Informationen zur zwölften Kennenlernrunde

Kennenlernrunden archivieren
Allerwerteste Damen und Herren,
wie Sie hoffentlich alle wissen, erscheint am 12.12.12 um 12:12 Uhr die zwölfte Ausgabe der beliebten Reihe "Kennenlernrunde" auf kennenlernrunde.de. In Vorbereitung der Veröffentlichung des Samplers hatte ich in den vergangenen Wochen die Freude, Ihnen auch mit der Unterstützung unserer Freundinnen und Freunde von rap.de, juice.de und Diggedidope verschiedenste Anspielstationen des Samplers im exklusiven Vorab-Tonstrom bereit zu stellen.

So drehen sich die beiden auch nachfolgend rezipierbaren Beiträge von BBP und Tony & Knexx schon seit geraumer Zeit auf meinem offiziellen Soundcloud-Profil und auch der Beitrag "Eiszeit" von Deekay feierte in audiovisueller Ausführung Premiere bei rap.de.



Doch damit nicht genug. So entließ ich in freundschaftlicher Kooperation mit sogenannten Medienpartnern in den vergangenen Tagen bereits einige auf dem Sampler enthaltene Titel in die Öffentlichkeit, die nachfolgend eine Auflistung erfahren sollen:

  • Bei den Kolleginnen und Kollegen von rap.de hören Sie seit Mittwoch die Beiträge von Donato, Juke & Imun und Smurf. Zu den Tonströmen geht es hier lang.
  • Auch meine Freundinnen und Freunde von der JUICE ließen sich nicht lumpen und nahmen am Donnerstag die Beiträge von EGOLAND (Atzenkalle, Lucry & Furious), Liquid & BBou und Veedel Kaztro ins Programm. Zu den Tonströmen geht es hier lang.
  • Zuletzt aber nicht zuletzt gibt es bei Diggedidope seit heute die Beiträge der Cosmo Gang und So Skyrocketing zu genießen. Zu den Tonströmen geht es hier lang.


Abschließend bleibt nur zu wiederholen, dass die zwölfte Kennenlernrunde am 12.12.12 um 12:12 Uhr auf kennenlernrunde.de mit all diesen und vielen weiteren Beiträgen als kostenfreie Kopiervorlage bereitstehen wird. Verbreiten Sie das Wort!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!