DCVDNS - Mein Mercedes / Hilfe, ich werde bedroht / Du machst dir keine Gedanken solange die Nutella nicht nach Scheiße schmeckt (Videos)

"Brille" bei amazon
Zugegebenermaßen erschloss sich mir der Unterhaltungswert von DCVDNS erst auf den dritten Blick. Daher darf ich Ihnen an dieser Stelle nun in Form von "Mein Mercedes", "Hilfe, ich werde bedroht" und "Du machst die keine Gedanken solange die Nutella nicht nach Scheiße schmeckt" gleich drei audiovisuelle Werbebotschaften für den am 24.02.2012 geworfenen Tonträger "Brille" an die Herzen legen.







Weiterhin steht die vier Anspielstationen umfassende EP "Könnt ihr behalten" nach wie vor als kostenfreie Kopiervorlage bereit. Greifen Sie zu!

Kommentare:

  1. Vielleicht klappts bei mir beim vierten Blick.

    AntwortenLöschen
  2. Eher unwahrscheinlich...

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir irgendwie überhaupt nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habs jetzt auch des öfteren versucht, aber gefällt mir absolut nicht. Aber es ist auf jeden Fall Kunst und auch nicht schlecht gemacht. Einfach nicht mein Geschmack.

    AntwortenLöschen
  5. Der Kerl ist das beste, was Deutschrap seit langem hatte.

    AntwortenLöschen
  6. nichmal auf den 5ten blick kommt das aha-erlebnis...was soll das, ernsthaft?? was feiern leute daran?

    AntwortenLöschen
  7. letzte video angucken und verstehen was er kann ( die anderen sind schon eher lame)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. okay, beim fünften gibt es zumindest n thema mit dem ich was anfangen kann, die ersten beiden finde ich weder gut noch besonders lustig, kein plan was sie sein sollen. sein rapstil überzeugt mich aber auch auf dem dritten nicht, bin allerdings auch schon durch die stimme etwas genervt...aber wers mag

      Löschen
  8. Geil, kannte ich noch gar net.

    Hier verstehe ich nicht, wie man das NICHT feiern kann. Coole Beats, geiler Flow (vor allem auf dem letzten Track schön monoton) und anscheinend lustiger Typ.

    AntwortenLöschen
  9. Is des nich der typ von coolos gangos arschlochos?? :D

    AntwortenLöschen
  10. Abgesehen davon, dass er die Schiene auch in Interviews sehr nerdig und trocken durchzieht, was durchaus amüsant ist, finde ich das schrecklich gewollt und unwitzig.

    Und wenn man es rein aufs musikalische reduziert wird es auch noch in allen Belangen höchst mittelmäßig...

    AntwortenLöschen
  11. Das 16bars-Interview ist mir zu übertrieben. Bei Mixery Raw Deluxe ging's noch
    http://www.16bars.de/magazin/3621/interview-dcvdns-ueber-brille/

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!