Lance Butters, Battleboi Basti & Coru - Meteor (Video)

tape.tv im Internet
Wenn sich die Frank Castle Cooking Gang rund um Lance Butters und Coru mit Battleboi Basti zusammen tut, um einen gemeinsamen Titel inklusive audiovisueller Umsetzung zu erstellen, dann sollte das Ergebnis entsprechend hochwertig ausfallen. Überprüfen Sie selbst, ob "Meteor" die geweckten Erwartungen erfüllen kann!


Noch mehr Musikvideos gibt es natürlich bei tape.tv!

Kommentare:

  1. ich finde, lance hat großes potential. erinnert mich son bisschen an bass sultan hengzt damals. egal, was er redete, durch die stimme und den style konnte mans sich anhören.

    AntwortenLöschen
  2. Schade, habe die letztes Jahr im VBT eigentlich gefeiert, aber diese Track ist nur halbgar.

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht wäre es besser, wenn das Video nicht so furchtbar wäre.

    AntwortenLöschen
  4. video is wirklich nich doll..der song ebenfalls nur mittelmässig...dieser lance hat trotzdem das potenzial in naher zukunft ordentlich welle zu machen

    AntwortenLöschen
  5. Lance geht ab. Ich verfolge den Jungen schon seit youtube mir igrendwann ein Video vorgeschlagen hat.
    Was dann im VBT11 von ihm abgeliefert hat war meiner Meiung nach echt gut.
    Leider kann ich mich mit coru nicht so richtig anfreunden, was beim hören der FCCG EP ein kleiner Wermutstropfen ist.

    AntwortenLöschen
  6. Schlägt ein Meteor nicht IN die Erde ein? :D
    Hook allgemein eher nervig, Lance Part fresh wie immmer.

    AntwortenLöschen
  7. Trifft nich' meinen Geschmack. Weder der beats noch die Sprueche... lahm... Ich mag den battle-modus mehr von den Dreien hehe. Mjam.

    AntwortenLöschen
  8. sollten lieber weiter battlen...

    feier bbb und lance eigentlich hart, der track jedoch ist schwach

    AntwortenLöschen
  9. jo nich schlecht. coru gefällt hier ziemlich gut

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!