Kool Savas - Und dann kam Essah (Video)

"Aura Live" bei amazon
Mit einem wahrhaft mitreißenden Video zu "Und dann kam Essah" bewirbt King Kool Savas dieser Tage die Veröffentlichung von "Aura Live". Kann man machen!

Kommentare:

  1. Großartiger Track,großartiges Video *-*

    http://aerosol-junkies.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. So erbärmlich die Leistung bezüglich Alben-Inhalt auch war, so enttäuschend der 30min Umfang der EP war - dieser Track ist eines der Beispiele, warum er der King of Rap ist.

    Die erste Live-Version, MTV oder so, die war NOCH besser.

    Aber wie GENIAL dieses Lied auf Live-Wirkung geschrieben ist, unglaublich.

    Er schreibt so, dass er durch die Doppler Luft holen kann für die anstrengenden Passagen. Da braucht man derartig extreme Auftrittserfahrung und Technik, das ist für mich ein BEWEIS.

    Das Lied ist kann nicht schlecht sein, weil die Delivery perfekt durchgeplant ist. Der Kerl ist ein Genie.

    AntwortenLöschen
  3. Mjam... Es gab andere echte rapper... Gen 90's... Ein wenig arrogant aber 'kay. Wie er meint. Pff.
    Natuerlich ein Talent/Genie - doch geht mir der Wink da zu weit. Klar gab's beats davor und auch rhymes. Pfff.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!