Mein Album: Roger - 4S Punks

"4S Punks" bei MZEE
Anlässlich der Veröffentlichung seines Tonträgers "4S Punks" am 18.05.2012 über Wortsport Productions ließ es sich Blumentopfs Roger nicht nehmen, sich in der Rubrik "Mein Album" zu verewigen. Prüfen Sie das!



Welche Gäste haben Sie geladen?
Nur einen. Wasi, der früher Produzent und MC bei der Stuttgarter Hip Hop Crew Massive Töne war.

Wer hat produziert?
Produziert habe ich alles selbst.

Wenn Sie Ihrem aktuellen Tonträger ohne Rücksicht auf die Verfügbarkeit finanzieller Resourcen einen weiteren Gast / Produzenten hinzufügen dürften, welcher wäre das? Warum?
Der Sänger von Kings of Leon wäre der Burner, da er einfach eine der besten Stimmen ever hat oder eventuell Pussycat Dolls, da sie bekanntermaßen die gehaltvollsten Texte im Business schreiben können.

Warum sollte der HipHop-Kopf im (virtuellen) Plattenladen nach Ihrem aktuellen Werk greifen?
Weil der HipHop-Kopf auch ab und zu auf sein HipHop-Herz hören sollte.

Wenn Sie mir nur drei Titel aus Ihrem aktuellen Album vorspielen dürften, welche wären das? Bitte begründen Sie Ihre Angaben!
"4S Punks", da ich mir dann die Frage zum Albumtitel ersparen könnte.
"Serienkiller", weil es der Grundstein des Albums ist.
"Irgendwann", weil es der Track mit Wasi ist und ich wirklich froh bin, dass das Ding so gut geworden ist.

Nehmen wir an, ich wolle mir einen Eindruck von Ihrem Gesamtwerk verschaffen. Gibt es Titel, die mir dabei auf keinen Fall in die Hand fallen sollten?
Alles von Roger Cicero oder Whittaker würde Sie auf den Holzweg führen.

Wie hoch beurteilen Sie insgesamt Ihre Zufriedenheit mit Ihrem aktuellen Tonträger auf einer Skala von 1 (überhaupt nicht zufrieden) bis 10 (vollkommen zufrieden)? Wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?
Es ist immer schwer sich selbst zu beurteilen, aber ich bin zufrieden genug, um das Album zu veröffentlichen und das ist schon mindestens eine 8+, obwohl ich wohl auch sofort aufhören würde, wenn ich jemals die 10 erreiche. Ich sehe übrigens immer Verbesserungspotenzial und zwar in ALLEM.

Was würden Sie in einer Plattenkritik zum Album gerne lesen? Was auf keinen Fall?
1. Hört am besten selber mal rein und macht euch ein Bild.
2. Ein Album ohne Seele.

Können Sie meine Leserinnen und Leser mit einer Anekdote zur Entstehung des Albums oder spezifischer Tracks beglücken?
4S Punks: Ich war vor ein paar Monaten auf dem Konzert eines Kollegen, der etwas härtere Gitarrenmukke macht und der Anblick von Punks mit Ratten im hennagefärbten Haar und Jutebeuteln, die ihren Facebook-Status checken hat mich so geflasht, dass ich mir auf dem Heimweg gleich ein paar Zeilen auf die eigene Mailbox gerappt habe.

Wie lange haben Sie an Ihrer aktuellen Veröffentlichung effektiv gearbeitet?
Das ist schwer zu sagen. Ich mache eigentlich immer Sound und es gibt eigentlich nur Releases und die Kampagnen dazu, die das Ganze immer wieder in Abschnitte unterteilen. Das letzte Topf-Release war Februar 2011 (Fenster zum Berg EP).

Was hat es mit dem Titel des Albums auf sich?
Go to Frage oben. run

Dürfen sich Ihre Anhängerinnen und Anhänger auf eine Konzertreise zum Album freuen? Warum kommen Sie nicht nach Wanne-Eickel?
Die Shows werden gerade geplant und es wird so gegen September ein kleine Tour geben. Kommt alles noch.

Welche Erwartungen / Hoffnungen verbinden Sie mit Ihrem aktuellen Album?
Das Feedback war bis jetzt eh überraschend gut. Für mich war das Wichtigste das Album exakt so machen zu können, wie ich wollte. Dass WSP da Bock drauf hatte, war ideal. Ich hoffe eigentlich nur auf offene Ohren und Leute, die den Sound fühlen. Es klingt so altbacken, aber mir geht es wirklich mehr um's Musikmachen als um's Verkaufen. Das ist dann Sache des Labels.

Amazon versendet ab 20 Euro versandkostenfrei. Was würden Sie zu Ihrem Album dazu bestellen, um Versandkosten zu sparen?
Mein Tipp ist es ja mein Album gleich ein paar Mal zu bestellen, dann hat man gleich schon was für Weihnachten und kann sich das Front und Backcover gleichzeitig ansehen.

1 Kommentar:

  1. Seelenlos? Verarschen? Roger = zuviel Seele in einer Brust, HA!

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!