Celo & Abdi feat. Veysel & Xatar - Besuchstag (Video)

"Hinterhofjargon" bei amazon
Als weiteren Vorgeschmack auf ihren am 25.05.2012 zu veröffentlichenden Tonträger "Hinterhofjargon" präsentieren Ihnen Celo & Abdi eine gänzlich wundervolle audiovisuelle Umsetzung des Titels "Besuchstag", der gemeinsam mit den beiden Knastbrüdern Veysel und Xatar eingespielt wurde. Mögen die Letzteren ihre verdienten Strafen bis zum letzten Tage absitzen!

Kommentare:

  1. Wenn "den Takt nicht treffen" neuerdings "individueller Flow" heißt, dann lasst es wenigstens Hafti machen! Ansonsten ist das einfach nur ganz großer Unfug! Grad mal völlig sinnfrei 6 Minuten meines Lebens verschenkt! Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Bei denen ist ja wirklich ein Track schlechter als der andere. Ich frage mich grade was mich dazu bewegt hat den Play-button zu drücken, nachdem ich es schon die letzten beiden Male gemacht habe, als sie, Herr Merkt, was von denen empfohlen haben und beide Male hinterher meine Ohren mit einem rostigen Fleischermesser bearbeiten wollte.

    AntwortenLöschen
  3. Xatar schlechtester!

    AntwortenLöschen
  4. gibts eigtl ne rechtfertigung das sie hier veysel promoten? der kerl hat jemanden totgeschlagen und profiliert sich sogar noch dadurch. abschaum.

    AntwortenLöschen
  5. wo profiliert sich herr veysel? er zeigt reue und sühne, wie schon vor gericht + am tatort selbst.

    AntwortenLöschen
  6. flow hin oder her, es ist auf jeden fall ein neuer wind zu spühren und kein alter furz.
    auch wenn dieses lied nicht das beste ist, haben doch all diese rapper ihr eigenen stil und somit auch ihre daseinsberechtigung.

    AntwortenLöschen
  7. baba haft ist ja ganz lustig aber celo udn abdi, kp welcher da welche rist... der eine kleine imitiert haftbefehl udn der andere legt viel zu viel wert drauf wie ein harter migrant zu klingen. beide schlechter rapper.
    haftis spassfaktor fehlt bei den beiden plus: sein immigrantendeutsch spricht mich mehr an.

    AntwortenLöschen
  8. achja und xatar?... ziemlich uncooler typ, da hat mich dieses zusammengeschnitte video schon etwas traurig gemacht. selbst kiz oder azad feiern den typen. schlechter rapper udn n verbrecher im knast.. not cool.

    AntwortenLöschen
  9. Es stimmt mich glücklich zu sehen, in welche Richtung der Großteil der Kommentare hier geht. Anscheinend gitb es noch denkende und reflektierende Raphörer hier. Ihr seid die Guten! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel besser wären Sie noch, wenn Sie einfach die Sachen kommentieren würden, die Sie gut finden und damit diesen Künstlern die verdiente Aufmerksamkeit bescheren.

      Löschen
    2. Lieber Herr Anonym über mir,

      Ich würde mich als denkend und reflektiert bezeichnen, Rap höre ich auch. Und es stimmt mich belustigt, dass mir ständig andere Raphörer diktieren wollen, was ich gut zu finden habe, um in ihrer Empfindung als denkend und reflektierend angesehen zu werden.

      Ich für meinen Teil kann mit dem Straßenrap von Haft, Celo, Abdi, Capo und Konsorten deutlich mehr anfangen als mit anderen Strömungen im deutschen Rap, und freue mich zudem, dass hier auch ein starker Einfluss von französischem Rap zu hören ist. So kommt tatsächlich, wie oben schon angemerkt, ein frischer Wind in die deutsche Rapszene.

      Sie dürfen mich nun hassen.

      Löschen
    3. Hassen nicht, aber ein wenig verachten.

      Wie kann man Verbrecher gut finden? Nichtmals WENN sie rappen könnten würde ich sowas feiern. Ich werde mich hüten hier auf Play zu drücken...

      Mögen diese Menschen noch lange im Knast hocken und regelmäßig die Seife fallen lassen.
      Und mögen die Leute, die sowas auch noch feiern an einem der nächsten Wochenenden in der U-Bahn auf noch frei rumlaufende Menschen dieses Klientels stoßen.

      Löschen
    4. Was ist den hier los?
      Soweit ich weiß ist bei Xatars Goldraub kein Mensch zu Schaden gekommen. Wenn man das jetzt mit großen internationalen Künstlern vergleicht die kleine Mädchen anpissen ist das doch eher harmlos.

      Geht mal vor die Tür.

      Löschen
  10. Lieber Herr Merkt, mir scheint es in letzter Zeit so als würden sie gesponsort werden von manchen Künstlern/Labels um deren Musik zu "hypen"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir scheint es in letzter Zeit so als seien hier immer mehr Idioten unterwegs.

      Löschen
    2. Zuerst: ich bin nicht der Anonym über Ihnen Herr Merkt.

      Ich finde es dennoch ein bisserl seltsam, dass sie immer so aggressiv (und vorallem persönlich) werden, wenn man etwas sagt, dass Ihnen nicht zu passen scheint. Das spricht für mich zumindest nicht gegen die Behauptung des Anonym, der diesen Diskussionszweig eröffnet hat und der sich, wie ich vermute, insbesondere an ihr "Gewinnspiel" bzgl. Cro erinnert gefühlt hat.
      Zur "Musik" habe ich mich weiter oben schon geäußert.

      Löschen
  11. Die Leute verteidigen diese "Musik" immer damit das sie behaupten es wäre geschmackssache aber Rap ist nunmal neben der Kunst auch Handwerk und eben dieses verstehen die Abdis, Celos, etc. dieser Welt nicht. Dieser Fakt ist übrigens ein großer Unterschied zu Rappern aus den Staaten oder Frankreich. Nur weil jmd. eine Schreibschrift hat ist er ja auch keine Kaligraph.
    Das schlimmste an der Sache ist das genau diese die schönste aller Musikrichtungen und die dazu gehörige Kultur mit Füssen treten und die Meßlatte was guten Rap (Technik, Flow, Stimme!)ein gutes Stück nach unten legen und die geneigte Hörerschaft auch noch denkt das ist gut. So gewöhnt sich das Publikum daran, manche denken ja auch MC Donalds wäre gutes Essen, tja. Wenn man den Takt nicht trifft, ist das schlecht - da gibt es keine zwei Meinungen, Sorry. Das gilt übrigens für jede Textlastige Musik. Reimschemata haben sich auch nicht irgendwelche deutschen Oldskooler ausgedacht - die gab es immer. Fragt mal MoTrip, der beweist das Texte die den Takt treffen auch automatisch besser flowen.
    Nur weil es jetzt FanBoys gibt die tatsächlich denken sie müssen das verteidigen, wird es QUALITATIV nicht besser.
    Ich persönlich halte es dabei: wenn schon Gangsta dann Franch Rap oder Amis - viel authentischer und mit <Respekt vor der Kultur.
    P.S. Das Sie Herr Merkt immer sehr dünnhäutig reagieren ist mir auch schon aufgefallen, warum eigentlich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Takti als schlecht zu bezeichnen ist Blasphemie!

      Löschen
    2. Eine blaue 2m² große Leinwand ist auch keine Mona Lisa und wird trotzdem als Kunst/Handwerk gesehen (wenn der richtige Name unten in der Ecke steht).

      Löschen
    3. In diesem Fall ist die Leinwand scheiße und es stehen auch noch die falschen Namen unten in der Ecke...

      Löschen
    4. In diesem Fall sind es wohl einfach die falschen Kunstkritiker.

      Löschen
  12. Kopftuchrap spricht mich nicht an. Versteh ich nicht was Leute daran feiern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dieser AUssage schäme ich mich ein Mensch zu sein, wie kann man nur straßenorientierten Sound so ekelhaft herabwürdigend als "kopftuch-Rap" bezeichnen?

      Löschen
  13. "Mögen die Letzteren ihre verdienten Strafen bis zum letzten Tage absitzen!"

    Ziemlich amüsant, dennoch nicht von kosntruktiver Natur (wie gefordert).

    Celo & Abdi . . . schreiben mit dem Herzen. Sehr wahrscheinlich sind es viele die noch grün hinter den Ohren sind die Ihren hype am leben halten, weil sie z.B. "cool & gefährlich" wirken und man sich in jungen Jahren gerne identifiziert. Doch vielen sprechen sie auch von der Seele und teilen ihre Freude und ihr Leid. Besuchstag ist für alle die es selber kennen kein "geiler Shit", sondern ein Track nachdem man nachdenkt und sagt "Ya, ich hab scheisse gebaut". Es hat was mit Reue zu tun. Befasst man sich mit den Charackteren an sich z.B. durch Interviews wird man feststellen, dass es Menschen mit Herz sind und sie wissen, dass einige der Wege die sie einschlugen nicht die besten waren. Diese Erfahrungen helfen einem der bei klarem Verstand ist zu einer größeren Persönlichkeit und Güte. Hätte ich persönlich nie selber den Weg eingeschlagen der in ihren Texten oft erwähnt wird, so hätte ich bestimmt auch eine einfältige Meinung zu Konsum, Handel & Verbrechen. Urteilen ya, Verurteilen nein. Es selber besser tun lautet die Dewise. 385 und HAFT haben es drauf Musik als Sprache zu benutzen, sodass auch Menschen es fühlen die vielleicht kein Deutsch verstehen. DAS IST MUSIK

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde ich mal unterschreiben...

      Löschen
  14. Xatar und Veysel wegschneiden und Celos Stimme auf den Takt schieben oder alle Sprachaudios auf den Takt schieben und ... man koennte es hoeren..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag den track... nur das nich auffem Takt sein unterbricht das Lied fuer mich...Unterbricht den Flow und Flow is' essentiell fuer mich.

      Löschen
  15. Ich glaube Herr Merkt hat die Abstimmung unter den Videos "Bitte nie wieder" nur zur eigenen Belustigung eingerichtet.

    AntwortenLöschen
  16. Omg.was hier für eine scheisse gepostet wird.jetzt mal ernsthaft.Weis denn hier niemand die gute Arbeit von Herr merkt zu schätzen??ich bin froh das es diese Plattform gibt.ich bin durch Herr merkt schon auf den einen oder anderen"schatz" gestossen.und klar gefällt mir nicht alles was er Postet,aber wenns mir nicht gefällt dann ist das halt so und ich gebe dann nicht unnötig mein Senf dazu.kein Wunder das der gute Mann so langsam die Lust verliert das noch weiter zu machen.also lange rede kurzer sinn:wenn euch nicht gefällt dann heißt es nicht das es nicht anderen gefallen kann.

    Und Herr merkt Grosses lob für ihre Seite und ihre Arbeit.bitte bleiben sie uns erhalten.danke

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!