Der König tanzt - Alles dreht sich (Video)

"Der König tanzt" bei amazon
Überaus ohrwurmverdächtig präsentiert sich Fettes Brots König Boris im Rahmen seiner Einzelbemühung "Der König tanzt" (VÖ: 27.04.2012) mit einer audiovisuellen Umsetzung des Titels "Alles dreht sich". Kann man machen!

Kommentare:

  1. Kann man machen, muss man nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine einfallslose Scheiße. Ach ja, "Alles Neu" lässt grüßen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Möchte meinen etwas platt geratenen Kommentar noch ergänzen.
      Finds einfach schade dass wenn die alten Helden solo gehen, entweder seichte belanglose SingerSongwriterscheiße oder sich ein an Deichkind anbiedernder belangloser GuteLauneSound herauskommt, der einfach nur nach schlechtem, lieblos gemachten Pop klingt. Die Brote an sich sind doch eigentlich in Würde gealtert, auch wenn sie sich vom Hiphop verabschiedet haben. Warum jetzt das?.Ich verstehs nich, bringt sowas Kohle, ich denk doch mal nich wirklich. Ham die wirklich Bock auf son Sound? Bei Schu vom Topf gehts mir genauso.

      Löschen
    2. "Alles Neu" von Peter Fox ist dennoch 'ne andre Nummer und merklich von HipHop beeinflusst. Fand ich damals klasse, im Gegensatz zum oben vorgestellten Track.

      Löschen
  3. War rein auf die Textidee bezogen, die doch recht stark daran erinnert. Peter Fox fällt selbstverständlich nicht in oben beschriebene Kategorie.

    AntwortenLöschen
  4. sehr gute Videoumsetzung

    AntwortenLöschen
  5. Nüchtern betrachtet, ohne Vorwissen über die Geschichte des Rappers/Sängers, ist der Song ja schon akzeptabel. Allerdings sind die Brote Ikonen der Deutschen Rapszene und das ist eben ganz klar unter dem durchschnittlichen Niveau der Brote und Rap is das ja auch nicht. Nicht so meins...

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!