Prinz Pi - Drei Kreuze für Deutschland (Video)

"Hallo Musik" bei amazon
Mit ästhetisch wertvollem Bildgut versah Prinz Pi dieser Tage die im Rahmen von "Hallo Musik" veröffentlichte Akustik-Version des qualitativen "Rebell ohne Grund"-Leuchtturms "Drei Kreuze für Deutschland". Herausragender Scheiß!


Auf tape.tv können Sie übrigens noch weitere Musikvideos von Prinz Pi sehen!

Kommentare:

  1. prinz pi hat echt ein händchen für wacke hooks.

    AntwortenLöschen
  2. das orignal war 1000mal besser ....

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Original wunderschön, wobei auch die Akustik-Version echt gut ist. Das Video ist ebenfalls stimmig.

    AntwortenLöschen
  4. Find beide Versionen schlecht.

    AntwortenLöschen
  5. Ein Freund von mir, der sonst nichts mit der Szene am Hut hat, sagte neulich nachdem ich ihm den Song gezeigt hatte: "Ich finde gut über was er da rappt, aber nicht wie er es macht" und ich muss ihm zustimmen. Textlich ein Ausrutscher nach unten des ansonsten von mir hochgeschätzten Prinzen.
    Hätte meines Erachtens auch nicht auf "Hallo Musik" gemusst.

    AntwortenLöschen
  6. Schade, hatte mir auch mehr erhofft...

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!