Fanpost von Herr Merkt: an Rockstah

Betreff: "Bier hat keine Schwiegermutter"

Sehr verehrter Herr Rockstah,
als großer Anhänger Ihrer Kunst machte auch ich mich schuldig, Ihr Liedgut in den vergangenen Jahren nicht mit der angebrachten kritischen Distanz zu rezipieren. So habe auch ich bis dato den Titel "Bier hat keine Schwiegermutter" aufgrund der Originalität der Titelgebung im Stillen bewundert, ohne dabei auf einen logischen Denkfehler aufmerksam zu werden, dem offensichtlich die große Mehrheit Ihrer Rezipienten ebenfalls aufsitzt. Lassen Sie mich näher ausführen:

Sollten Sie sich dazu entscheiden, dass Sie mit Bier Ihre Zukunft verbringen möchten, dann hat Bier sehr wohl eine Schwiegermutter. Und zwar: Ihre Mutter. Was Sie jedoch vermutlich zu sagen intendieren und was offensichtlich auch aufgrund eines Denkfehlers bei Ihren Rezipienten ankommt ist, dass Bier keine Mutter hat, die Ihre Schwiegermutter sein könnte. Daher möchte ich Sie für die Zukunft darum bitten, auch Ihre originellen Ideen auf ihre inhaltliche Richtigkeit zu überprüfen. Vielleicht kann man ja auch noch den Kehrvers des Titels modifizieren. Vorschlag: Bier hat keine Mutter, die meine Schwiegermutter ist.

In Hochachtung,
Herr Merkt

PS: Sagen Sie Cro, dass ich uneingeschränkt hinter ihm stehe, wenn es zu einem Faustkampf mit Money Boy kommt und ich zufällig in der Nähe bin.

Kommentare:

  1. Haha, das dürfte Grundlage für eeeeinige Philosophie-Semester geben! Ist schon recht kontrovers.

    AntwortenLöschen
  2. liest sich ja ganz lustig, braucht aber kein mensch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nächstes Mal mache ich wieder die Tracklist und das Cover vom neuen Massiv-Album. Versprochen!

      Löschen
  3. das postskriptum hat mich lauthals lachen lassen!

    AntwortenLöschen
  4. oh man, geht echt steil bergab hier. nur noch getrolle und hirnwixe

    AntwortenLöschen
  5. nur sprachnazis können über sprachnazis schmunzeln. alle nicht sprachnazis - einfach fresssse halten ;)

    AntwortenLöschen
  6. Sie Depp
    hab gegrinst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. solche Sachen sind inzwischen tatsächlich die Sachen geworden für die ich auf den Blog gehe, weil unsere musikalischen Meinungen inzwischen doch auseinander gehen
      aber ist immer wieder nett

      Löschen
  7. Muss man den Track kennen, um das lustig finden zu können?

    AntwortenLöschen
  8. Schönes Ding. Würde mir sehr gefallen, wenn hier wieder öfter humorige Texte stehen würden.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!