Morlockk Dilemma & Dexter - Weihnachten im Elfenbeinturm (Review)

"Weihnachten im Elfenbeinturm" kaufen
Wenn sich mit Dexter und Morlockk Dilemma einer von Deutschlands führenden Beatbauern sowie ein höchstbegabter Zeremonienmeister im Tonstudio einfinden, um insgesamt zehn Anspielstationen für eine gemeinsame Publikation einzuspielen, sollte der anspruchsvolle HipHop-Kopf bundesweit interessiert aufhorchen. So geschehen dieser Tage, als die Gemeinschaftsbemühung der beiden einführend genannten Protagonisten in Form der EP "Weihnachten im Elfenbeinturm" das Licht unserer wunderschönen Welt erblickte. Hierauf fabriziert Produzent Dexter in gewohnt gekonnter Art und Weise eine überaus gehaltvolle, der Kunst des Samplens verpflichtete musikalische Untermalung für die souveränst vorgetragene Lyrik Morlockk Dilemmas, in der die im Regelfall in beachtlichen Dosen eingestreute Verbalinjurie der fesselnden Beschreibung mehr oder mehr dramatischer Alltagsgeschichten aus dem vermutlich stellvertretend für unsere Gesellschaft stehenden Elfenbeinturm weicht. So beschäftigt sich der parlierende Protagonist an der Seite seiner ebenfalls überzeugenden Gäste rund um Kamp, Hiob und Audio88 auf höchstem Niveau mit den negativen Folgen einer gefährlich anormalen Lebensgestaltung ("Der Pusher", "Der Messi") oder des ungeschützten Beischlafs außerhalb der regulären, auf Dauer ausgelegten monogamen Partnerschaft ("Dreiecksbeziehung", "Müllschlucker"). Dabei fällt dem wohlwollenden Rezensenten ob der durchgängig hohen Qualität sämtlicher Anspielstationen die Benennung qualitativer Leuchttürme sichtlich schwer, so dass ihm nichts weiter übrig bleibt, als dem geneigten HipHop-Kopf nachdrücklich die wiederholte Rezeption des in der Gesamtschau 30 Minuten umfassenden Tonträgers zu empfehlen. Hier geschieht größtmögliche Grandiosität, meine Damen und Herren!

Kommentare:

  1. snippet
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=dA3N2Zrwo_I

    AntwortenLöschen
  2. D-d-d-dexter. DJ Dexter.. was liebe ich seine beats... dopest shit ever, you know?
    Gleich mal super heftig eingekauft. 4S Punks, Weihnachten im Elfenbeinturm. Jup' ich mag den Mai bisher. 3 drops geilster Mugge. So muss das.

    AntwortenLöschen
  3. Paar Kommas würden helfen. Weil ansonsten spitzenmäßig geschrieben. :)

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!