Poesiealbum: Fatoni

"Solange früher alles besser war" erwerben
Es ist mir eine Freude, dass Creme Freshs Fatoni, der dieser Tage das Album "Solange früher alles besser war" warf, es sich nicht nehmen ließ, sich in meinem Poesiealbum zu verewigen. Lesen Sie selbst!

Seit wann sind Sie am Mikrophon aktiv?
Seit ca. 10 Jahren.

Wann hat Ihnen der erste Hörer, der nicht aus Ihrem Freundeskreis stammt, Talent attestiert?
2002 habe ich mein erstes Freestyle-Battle gewonnen.

Welche Punchline eines Kollegen h‰tten Sie gerne selbst geschrieben?
"Leute meinen ich habe nicht alle Tassen im Schrank. / Was für ein Schrank?" (von Edgar Wasser)

Mit welchem Ihrer Tracks/Gastbeitr‰gen sind Sie aus heutiger Sicht am wenigsten zufrieden?
Ähh, meine Strophe auf dem Track "8mal8" von Black'n'Proud und meine Strophe auf dem Song "Wir arbeiten daran" von Nico Suave.

Horrorszenario: Sie sterben einen plötzlichen unerwarteten Tod! Als welcher Rapper werden Sie wiedergeboren?
Yelawolf

Was war die unangenehmste Frage, die Ihnen jemals in einem Interview gestellt wurde? Was war die Antwort?
Bist du Rapper oder Künstler? Antwort: Rünstler

Würden Sie zu Promo-Zwecken andere Rapper öffentlich disrespektieren? Wenn ja, welche?
Nein, aber alle.

Was ist die peinlichste Platte, die Sie sich jemals gekauft haben?
Tic Tac Toe, beide Alben.

Kaufen Sie Deutschrap-Platten? Falls nein: Warum erwarten Sie, dass ausgerechnet Ihr Album verkauft wird?
Ja. Aber ich erwarte nicht, dass ausgerechnet mein Album gekauft wird.

Was motiviert Sie angesichts der momentanen Marktsituation, Ihre Rapkarriere fortzusetzen?
Karriere ist ein relativer Begriff, aber ich mache ja eigentlich eher Hip Hobby oder Hobby Hop.

Kommentare:

  1. Guter Rapper also gutes Topic und gute Fragen.

    AntwortenLöschen
  2. nette antworten. kommt ehrlich und locker rüber, so wie auch auf dem album. gutes ding. LW

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!