Kennenlernrunde Vol. 11: Die ersten Hörproben als Tonstrom

Verehrte Leserinnen und Leser,
nicht ohne Stolz zeige ich Ihnen hiermit die vier ersten Hörproben aus der elften Kennenlernrunde, die am 11.11.11 um 11:11 Uhr an dieser Stelle als kostenfreie Kopiervorlage zur Verfügung stehen wird, im Tonstrom via Soundcloud. Alle Beteiligten freuen sich sicherlich über eine rasche Verbreitung der vorliegenden Inhalte. Werden Sie aktiv!

So darf ich Ihre Aufmerksamkeit zunächst auf den Kehlkopf Clan richten. Dahinter verbergen sich keine Geringeren als Mädness, Nomis & Döll, MPT und Elray, die auf "A.E.I.O.U." eine vorzügliche Produktion von Kollege Schnürschuh auseinander nehmen.
Kehlkopf Clan - A.E.I.O.U (produziert von Kollege Schnürschuh) by HerrMerkt

Auch die MingaKings lassen sich nicht lumpen und rücken für "Flipper" mit einem Großaufgebot an. Auf einer Produktion von Lou Cypher hören Sie Lou Cypher, LaCa, Preest und Alpha17.
Lou Cypher, LaCa, Preest, Alpha17 - Flipper (produziert von Lou Cypher) by HerrMerkt

Die dritte Hörprobe stammt von den Phalluskindern aus Dresden, die mit "Hinterm Kopf links" definitiv einen qualitativen Leuchtturm des Samplers bereitstellen.
Phalluskinder - Hinterm Kopf links (produziert von Smart) by HerrMerkt

Nicht zuletzt nimmt Sie Trump auf einer Produktion von ToughBrown "Back to the roots". Klassisches Material!
Trump feat. DJ BeatJoe - Back to the Roots (produziert von ToughBrown) by HerrMerkt


Freuen Sie sich zudem auf exklusive Titel von Cro, eou, Marcello, Antilopen Gang, Edgar Wasser, den Duzz Down San Allstars, Quenzo Flax, Schaufel & Spaten und vielen anderen. Es wird viel passieren!

Kommentare:

  1. Ist AEIOU jetzt Blumentopf- biting oder eine hommage an jene. aber sehr dope. freu mich auf den 11.11.

    AntwortenLöschen
  2. der song back to the roots - jetzt schon mein persönliches highlight der runde :)

    AntwortenLöschen
  3. jop back to the roots ist derb, der rest flasht mich weniger. Obwohl ich die Phallis auch mag.

    Als ich als kleines Kind anfing im Meer zu spielen hatten selbst Meerestiere von mir perverse Phantasien!

    In diesem Sinne.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr geil freu mich ebenfalls auf den 11.
    Wurden die Kennenlernrunden nicht mal zeitnäher veröffentlicht?

    AntwortenLöschen
  5. Der Untergrunter Track geht übelst ab!

    AntwortenLöschen
  6. LaCa! Mehr ist nicht zu sagen.

    AntwortenLöschen
  7. das hört sich ja fast so an als ob sie endlich mal wieder ein paar brauchbare anspielstationen veröffentlichen würden. danke für die kennlernrunden. die waren immer mit einigen highlights versehen. was mensch von diesem blog, gerade in letzter zet echt nicht mehr behaupten kann

    AntwortenLöschen
  8. LaCa hat VaKakkt!
    Nee ernsthaft, hat mir damals vor Jahren persönlich versprochen mir sein Album zu schicken weils es nicht mehr gab und ich es unbedingt haben wollte - kam bis heute nicht an!

    Rein musikalisch hat das ja nichts zu sagen aber menschlich ist das abfuck!

    AntwortenLöschen
  9. MC Trump is back!! Endlich is wieder jemand da, der den Anderen zeigt, wies richtig geht.. Thumbs up, Trump!!!

    AntwortenLöschen
  10. Laca is Gott. Aber die Spaten mir denen er da rappt erreichen nicht annähernd esein Niveau.

    AntwortenLöschen
  11. Also von den Hörproben ist "Back to the roots" von Trump um Läääängen am Besten!

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!