Haftbefehl feat. Rim-K - Von Frankfurt nach Paris (Video)

"Kanackis" bei amazon
Besinnlichkeit unter Ihren Weihnachtsbaum legt Ihnen Haftbefehl in Kooperation mit Rim-K in Form des "Kanackis"-Vorboten "Von Frankfurt nach Paris". Bin ich eigentlich der einzige nicht-frankophone HipHop-Kopf, der Rim-K besser versteht als Hafti? Trotzdem geiler Scheiß!

Kommentare:

  1. lieber martin merkt! frohe weihnachten!! keine sorge: ich verstehe beide nicht :D

    AntwortenLöschen
  2. über den inhalt des liedes... tja, schwer zu verstehen^^
    ABER ich sehe es positiv das HAFT mal was neues macht und nicht wie bushido 7 alben mit den gleichen flow abliefert

    AntwortenLöschen
  3. Na, das mit Bu stimmt jetzt auch nicht ganz. Sein Flow hat sich abartig verändert, beim letzten Soloalbum hat er zwischen jeder Wortgruppe 'ne laaaaaaaange Pause gelassen, früher konnte er noch durchrappen.
    Na ja, ich hasse Haft, das Lied ist für seine Verhältnisse aber schon okay.

    AntwortenLöschen
  4. Wer ist der beste Rapper? Viele sagen HAFT aber Saft zum Befehl ist SAGENHAFT!!!;))

    AntwortenLöschen
  5. Mittlerweile habe ich mich so an den Akzent von Baba H (:D) gewöhnt, dass ich den gar nicht mehr richtig wahrnehme. Verstehe den super. :)

    AntwortenLöschen
  6. lieber herr merk bitte stellen sie in zukunft keine unterentwickelten pseudo ami verschnitte hier rein iss ja wiederlich und ohren betäubend dumm genauso wie farid bang wie kann man nur so n leuten hier ne plattform bieten sie unter stützen ja regelrecht die dumme scheisse kann ik nich verstehen kommt mir vor als wenn es egal wäre was hier zu sehen ist armseelig wenn ik richtig liege mein problem ist nur das ik es nich verstehen kann das ik hier amewu finde und so n saftbefehl sehe kann ja nich sein ik werd mich von dieser seite distanzieren wenn es so weiter geht ich hoffe man versteht mich mann kann doch nich verfaulte eier zu kristalklaren quellwasser aus tibet legen peazy

    AntwortenLöschen
  7. wie kann es sein das man farid hier findet und kein Hirnpflox" Immer noch ganz schön hässlich", by Major Dorn & Geerise "HIRNPFLOX"

    find ik ja echt scheisse aufstehen herr merkt oder posten sie nur was von der masse angesagt iss ieeeeeeeeeeeeeeeee

    AntwortenLöschen
  8. Wenn sich die Anhängerinnen und Anhänger von Hirnpflox hier derart militant verhalten, dann kann es nur in meinem Interesse liegen, dieses Volk von meinem Blog fernzuhalten.

    Sie erweisen Ihren Lieblingskünstlern mit derartigen Unverschämtheiten einen Bärendienst.

    AntwortenLöschen
  9. ja hab mich wohl ein wenig zu sehr aufgespult sry man

    AntwortenLöschen
  10. Wer zum Teufel hört so eine Scheiße?

    Sehe eigentlich immer nur nur junge, maximal-pigmentierte Ortsunkundige, die sowas über ihr Handy in der Straßenbahn pumpen...

    AntwortenLöschen
  11. Sowas würde mir niemals auf meine Festplatte kommen, jedoch muss ich sagen, es ist faszinierend wie Haftbefehl und der Franzose optisch sowie musikalisch eine Symbiose eingehen und durchaus auf atmosphärischer Schiene überzeugen können. Bei den beiden könnte ich mir durchaus ein Featurealbum vorstellen, Flow und Stimmen harmonieren doch sehr...soweit man das bei Haftbefehl überhaupt sagen kann ;-)

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!