Herr von Grau - Cola (Video)

"Herrbst" kaufen
Äußerst grandios präsentieren sich Herr von Grau in der audiovisuellen Umsetzung des Titels "Cola", die als Vorbote für die am 21.09.2012 zu veröffentlichende EP "Herrbst" fungiert. Prüfen Sie das!

Kommentare:

  1. Bäm! Herr von Grau überzeugt mich durchgängig.

    Wie immer sehr dope.

    AntwortenLöschen
  2. Herr von Grau, wie immer sehr nice! Hat mich anfangs ma eben an 'Fanta4 - MfG' erinnert :D

    AntwortenLöschen
  3. Sehr liebloser Konzepttrack sowohl vom Text als auch von der Produktion, mit äußerst penetranter Hook - ehrlich, warum loopt er die so oft? Ist mir unverständlich. Die Lyrics lesen sich, überspitzt gesagt, wie ein Glossar.
    Den von Daeno angebrachten Vergleich mit MfG finde ich durchaus passend: Auch beim Herr von Grau wirken die Schlagworte nahezu wahllos aneinandergereiht. In allen Belangen (Beat/Produktion, Stimme, Video, Konzept, Entertainment - Technik fällt mal raus) liegen aber hier die Fantas deutlich vorne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem stimme ich nicht zu.

      "90% arm, 10% pharaoh" ist für mich definitiv eine der Punchlines des Jahres. Jetzt schon.

      Löschen
    2. Ich gratuliere zu Ihrer Erleuchtung!

      http://de.wikipedia.org/wiki/Paretoprinzip

      Löschen
    3. Sie scheinen das hier alles nicht richtig verstanden zu haben.

      Löschen
  4. Eine Hook die im Ohr hängen bleibt!
    Freu mich auf die EP ;)

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Herr Merkt ist Cro!

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!