FiST - Halt die Welt an (Video)

In Form von "Halt die Welt an" verfilmte Bielefelds FiST eine äußerst hörenswerte Einzelbemühung aus dem Ende letzten Jahres gemeinsam mit Maxat eingespielten Tonträger "Ohne Worte". Sie wissen Bescheid!

Kommentare:

  1. Erinnert mich irgendwie an Kid Kobra & Smexer ( hieß der Kerl so) - nicht wirklich schlecht, aber sagenhaft belanglos. Die EP die die zwei Kerle vor ner Weile released haben fügt sich da nahtlos ein..

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt schon, an Smexer hat er mich auch erinnert.

    Rap ist solide, mich stört nur, dass er komplett durch gedoppelt hat, nimmt Emotion aus der Stimme. Und der Beat ist schwach.

    AntwortenLöschen
  3. Also ich find den Song echt stark. Beat schockt auch.

    AntwortenLöschen
  4. geiler Track! unheimlich coole Lookations!!!

    AntwortenLöschen
  5. mein natürlich Locations!!! geh liebe noch ne Runde pennen

    AntwortenLöschen
  6. die hook erinnert mich krass an casper scheiße

    AntwortenLöschen
  7. die hook ist auch von casper und oli banjo zusammengeschnitten.
    ich finde das lied gut und den beat auch, auch wenn die art des beats schon seit paar jahren out ist. gutes lied!

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!