googlemail.com schicken, in der Sie die nachfolgende Frage beantworten:

Wie hieß die erste HipHop-Kapelle, die über das Label Chimperator eine Platte veröffentlichte?

Weiterhin möchte ich Sie dazu einladen, einige Titel von Protagonisten des Festivals soweit verfügbar in meiner mittels Spotify zur Verfügung gestellten Abspielliste zu rezipieren. Sie wissen Bescheid!

Chris Miles - Flugzeugmodus (Video)

Chris Miles bei Facebook
Dass er nicht ausschließlich mittels Verbalinjurien punkten kann, beweist Ihnen Wasted Youths Chris Miles im Rahmen einer audiovisuellen Umsetzung des Titels "Flugzeugmodus". Prüfen Sie das!

Hausaufgabe zur Vorbereitung der Veröffentlichung von Megalohs "Auf ewig"

Megaloh bei Facebook
Allerwerteste Damen und Herren,
bevor am 08.03.2013 endlich das unendlich lange erwartete Album "Endlich unendlich" erscheint, präsentiert Ihnen Zeremonienmeister Megaloh bereits am 13.02.2013 via Facebook das Mixtape "Auf ewig" als kostenfreie Kopiervorlage. Wie dem offiziellen Appetithappen zu entnehmen ist, werden darauf Antiquitäten des HipHops deutscher Machart neu interpretiert. Sehen Sie selbst!



Damit Sie angemessen auf "Auf ewig" vorbereitet sind, möchte ich Sie darum bitten, die nachfolgenden Originalaufnahmen sorgfältig zu studieren. Es handelt sich hierbei um Juwelen von Creutzfeld & Jakob, Stieber Twins, Eins Zwo, Curse, RAG und dem Freundeskreis!


Creutzfeld & Jakob - Anfangsstadium von cadisha






Auf tape.tv können Sie übrigens noch weitere Musikvideos von Curse sehen!




Auf tape.tv können Sie noch weitere Musikvideos sehen!

Backfischaquarium - Freetrack Sammlung (Download)

"Freetrack Sammlung" archivieren
Äußerst amtlichen Scheiß serviert Ihnen Backfischaquarium in Form einer 22 Anspielstationen umfassenden "Freetrack Sammlung". Prüfen Sie das und archivieren Sie bei Gefallen weitere Erzeugnisse des Zeremonienmeisters, wie zum Beispiel die gemeinsam mit Peter Thermometer eingespielte EP "Durchfall auf dem elektrischen Stuhl", via Bandcamp!

Tonstrom: Sorgenkind - Von A nach X

"Von A nach X" als CD
Im Geiste einer "Der Kunde ist König"-Mentalität serviert Ihnen Eypros Sorgenkind sämtliche Anspielstationen seines Tonträgers "Von A nach X" im kostenfreien Tonstrom via Bandcamp, um Sie zum Erwerb des besagten Werkes zu bewegen. Lassen Sie sich überzeugen!

Hiob & Lunte - Gestern / Schwarz (Video)

"Gestern / Schwarz" kaufen
Virales Marketing 4.0: man richte eine Kamera auf eine sich drehende Schallplatte der Zeremonienmeister Hiob und Lunte und halte hierdurch die beiden Titel "Gestern" und "Schwarz" in Bild und Ton fest. Ein Geniestreich, der auch den Verfechter der warmen Vinylaufnahme in das digitale Zeitalter überführen dürfte!

EGOLAND - Wahr und schön (Video)

"Wahr und schön" bei amazon
Ein neues audiovisuelles Lebenszeichen erreicht Sie in Form von "Wahr und schön" aus dem EGOLAND rund um Atzenkalle, Furious und Lucry. Ruhiger Scheiß!

FiST - Limit (Video)

FiST bei Facebook
Verknüpft mit der Ankündigung der Veröffentlichung einer Einzelbemühung in der Spielzeit 2013 serviert Ihnen Bielefelds FiST eine wundervolle audiovisuelle Umsetzung des Titels "Limit". Genießen Sie das!

Meister Lampe & Johnny Rakete - Broke aber dope EP (Download)

"Broke aber dope" archivieren
Werte Damen und Herren
vermutlich erinnern Sie sich mit Wohlwollen an den Titel "Lonely at the top", den Beatbauer Meister Lampe und Zeremonienmeister Johnny Rakete seinerzeit zur zwölften Kennenlernrunde beisteuerten. Zusammen mit vier weiteren Anspielstationen, bei denen auch DJ Phast an den Cuts und Edgar Wasser am Mikrophon ihre Arbeitskraft einsetzten, erscheint besagter Titel nun auch im Rahmen einer EP, die auf den Namen "Broke aber dope" hört und ab sofort archiviert und verteilt werden darf.

Kopieren Sie sich die EP "Broke aber dope" hier auf Ihre Festplatten!

Sollten Sie noch auf der Suche nach einem Archivierungsanreiz sein, so haben Sie nachfolgend die Möglichkeit, die fünf Anspielstationen der EP "Broke aber dope" im Tonstrom via Soundcloud zu genießen. Sie wissen Bescheid!