Ahzumjot - Nicht viel (Video)

"Monty" bei amazon
Nachdem bereits die audiovisuelle Umsetzung von "Sepia zu gold" als Wohltat für Auge und Ohr verbucht werden konnte, lässt sich Ahzumjot auch bei der zweiten "Monty"-Auskopplung nicht lumpen und schickt mit "Nicht viel" den sich über die letzten Monate herauskristallisierenden qualitativen Leuchtturm des besagten Tonträgers in das Rennen um Ihre Aufmerksamkeit. Großartigster Scheiß!

Kommentare:

  1. gefällt irgendwie weniger.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kann ich nicht bestätigen.
      umsetzung viel ausgereifter als zu "sepia zu gold", unglaublich gute songauswahl für ein video, guter spannungsbogen, angenehme atmosphäre..
      ich hab nichts zu meckern ;)

      weitermachen!

      Löschen
  2. die hollywood spannungskurve die der beat in meinen kopf pflanzt, spiegelt nur die belangloßigkeit des schlecht umgesetzten textes wieder!!!

    AntwortenLöschen
  3. kann mit ihm ehrlich gesagt auch weniger anfangen. jetzt schon mehrere songs gehört und keiner hat mich umgehauen. einfach nicht mein style.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso. Kann den Hype um diese Pseudo-deepen Texte nicht nachvollziehen.

      Löschen
  4. Undercut, Tumblrblog, nichts zu erzählen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und wenn uns doch am Ende gar nichts bleibt, flüstern wir "wir könn' verdammt gut dramatisch sein".

      Löschen
  5. mir gefällt es auch nicht, aber ich habe es zu ende gehört. ich glaube, wenn ich jünger wäre, wäre das genau mein style...ich bin vermutlich die falsche zielgruppe...deshalb: weiter so!

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann das schlechte Feedback absolut nicht nachvollziehen. A-J bringt das Gefühl perfekt auf den Punkt. Gänsehaut!

    AntwortenLöschen
  7. sooo langweilig, ich kann mir das echt nicht zu ende anhören. der macht auf bedeutungsschwanger, aber da steckt echt nix dahinter außer phrasen und nichtssagendem standard-blabla... total triest, bieder, lasch und irrelevant. und wie ernst er sich nimmt bzw geil er sich vorkommt macht das ganze nicht besser. insgesamt völlig überflüssig und null unterhaltsam.

    AntwortenLöschen
  8. Noch nicht der Oberburner, aber gut.
    Um mich dem Kommentar weiter oben anzuschließen. Für die jüngere Generation trifft das womöglich einen Punkt.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!