Marsimoto - Wellness (Video)

"Grüner Samt" bei amazon
Ein in der Tat grandioses Händchen bewies Marsimoto bei der Auswahl von "Wellness" als audiovisuellen Vorgeschmack auf seine sehnlichst erwartete Großtat "Grüner Samt" (VÖ: 13.01.2012). Sollten Sie etwas mehr Zeit mitbringen, dann dürfen Sie hier in Form von "Grüner Samt - Der Film" einen noch ausführlicheren Einblick in den Tonträger genießen!

Kommentare:

  1. ich glaub ich guck mir lieber keine videos dazu mehr an, die musik fetzt aber da sind mir zu viele gimmicks drin. die musik könnte auch für sich stehn. ohne den ganzen hippen kram und die bekannten großen namen.

    AntwortenLöschen
  2. WoW endlich mal wieder ein Marsi Video haha :D

    AntwortenLöschen
  3. Is doch schön zu sehen, dass Marsi Props von den alten Helden kriegt.

    AntwortenLöschen
  4. ja, kann definitiv auch so sehen, hat er sich auch verdient, aber mir ist die musik und ihr inhalt dann halt wichtiger als zu wissen, dass er seine props bekommt. bei marsi hätte ich mir halt einfach ein spannenderes video gewünscht, er hat da ja einige möglichkeiten...

    aber ich jammer hier schon auf hohem niveau, das album wird sich bei mir eh zu den anderen gesellen.

    AntwortenLöschen
  5. Kann jemand bitte dem Curse was zu essen geben?!

    AntwortenLöschen
  6. Das Video wurde sicher bei Torch´s Geburtstagsparty aufgenommen. Da waren die ganzen alten Stars dabei, gabs auch ein Video auf Mixery Raw Deluxe

    AntwortenLöschen
  7. Kauft euch lieber Platten von Lord Quas als von dem Yuppie-Spinner.

    AntwortenLöschen
  8. Hmmm - der Marsi-Pitch ist schon cool und mir tausend mal lieber als der ganze Electro-Clash- Avantgarde-Ypscore und Pseude-Betroffenheitsbrei auf gelooptem Autounfall ala Casper, Marteria in den letzten 2 Jahren.

    Find's nur immer wieder krass, wie Marteria die ganzen Helden und Halbgötter in seine Videos bekommt, während aktueller Hip Hop klassischer Machart von Zwangskritikern, Hipstern mit angelesenem Musikgeschmack gekonnt ignoriert wird. Bei Martin Stieber im Video hat mal kurz der Heiligenschein um meine Stieber-Vinyls geflackert...aber nochmal knapp anner Psychose vorbeigeschrammt
    Für Marteria mal wieder was, mit dem ich mich anfreunden könnte but... dont belif se heip

    AntwortenLöschen
  9. der beat ist schon sowas von granate, dass man daraus eigentlich gar nix schlechtes machen kann..
    meiner meinung nach passt alles und ich feier den track so krass ab!
    und die oldschooler im video find ich auch voll ok, gibt mir bissle des gefühl, dass hip hop eben n community ding ist... des ist schön!
    und bei ihm kann man ja wirklich nicht von nem hype sprechen. hat sich jahrelang von unten hochgearbeitet..

    freu mich aufs album!!
    peace

    AntwortenLöschen
  10. es ist so krass, wieviel besser Marsimoto als Marteria ist.

    AntwortenLöschen
  11. Definitiv das Beste, was Marsimoto bisher in Bezug auf das kommende Album veröffentlicht hat. Dieses Indianerdingens drei Posts drüber geht hingegen gar nicht.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!