Disko Degenhardt - Harmonie Hurensohn 2 (Download)

"Harmonie Hurensohn 2" archivieren
Mit insgesamt siebzehn Anspielstationen beschenkt Sie Disko Degenhardt im Rahmen seines aktuellen Werkes "Harmonie Hurensohn 2", zu dessen Archivierung der Stammlesende von "Herr Merkt spricht über HipHop" eigentlich nicht mehr explizit aufgefordert werden müsste. Sie wissen, was zu tun ist!

Kopieren Sie sich "Harmonie Hurensohn 2" auf Ihre Festplatten!

Tonstrom: Nanoo - XXX (Intro)

Nanoo bei Facebook
Nachdem sich bereits FiST im Rahmen von "FiST WHO?" auf höchst erfreuliche Art und Weise Childish Gambinos "Bonfire" annahm, veredelt nun auch Nachwuchskraft Nanoo für das "Intro" seines Mixtapes "XXX" besagten Titel mit seinen Worten. Vorfreude, meine Damen und Herren!

Verrückte Hunde - Foxns 100 Rhymes auf Amigakabel (Video)

"1x1=1" bei HHV
Zur finale audiovisuellen Auskopplung aus ihrem hörenswerten Tonträger "1x1=1" erkoren die Verrückten Hunde Foxns sagenhafte "100 Rhymes auf Amigakabel". Für Nachschub ist jedoch bereits gesorgt. So erscheint am 14.11.2012 via Bandcamp eine kostenfreie Kopiervorlage namens "1:1=1", die unter anderem von Torky Tork, Marcus B., Kova, Geraet und Seize Beats angefertigte Neuinterpretationen von "1x1=1" enthält. Ich bin in Vorfreude!

Ahzumjot x Lance Butters - G.T.F.U. (Download)

Karten sichern
Gäbe es den Begriff des Baumarkt-Raps noch nicht, so müsste man ihn für dieses Brett von Titel namens "G.T.F.U." von Ahzumjot und Lance Butters einfach prägen. Freudiger Anlass hierfür ist die Ankündigung, dass Herr Butters den Herren Zumjot ab November auf dessen mit "Keine Sorge Mama" betitelten Konzertreise begleiten wird. Ich ventiliere!

Weekend - Zehntel Mille (Video)

Weekend bei Facebook
In Anbetracht einer stattlichen Anhängendenzahl von 100.000 serviert Ihnen Gelsenkirchens Feinster Weekend in Form von "Zehntel Mille" ein hörenswertes audiovisuelles Lebenszeichen, für das er auf eine Produktion von Psaiko Dino und Peet zurückgreifen kann. Als Anhängender der ersten Stunde grabe ich das!

Cro - Einmal um die Welt (Video)

"Einmal um die Welt" bei amazon
Herzallerliebst verfilmte man im Hause Chimperator dieser Tage mit "Einmal um die Welt" einen qualitativen Leuchtturm aus Cros Erfolgsalbum "Raop". Am 02.11.2012 erscheint der beworbene Titel als physische Single, die nebst diversen Neuinterpretationen des Titeltitels auch das von Tua editierte "Starting over" enthält.

Fanpost von Herr Merkt: an MoTrip

"Embryo" bei amazon

Betreff: Die TripTheorie

Sehr geehrter Herr Trip,
nachdem ich die obligatorische Lobhudelei mit einem Verweis auf meine wohlwollende Rezension zu Ihrem Tonträger "Embryo" in aller Kürze abhandeln möchte, darf ich ohne größere Umschweife zum wahren Grund meines Schreibens kommen. So habe ich mir dieser Tage die Mühe gemacht, Ihre TripTheorie, die Sie im gleichnamigen Titel an der Seite von Marsimoto aufstellten, mathematisch zu überprüfen.

So formulieren Sie:
"Die Triptheorie, deine Stimme plus die Technik, mal die Flows, geteilt durch Skills, ist gleich der Inbegriff von Freshness, nimmst du das noch minus Wackness, minus Fake, minus Shit, minus Hate – ergibt Trip"

Wenn wir diesen Ausschnitt in eine mathematische Formel übersetzen, erhalten wir die beiden folgenden Terme:
(Stimme + Technik) * Flows / Skills = Freshness
Freshness - Wackness - Fake - Shit - Hate = Trip

Schon auf den ersten Blick dürfte der aufmerksamen Zuhörerin / dem aufmerksamen Zuhörer in das Ohr springen, dass an dieser Formel etwas nicht stimmen kann. Ich möchte dies an an einem Zahlenbeispiel verdeutlichen. Wir nehmen an, dass ein Zeremonienmeister X auf einer Skala von 1 bis 10 die folgenden Werte erreicht:

Stimme = 10
Technik = 8
Flows = 5
Skills = 10
Wackness = 3
Fake = 2
Shit = 2
Hate = 1

Wenn wir diese Werte in die obigen Formeln einsetzen, dann erhalten wir die folgende Rechnung:
Freshness = (10 + 8) * 5 / 10 = 9
Trip = 9 - 3 - 2 - 2 - 1 = 1

Zeremonienmeister X erreicht gemäß Ihrer Formel einen Trip-Wert von 1. Nehmen wir nun an, ein zweiter Zeremonienmeister Y verfügt über dieselben Charakteristika, mit der Ausnahme, dass er nur halb so viele Skills besitzt. Folglich müssten folgende Zahlenwerte in die Formel eingesetzt werden:

Stimme = 10
Technik = 8
Flows = 5
Skills = 5
Wackness = 3
Fake = 2
Shit = 2
Hate = 1

In die Formel eingesetzt ergeben sich die folgenden Werte:
Freshness = (10 + 8) * 5 / 5 = 18
Trip = 18 - 3 - 2 - 2 - 1 = 10

Zeremonienmeister Y mit nur halb so vielen Skills erreicht gemäß Ihrer Formel also einen um den Faktor 10 erhöhten Trip-Wert. Dies kann in dieser Form nicht intendiert gewesen sein. Daher muss ich Sie höflichst darum bitten, an dieser Stelle nachzubessern.

Herzlichst,
Ihr Herr Merkt

Dexter & Morlockk Dilemma - Dreiecksbeziehung (Video)

"Weihnachten im Elfenbeinturm" bei amazon
Aus ihrer antizyklisch betitelten EP "Weihnachten im Elfenbeinturm" servieren Ihnen Beatbauer Dexter und Zeremonienmeister Morlockk Dilemma gerade rechtzeitig zum Einbruch der kalten Jahreszeit in Form von "Dreiecksbeziehung" ein weiteres audiovisuelles Lebenszeichen. Extremst grabenswert!

Juke & Imun feat. Maniac - B.S.E.R. (Video)

"Der Erste macht das Licht an" bei amazon
Nachdem man jüngst auf der Suche nach dem Kehrvers bereits eine Produktion von Brenk veredelte, beweisen Juke & Imun erneut einen herausragenden Geschmack bei der Beatbauerwahl und legen ihre Worte im Rahmen des Titels "B.S.E.R." an der Seite von Maniac auf eine hörenswerte Produktion von Fid Mella. Pünktlich zur Veröffentlichung des Albums "Der Erste macht das Licht an" wurde besagter Titel nun mit einer audiovisuellen Umsetzung versehen. Eng!

SAM - Young, Single & Free (Video)

"ZWEInullZWÖLF" archivieren
Aus ihrem in der Gesamtschau hörenswerten Tonträger "ZWEInullZWÖLF" präsentieren Ihnen Chimperators SAM in aller Kürze und Prägnanz in Form von "Young, Single & Free" ein neues audiovisuelles Lebenszeichen. Kann man genau so machen!

Megaloh - HipHop (Video)

Megaloh im Internet
In der Regel spart der anspruchsvolle HipHop-Kopf nicht mit wohlwollenden Worten, wenn der Name Megaloh fällt. Warum dem so ist wird dieser Tage wunderbar anhand des von DJ Khalil produzierten Titels "HipHop" deutlich, der nun auch in audiovisueller Ausführung vorliegt. Ich bin Anhängender!

Disko Degenhardt - Kleine Narben (Video)

Disko Degenhardt im Internet
Am 31.10.2012 bringt Ihnen Disko Degenhardt die zweite Ausgabe von "Harmonie Hurensohn" als kostenfreie Kopiervorlage. Bis dahin fungiert eine audiovisuelle Umsetzung des Titels "Kleine Narben" als Vorgeschmack für den sicherlich hörenswerten Tonträger. Markieren Sie Ihre Kalender!

Tonstrom: Textor - Louis Vuittons Tattoo / Fahr mich nach Hause / Sie kriegen uns nie

"Schwarz Gold Blau" bei amazon
Gleichwenn die Kinderzimmer Productions Geschichte sind, müssen deren Anhängerinnen und Anhänger auch in Zukunft nicht auf die Lyrik von Zeremonienmeister Textor verzichten. So lässt dieser am 23.11.2012 das Album "Schwarz Gold Blau" in Ihre Plattenläden fallen. Bereits jetzt stehen in Form von "Louis Vuittons Tattoo", "Fahr mich nach Hause" und "Sie kriegen uns nie" drei Anspielstationen daraus via Soundcloud als Tonstrom zur Rezeption bereit. Eng!

Moz - Herbstwind (Video)

Moz bei Facebook
Trotz eines Kehrverses nahe der ultimativen Wackness weiß Moz' neuer Titel "Herbstwind" in der Gesamtschau zu überzeugen. Prüfen Sie das aus!

Cro - 1 Million (Video & Download)

"1 Million" archivieren
Mit einer kostenfreien Kopiervorlage via iTunes inklusive audiovisueller Umsetzung bedankt sich Chimperators Cro dieser Tage für eine Million Sympathiebekundungen via Facebook. Grabenswert!

Separate - RRR (Video)

Separate bei Facebook
"Echt erkennt echt" - mit dieser Weisheit meldet sich Buckwheats' Feinster Separate dieser Tage zurück, um Sie sowohl auf sein in Bälde zu veröffentlichendes "Best of"-Mixtape, als auch auf sein in 2013 erscheinendes Album "El Mariachi" einzustimmen. Frischer Kot!

Fid Mella - Hi! / Maruoana / O'OH (Video) / Tatas Plottn (Tonstrom)

"Tatas Plottn" bei Bandcamp
Für seinen über MPM erschienenen Tonträger "Tatas Plottn" wühlte sich Beatbauer Fid Mella durch seines Vaters Plattensammlung. Mit einer visuellen Untermalung der Titel "Hi!", "Maruoana" und "O'OH" möchte man Sie nun dazu bewegen, besagtes Album in Ihren Besitz zu bringen.



Einen noch ausführlicheren Einblick in "Tatas Plottn" erhalten Sie auf Bandcamp, wo alle Anspielstationen im Tonstrom zur Rezeption bereit stehen. Tun Sie, was Sie tun müssen!

Haftbefehl - Chabos wissen wer der Babo ist (Video)

"Blockplatin" bei amazon
Vorzüglichste Unterhaltung serviert Ihnen Offenbachs Haftbefehl in Form von "Chabos wissen wer der Babo ist" als Vorgeschmack für seinen am 25.01.2013 zu veröffentlichenden Tonträger "Blockplatin".

Smurf - Musik oder sie (Video)

Promo EP archivieren
Warum man mit einem hörenswerten Album wie "Aha" im Rücken einen eher langweiligen Titel namens "Musik oder sie" aus der das Album bewerbenden kostenfreien Werbe-EP verfilmt, bleibt mir ein Rätsel. Kaufen Sie sich trotzdem "Aha" - es lohnt sich!

Bico - Medusa EP (Download) / Dabei (Video)

"Medusa" archivieren
Nachdem Nachwuchskraft Bico anfangs der Spielzeit zunächst an der Seite von Gesangskünstler Samir und später auf dem Album Tyron Ricketts' in Erscheinung trat, kredenzt Ihnen der Zeremonienmeister dieser Tage eine sechs Anspielstationen umfassende EP namens "Medusa" als kostenfreie Kopiervorlage. Probehalber dürfen Sie die EP via Soundcloud proberezipieren, bevor Sie sich final zur Initiierung des Archivierungsvorgangs entscheiden.



Für die Visualisierer unter Ihnen steht zudem eine audiovisuelle Umsetzung des wundervollen Titels "Dabei" zum Konsum bereit. Prüfen Sie das!


BICO -- DABEI (prod. IVE75) - MyVideo

Tonstrom: S3 (Miles Bonny & Brenk Sinatra) - Supa Soul Sh*t

"Supa Soul Sh*t" kaufen
Mit wunderbar rückwärtsorientiertem Neu-Soul aus der Zukunft versorgen Sie Gesangskünstler Miles Bonny und Beatbauer Brenk im Rahmen ihrer 21 Anspielstationen umfassenden Gemeinschaftsbemühung "Supa Soul Sh*t" (kurz: S3), die dieser Tage das Licht der Plattenläden erblickt und zur Unterstützung Ihrer Kaufentscheidung in Gänze via Bandcamp rezipiert werden darf.


Der visuell orientierte HipHop-Kopf möge sich zudem an den sehenswerten Bildern des nachfolgenden Werbevideos erfreuen. Grabenswert!

Trailerpark - Fledermausland (Video)

"Crackstreet Boys 2" bei amazon
Wunderschön kontrovers präsentiert sich der Trailerpark auch im zweiten Werbevideo zum am 19.10.2012 zu veröffentlichenden Tonträger "Crackstreet Boys 2". Lassen Sie sich von Deutschraps zweiter authentischer Jungenkapelle in das "Fledermausland" entführen!

257ers feat. Duzoe, 4Tune, Milo, BattleboiBasti & Weekend - Säbelzahntiger Remix (Video)

"HRNSHN" bei amazon
Recht humorvoll gehen die bei Selfmade Records gezeichneten 257ers auf einer Neuinterpretation des Titels "Säbelzahntiger" mit der freundlichen Unterstützung einiger Ihrer Lieblings-Internet-Rapper rund um Duzoe, 4Tune, Milo, BattleboiBasti und Weekend zu Werke. Schöner Scheiß, der zu meinem Verdruss nicht auf dem Erfolgsalbum "HRNSHN" enthalten ist!

Juke & Imun feat. Mädness - Wer schreibt die Hook (Video)

"Der Erste macht das Licht an" bei amazon
Eine äußerst frische Produktion von Beatbauer Brenk veredeln die beiden Zeremonienmeister Juke und Imun an der Seite von Veteran Mädness, um mit einer audiovisuellen Umsetzung des Titels "Wer schreibt die Hook" die am 26.10.2012 über Wortsport vorzunehmende Veröffentlichung des Tonträgers "Der Erste macht das Licht an" zu bewerben. Schöner Scheiß!

Mein Album: Smurf - Aha

Smurf bei Facebook
Anlässlich seines am heutigen Tage in Eigenregie veröffentlichten Tonträgers "AHA" nahm sich Lörrachs Smurf gerne die Zeit, Ihnen mittels der Rubrik "Mein Album" aus erster Hand alle wesentlichen Informationen zum Album zu geben. Lesen Sie selbst!

Welche Gäste haben Sie geladen?
Céline Huber (eine tolle Sängerin aus Lörrach) unterstützt mich gesanglich bei meinem Song „Heute blick ich zurück“. Ansonsten habe ich auf Features bewusst verzichtet. Ich möchte gerne mich und meine Musik auf meinem Album vorstellen!

Wer hat produziert?
London Nebel aus Lörrach! Gute alte Freunde, super Produzenten, gute Menschen.

Wenn Sie Ihrem aktuellen Tonträger ohne Rücksicht auf die Verfügbarkeit finanzieller Resourcen einen weiteren Gast / Produzenten hinzufügen dürften, welcher wäre das? Warum?
Auf jeden Fall Soprano aus Marseille. Für mich ist er einfach einer der Größten. Ich durfte 2011 mit ihm auf Tour gehen! Er ist ein toller Mensch und macht hammer Musik! Aus Deutschland gerne den Banjo und Chakuza, weil tight joooo ;) !

Warum sollte der HipHop-Kopf im (virtuellen) Plattenladen nach Ihrem aktuellen Werk greifen?
Ich denke, dass ich mit meiner Musik vielen Menschen aus der Seele spreche. Es ist zeitlose Musik, etwas für Körper, Seele und Geist. Es ist echt, es ist ehrlich, professionell und sehr vielseitig. Es steckt viel Liebe drin und ich glaube, die Leute werden das fühlen.

Wenn Sie mir nur drei Titel aus Ihrem aktuellen Album vorspielen dürften, welche wären das? Bitte begründen Sie Ihre Angaben!
"Kein": Neben Leistungsdruck, Stress, Rap und Zukunftsängsten gibt’s noch ein Leben und man kann es sogar genießen. Ein paar Sonnenstrahlen können Wunder bewirken.
"Outtakes": Du hast doch sicher auch was zu verbergen. Ich hole dir deine Schandtaten zurück in dein Gedächtnis.
"Heute blick ich zurück": Ein Song, wo man mich, meine Gedanken kennenlernen kann! 26 Jahre Smurf.

Nehmen wir an, ich wolle mir einen Eindruck von Ihrem Gesamtwerk verschaffen. Gibt es Titel, die mir dabei auf keinen Fall in die Hand fallen sollten?
Ich denke nicht. Jeder Song, den ich bis dato geschrieben habe, hatte seinen Beweggrund, das Licht der Welt zu erblicken! Es gibt keinen Grund, sich hinter einem meiner Songs zu verstecken und auf Technik, Flow, Tripppple-Doubletime-Rumgehopse lege ich ohnehin keinen Wert. Friss oder stirb! ;)

Wie hoch beurteilen Sie insgesamt Ihre Zufriedenheit mit Ihrem aktuellen Tonträger auf einer Skala von 1 (überhaupt nicht zufrieden) bis 10 (vollkommen zufrieden)? Wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?
Ich möchte ehrlich sein! Es ist meine persönliche 7! Seit der Aufnahme meines Albums sind nun einige Monate vergangen und ich habe schon wieder so viele neue Songs im Kasten, die noch aktueller, noch durchdachter sind und noch mehr meiner persönlichen Gedanken entsprechen! Würde ich mir die 10 geben, würde ich mich selbst einschränken. Es geht immer besser! Mit meinem Endprodukt bin ich dennoch sehr zufrieden!

Was würden Sie in einer Plattenkritik zum Album gerne lesen? Was auf keinen Fall?
Gerne etwas wie: Da gibt sich jemand wieder mal richtig Mühe, gute ehrliche Musik abzuliefern, weit weg vom Schubladendenken der HipHop-Konsumenten!
Auf keinem Fall: Engstirnigkeit und Scheuklappenbeurteilung meiner Musik! Ich vertrete mit meiner Musik gute Gedanken, Normen und Werte. Achtet mal nicht so viel auf Wortwitz, Flow, Jo, Rap und so. ;)

Können Sie meine Leserinnen und Leser mit einer Anekdote zur Entstehung des Albums oder spezifischer Tracks beglücken?
Das Album ist nun endlich im Kasten, ach ne doch nicht! :) Es kommt immer anders als geplant. Wichtig ist es, den Weg zu genießen und sich nicht zu viel Druck zu machen. Hier geht’s um Musik.

Wie lange haben Sie an Ihrer aktuellen Veröffentlichung effektiv gearbeitet?
Wir haben die Zeit in Anspruch genommen, die man für ein gutes solides Album nun mal braucht! Der zeitliche Rahmen ist nicht wichtig! Von der Idee bis hin zum fertigen Song können Stunden und auch Jahre vergehen!

Was hat es mit dem Titel des Albums auf sich?
„AHA“ so ist das oder „AHA“ damit hab ich ja gar nicht gerechnet oder „AHA“ jetzt kommt der Smurf mit sowas, find ich ja mal gar nicht so dope. Bilde dir selbst deine „AHA“-Meinung von mir und meiner Musik.

Dürfen sich Ihre Anhängerinnen und Anhänger auf eine Konzertreise zum Album freuen? Warum kommen Sie nicht nach Wanne-Eickel?
Es werden Konzerte folgen zwischen 2012 und 2099. Watch out! Ist grad alles in Planung! Wanne-Eickel - da spiel ich am 14.09.2039 beim Dorffest. :)

Welche Erwartungen / Hoffnungen verbinden Sie mit Ihrem aktuellen Album?
In erster Linie möchte ich Menschen und Herzen erreichen. Das ist das Erste. Ich würde mir gerne meinen Platz auf der Deutschrapkarte sichern, viele Konzerte spielen und mein musikalisches Netzwerk erweitern!

amazon versendet ab 20 Euro versandkostenfrei. Was würden Sie zu Ihrem Album dazu bestellen, um Versandkosten zu sparen?
Wenn es ein „Herr Merkt spricht über HipHop“-Shirt geben würde, dann das! Größe XXXXXL, rosa mit ein paar Geldscheinen drauf.

DJ Budget - Chimperator Live Mix (Video)

Chimperator im Internet
Es war ein steiniger Weg zur Weltherrschaft. In einer wundervollen Werkschau präsentiert Ihnen DJ Budget einen kleinen Einblick in das Gesamtwerk der sympathischen Qualitätsschmiede Chimperator, die sich nach dem Erfolg von Cro und den Die Orsons mit den Zeichnungen von Muso, SAM und Heisskalt dieser Tage mächtig auf Expansionskurs befindet. Es sei ihnen gegönnt!

Rhobbin - Sinn meines Lebens (Video)

Rhobbin bei Facebook
Vergleichsweise hochwertiges Liedgut kredenzt Ihnen dieser Tage Berlins Rhobbin in Form des nachdenklichen Titels "Sinn meines Lebens". Ein Album namens "Schwarze Kreide" soll noch im Winter 2012 erscheinen. Man darf gespannt sein.

Gory Gore - Faces of Gore / Teil vom Schweigen (Video)

"Faces of Gore" bei MZEE
In Vorbereitung auf seinen am 27.10.2012 zu veröffentlichenden Tonträger "Faces of Gore" präsentiert Ihnen 58Muziks Gory Gore den Titeltitel sowie "Teil vom Schweigen" in audiovisueller Ausführung. Roher Scheiß!

FiST - 0:30 Uhr (Video & Download)

"0:30 Uhr" archivieren
Nachdem noch mit "FiST WHO?" ordentlich auf den Stuhlgang geschlagen wurde, präsentiert sich Bielefelds FiST in seinem neuesten audiovisuellen Lebenszeichen "0:30 Uhr" von seiner nachdenklichen Seite. Schöner Scheiß, der bei Gefallen hier auf Ihre Festplatten kopiert werden darf!

Die Orsons - Das Chaos und die Ordnung (Review)

"Das Chaos und die Ordnung" bei amazon
Nach einer ersten Machtdemonstration in Form der EP "Jetzt" waren die Erwartungen an den Tonträger, der die Die Orsons in der Spielzeit 2012 im Albumformat auf die nächste Ebene heben sollte, natürlich stärkstmöglich ausgeprägt. Entsprechend ausgeprägt waren dann allerdings auch die Perlen des Angstschweißes, die sich auf den Stirnen des ein oder anderen HipHop-Kopfes auftaten, als die ersten Töne der Vorab-Single "Horst und Monika" an der Seite von Jedermanns Liebling Cro über die Bildschirme der Nation flimmerten. So entpuppte sich der erste Vorbote auf das mit großen Erwartungen verbundene Album, das mittlerweile auf den Titel "Das Chaos und die Ordnung" hörte, als unverschämt eingängige Popschlager-Nummer im Schafspelz, bei der selbst einem Auftritt im Musikantenstadl nichts im Wege gestanden hätte. Es spricht wohl für die außerordentliche Qualität der Die Orsons, dass "Horst und Monika" mittlerweile nicht nur im Albumkontext, sondern nach mehrmaligen Hördurchgängen auch individuell ganz prächtig funktioniert.

Weit weniger gewöhnungsbedürftig präsentieren sich die Die Orsons hingegen auf den herausragenden Nummern "Zambo Kristall Merkaba", "Vodka Apfel Z" sowie "Rosa, blau, grün", die nahtlos an die stärksten Momente der EP "Jetzt" anknüpfen und den vier reimenden Protagonisten Platz für reichlich Wortwitz gepaart mit technischem Anspruch geben. Weiterhin wurde, obwohl das Album in der Gesamtschau deutlich die Handschrift der beiden ausführenden Produzenten Tua und Maeckes trägt, der nötige Freiraum für alle Kapellenmitglieder geschaffen, um sich selbst zu verwirklichen. So stünde beispielsweise das herzerwärmende SLASH herzzerreißende "Für immer Berlin" jedem KAAS-Album wunderbar zu Gesichte. Auch würde das kunstvoll vorgetragene "Lagerhalle" als qualitativer Leuchtturm ein jeden Tua-Dubstep-Albums durchgehen, während "Unperfekt" in einer früheren Version bereits die Maeckes-EP "Manx" gekonnt bereicherte.

Alles in Allem praktizieren die Die Orsons auf "Das Chaos und die Ordnung" Eklektizismus in seiner reinsten Form. Man vereint verschiedenste Einflüsse aus den Bereichen HipHop, Rock, Pop, Schlager und Dubstep unter einem gemeinsamen Dach, ohne dabei in Beliebigkeit abzudriften. So entstand in den vergangenen Wochen und Monaten ein äußerst vielfältiger, dennoch überraschend homogener Tonträger, der die Die Orsons als gereifte Kapelle ausweist, die sich mit diesem Werk endgültig musikalisch gefunden und selbst verwirklicht zu haben scheint. Man möchte mehr davon!

Annerst - DötDöötDöööt (Video)

Annerst bei Facebook
In einer Gemeinschaftbemühung präsentieren Ihnen El Ray, LLG, Enoi und MPT im Rahmen ihres Projektes Annerst nach "Ich mach ernst" in Form von "DötDöötDöööt" einen zweiten audiovisuellen Vorgeschmack auf ihren in Bälde erscheinenden Tonträger im Albumformat. Schöner Scheiß!

Mein Album: Polifame - Tiefsee

Polifame bei Bandcamp
Anlässlich der Veröffentlichung seines Tonträgers "Tiefsee" am 04.10.2012 nahm sich DuzzDownSans Polifame gerne die Zeit, sich im Rahmen der Rubrik "Mein Album" schriftlich zu verewigen. Zur auditiven Eindrucksbildung dürfen Sie während des Lesens dem Album via Bandcamp lauschen und anschließend für die Archivierung so viel löhnen wie Sie möchten.



Wann erscheint das Album?
"Tiefsee" erscheint am 04.10.2012 und wird an diesem Tag im Zuge der DuzzDownSan Labelnight im B72 in Wien live präsentiert.

Über welches Label und welchen Vertrieb?
Über das Label DuzzDownSan Records, das im Februar fünfjähriges Jubiläum feiert.
Den Vertrieb übernimmt Hoanzl Austria.

Welche Gäste haben Sie geladen?
Am Mic sind langjährige Homies wie Mirac, Mosch, Selbstlaut und P.Tah dabei. Die Sängerin TheUnusedWord singt auf einem Track (Faceless) auf Englisch. Dieser Track ist ziemlich TripHop-lastig geworden. Bin sehr zufrieden damit. DJ Chrisfader, der auch auf "Frischluft" schon Scratches beigesteuert hat, cuttet doperweise auf sieben Tracks und DJ Sight aus Innsbruck auf einem.

Wer hat produziert?
Ich produziere hauptsächlich selbst. Auf diesem Album sind von vierzehn Tracks zwölf von mir produziert. Meist steht auch die Produktion schon als Gerüst vor dem Schreiben des Textes. Der Track "2 Sekunden" wurde von Feux produziert und MonoMassive hat auf "Surrounded" seine Producer-Skills unter Beweis gestellt.

Wenn Sie Ihrem aktuellen Tonträger ohne Rücksicht auf die Verfügbarkeit finanzieller Resourcen einen weiteren Gast / Produzenten hinzufügen dürften, welcher wäre das? Warum?
Hmm... eine sehr schwierige Frage. Da ich sehr viel verschiedene Musikgenres gut finde und da jeweils gewisse Leute bevorzuge ist da die Liste lang. Lustig und interessant wäre aber einen Beat von Trent Reznor (Nine Inch Nails) zu bekommen. Würde mich sehr interessieren was dabei herauskommt.

Warum sollte der HipHop-Kopf im (virtuellen) Plattenladen nach Ihrem aktuellen Werk greifen?
Als Alternative zu Punchline-Gewitter und Boombap-Soul-Sample-HipHop. Nicht, dass ich so etwas schlecht oder fad finden würde. Ich produziere auch sehr gerne straighte funky Rap-Beats. Das Besondere bei "Tiefsee" ist aber, dass es eine eigene Stimmung und Atmosphäre aufbaut. Diese braucht bei so manchen vielleicht etwas Zeit, aber hat das Potenzial als eigenständiges Werk den Horizont des HipHop-affinen Menschen zu erweitern und ihn auf neue Gedanken zu bringen.

Wenn Sie mir nur drei Titel aus Ihrem aktuellen Album vorspielen dürften, welche wären das? Bitte begründen Sie Ihre Angaben!
1)"Chemikalien". Wegen der Stimmung, dem straight dahingroovendem Beat, den dopen Cutz und dem Thema, das mit viel Flow umgesetzt wurde. In diesem Fall auch weil er auf Hochdeutsch ist.
2)"Illusion". Spiegelt ganz gut das reimtechnische Level. Guter Beat mit abwechslungsreicher, sich aufbauender Produktion und eingespielten Live-Instrumenten (Sax, Gitarre). Sehr freshe Cutz mit perfekt abgestimmter Message.
3)"Faceless". Sehr gute Sängerin, die auf Englisch singt. Lässt die Produktion auch atmen. Runder Track, der die Vielfältigkeit des Albums widerspiegelt.

Nehmen wir an, ich wolle mir einen Eindruck von Ihrem Gesamtwerk verschaffen. Gibt es Titel, die mir dabei auf keinen Fall in die Hand fallen sollten?
Naja... wenn man NUR den einen Track und sonst nichts mehr hört, wärs vielleicht nicht so gut für den Rap-Hörer, wenn er sich "Das Wahre" von meinem ersten Album "Frischluft" anhört. Man könnte meine Musik mit einem versuchten Linkin Park auf Deutsch verwechseln. Falls man aber mehrere andere Tracks auch noch hört würds mich nicht stören, da er das Gesamtbild bereichert.

Wie hoch beurteilen Sie insgesamt Ihre Zufriedenheit mit Ihrem aktuellen Tonträger auf einer Skala von 1 (überhaupt nicht zufrieden) bis 10 (vollkommen zufrieden)? Wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?
Ich würde sagen 8. In sich ist das Album sehr stimmig und rund. Es klingt wie ich es mir vorgestellt habe. Natürlich würde man im Nachhinein immer noch ein paar Dinge ändern bzw. neu aufnehmen. Das hört aber eigentlich nie wirkich auf.

Was würden Sie in einer Plattenkritik zum Album gerne lesen? Was auf keinen Fall?
Gerne würde ich natürlich lesen, dass sich jemand Zeit dafür genommen, es verstanden und für gut und eigenständig befunden hat.
Auf keinen Fall würde ich Dinge wie "keine Party-Tracks" oder "zu düster" lesen. Das hat mit Gechmack und nicht mit der Qualität der Musik zu tun.

Können Sie meine Leserinnen und Leser mit einer Anekdote zur Entstehung des Albums oder spezifischer Tracks beglücken?
Als ich den Beat zu "Die Häutung" produziert habe, bin ich zu sehr später Stunde nach Hause gekommen und habe den Beat praktisch im Filmriss "an-produziert". Am nächsten Tag wollte ich mir anhören, was ich da fabriziert habe und war mir sicher, dass es furchtbar sein würde. In meinem Kater fand ich es aber gar nicht so schlecht und habe den Text gleich noch an diesem Tag geschrieben und aufgenommen. Darum vielleicht die etwas tiefere Stimme auf diesem Track. In dieser Zeit hat sich in meinem Leben viel verändert. Genau wie der Beat, der sich dann über mehrere Sessions zu dem entwickelt hat, was er jetzt ist. Die Stimmung dieser Zeit spiegelt sich gut in dem Track.

Wie lange haben Sie an Ihrer aktuellen Veröffentlichung effektiv gearbeitet?
Insegsamt ca 4 Jahre. Ich habe in dieser Zeit aber viel anderes produziert. Einige Features, die EP "Sense Of Searching-S.O.S." (Frühjahr 2011), eine EP mit der Funkband Yikediyak (Release Frühjahr 2013) und arbeite mit Mirac und Chrisfader an einem gemeinsamen Album. Außerdem spiele ich Saxophon und Samples in einer TripHop-Band.

Was hat es mit dem Titel des Albums auf sich?
Ich bin sehr interessiert in Meeresbiologie und mag die Stimmung, die dieses Thema mit sich bringt. "Tiefsee" spiegelt diese Atmosphäre musikalisch ganz gut wider. Außerdem ist die Tiefsee für den Menschen größtenteils noch unerschlossen. Dieses Unbekannte finde ich sehr reizvoll und bringt mich auf neue Gedanken.

Dürfen sich Ihre Anhängerinnen und Anhänger auf eine Konzertreise zum Album freuen? Warum kommen Sie nicht nach Wanne-Eickel?
Es wird in nächster Zeit viele Konzerte zum Release geben.
Die nächsten Termine sind:
4.10. B72 Wien
5.10. Parkhaus Graz
25.10. PMK Innsbruck
01.12. Cameraclub Wien.
Ich hätte nichts dagegen, dort zu spielen. Sagen Sie mir, wen ich anrufen soll.

Welche Erwartungen / Hoffnungen verbinden Sie mit Ihrem aktuellen Album?
"Tiefsee" ist für den "Standard-Hiphop-Head", wenn man so sagen kann, durch seine eigene Stimmung vielleicht manchmal nicht sofort zugänglich. Ich würde mir wünschen, dass sich Leute Zeit dafür nehmen und die Atmosphäre zulassen. Ich glaube, dass durch die Vielseitigkeit der Tracks für jeden was dabei ist und würde mich natürlich freuen, wenn es in vielen Kreisen und Gebieten Anklang findet.

amazon versendet ab 20 Euro versandkostenfrei. Was würden Sie zu Ihrem Album dazu bestellen, um Versandkosten zu sparen?
Ich würde mir am besten den ganzen DuzzDownSan-Labelkatalog dazubestellen natürlich. Der ist auch nicht so teuer.

Polifame - Die Häutung (Video & Download)

"Tiefsee" bei amazon
Äußerst großartig bewirbt Duzz Down Sans Polifame die Veröffentlichung seines Tonträgers "Tiefsee" am 04.10.2012 mit einer audiovisuellen Umsetzung des Titels "Die Häutung", den Sie sich via Soundcloud schon jetzt kostenfrei auf Ihre Festplatten kopieren dürfen. Greifen Sie zu!

Morlockko Plus - The Instrumentals #2 (Video)

"The Instrumentals #2" bestellen
Zur Bewerbung seines zweiten instrumentalen Streichs serviert Ihnen Morlockk Dilemma aba Morlockko Plus mit eindrucksvollen Bildern untermalte Auszüge aus besagtem Werk. Sammlerstück!

Atomique, P.tah & Con - Meine Wenigkeit (Video) / P.tah & Mirac - Mitgliedsbeitrag 3 (Download)

"Aspekte" bei amazon
Als zweiten Einblick in ihre hörenswerte EP "Aspekte" präsentieren Ihnen Duzz Down Sans Atomique, P.tah & Con eine audiovisuelle Umsetzung des an der Seite von Chrisfader realisierten Titels "Meine Wenigkeit". Hörenswerter Scheiß!



Weiterhin dürfen sich Anhängende von P.tah über den gemeinsam mit Mirac eingespielten "Mitgliedsbeitrag 3" als kostenfreie Kopiervorlage freuen. Greifen Sie zu!

SAM - Liebe zur Musik (Video)

"ZWEInullZWÖLF" archivieren
Nach dem großen Erfolg Cros ist der Expansionsdrang Chimperators beinahe nicht zu bändigen. So zeichnete Deutschraps Qualitätsgarant Nummer 1 nach Muso nun in Form der Gebrüder SAM ein weiteres verheißungsvolles HipHop-Projekt. Interessentinnen und Interessenten archivieren zur Qualitätsabnahme das Mixtape "ZWEInullZWÖLF" und rezipieren während des Kopiervorgangs eine audiovisuelle Umsetzung des Titels "Liebe zur Musik".

Moses Pelham - Hooo (Video)

"Geteiltes Leid 3" bei amazon
Auf dem zweiten "Geteiltes Leid 3"-Vorboten "Hooo" parliert der gute Moses Pelham wie in alten Zeiten. Herausragender Scheiß!
Anhängerinnen und Anhänger erwerben "Geteiltes Leid 3" ab dem 09.11.2012!


Auf tape.tv können Sie übrigens noch weitere Musikvideos von Moses Pelham sehen!