Die Orsons - Jetzt EP / Sexuell belästigt (Downloads)

"Jetzt" archivieren
Bereits seit geraumer Zeit dreht sich die Die Orsons-EP "Jetzt" in den Abspielvorkehrungen gut beschmackter Lesender des JUICE Magazins. Für all jene, die das Magazin seinerzeit aufgrund eines mehrwöchigen komatösen Zustandes nicht am Kiosk ergattern konnten, wurde besagte EP nun in einer unpräzedierten Geste der Großzügigkeit auf der offiziellen Facebook-Präsenz des JUICE Magazins als kostenfreie Kopiervorlage eingestellt. Prüfen Sie das hier!

Weiterhin dürfen sich Anhängende der Die Orsons seit dem heutigen Tage über den neuen Titel "Sexuell belästigt" freuen, der ebenfalls kostenfrei auf der Facebook-Präsenz der sympathischen Kapelle angeboten wird. "Sexuell belästigt" werden Sie hier!

Kommentare:

  1. Wenn ich nicht schon verrückter Anhänger dieser verrückten Truppe wäre, wären das neue Neuigkeiten. Formt das O und supportet was euch gefällt.

    AntwortenLöschen
  2. Als könnte man sowas nicht anders als über das Gesichtsbuch oder einem ausverkauften Magazin unter die Menschen bringen... nervt.

    AntwortenLöschen
  3. So großartig auch die Jetzt-EP ist...
    Der Beat des "sexuelle belästigung" tracks ist, find ich zumindest, langweilig, es ist das gleiche trackkonzept wie bei diesem "let's banana holla dance" lied und nebenbei wird auch noch sexuelle gewalt verharmlost.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahahahahahahahahahahaha, ernsthaft? Hahahahahahaha.
      Klar, sie propagieren sexuelle Gewalt! Solche Triebtäter, die Frauen bei der Hand nehmen, sollte man wegsperren. Gewalttäter der alleruntersten Sorte. Bringt eure Töchter in Sicherheit, wenn die Orsons in der Stadt sind; ihre Hände sind nicht mehr sicher! Richtig traumatisch, sowas zu erleben.

      Ey, ehrlich, du reagierst nur ganz beschränkt auf "böse" Signalworte.

      Löschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!