"Herr Merkt Radio": Hörercharts (10.09.2011)

Verehrte Leserinnen und Leser,
auch in der aktuellen Ausgabe der "Herr Merkt Radio": Hörercharts dominiert der Gossenboss mit Zett die Konkurrenz. Unterdessen führt Samy Deluxe auf Rang 5 den Rest des Feldes an, bevor Laas Unltd. mit einem respektablen 6. Platz in Ihrem Deutschrap-Countdown debütiert. Auf Rang 7 folgt mit Pyro One bereits der zweithöchste Neueinsteiger der Woche. Übliche Verdächtige wie Morlockk Dilemma, Prinz Pi und K.I.Z. komplettieren die Top 10. Damit befinden sich mit den Titeln "Linseneintopf" (Gossenboss mit Zett) und "Portwein" (Morlockk Dilemma) gleich zwei Titel unter den Spitzenpositionen, die aufgrund ihrer Chartszugehörigkeit seit 30 Wochen ab sofort nicht mehr wählbar sind.

Um diese Lücke zu schließen, bewerben sich in dieser Ausgabe gleich 18 Neuvorstellungen um Ihre Gunst! Darunter befinden sich neben renommierten Künstlern wie Casper ("Michael X"), Fler ("Zeichen" mit Moe Mitchell), Franky Kubrick ("Das schönste Wesen" mit Moe Mitchell) und Eko Fresh ("Jenseits von Eden" mit Nino de Angelo) auch hoffnungsvolle Nachwuchskräfte wie Ahzumjot ("Sepia zu gold"), Disko Degenhardt ("Stolz"), Motrip ("Du kannst nicht immer 17 sein") und Joka ("Wunder gibt es immer wieder"). Für eine vollständige Übersicht über die Neuvorstellungen begeben Sie sich bitte weiter nach unten.

Da Casper in dieser Ausgabe mit "Michael X", "Alaska" und "Der Druck steigt" gleich drei Eisen im Feuer hat, der Deutschrap-Countdown aber auf zwei Titel pro Künstler als Erstinterpret begrenzt ist, wird der schlechtstplatzierte der drei besagten Titel ebenfalls aus den Hörercharts ausscheiden. Ich bitte Sie um Ihr Verständnis und bin sehr gespannt auf Ihr Votum für die kommende Ausgabe. Verbreiten Sie das Wort und halten Sie damit den Deutschrap-Countdown am Leben!

Wackness abwählen - Ihre Stimme zählt!
Wählen Sie einmal wöchentlich beliebig viele Titel!
Ihr Wahlergebnis hören Sie samstags von 19 bis 21 Uhr bei "Herr Merkt Radio"! Zwischenergebnisse sind aus rechtlichen Gründen nur von Samstag bis Mittwoch einsehbar!

Top 25 vom 10.09.2011
1. Chakuza - Asozial (feat. Gossenboss mit Zett), Album: Lost Tapes EP, Vorwoche: 21, Woche: 8
2. Gossenboss mit Zett - Linseneintopf, Album: Mehrwegmusik, Vorwoche: 7, Woche: 30
3. Gossenboss mit Zett & Monkay - Da wo ich wohn, Album: Scheiße braucht Zeit EP, Vorwoche: 4, Woche: 6
4. Edgar Wasser & Gossenboss mit Zett - Vdszbz, Album: WildstyleMAG Exclusive, Vorwoche: 3, Woche: 15
5. Samy Deluxe - Poesiealbum, Album: Schwarz/weiß, Vorwoche: 2, Woche: 7
6. Laas Unltd. - Respect, Album: Blackbook, Vorwoche: -, Woche: 1
7. Pyro One - Toyland, Album: Irrlicht, Vorwoche: -, Woche: 1
8. Morlockk Dilemma - Portwein (feat. Hiob, RUFFKIDD & JAW), Album: Circus Maximus, Vorwoche: 1, Woche: 30
9. Prinz Pi - Laura, Album: Rebell ohne Grund, Vorwoche: 13, Woche: 2
10. K.I.Z. - Urlaub für's Gehirn, Album: Urlaub für's Gehirn, Vorwoche: 8, Woche: 15
11. Whisky MC - Die Größten (feat. Patrick mit Absicht), Album: Whizzy's Weekend, Vorwoche: -, Woche: 1
12. Casper - Alaska, Album: XOXO, Vorwoche: 6, Woche: 11
13. Casper - Der Druck steigt, Album: XOXO, Vorwoche: 10, Woche: 14
14. F.R. - Sonne schneit, Album: Ganz normaler Wahnsinn, Vorwoche: 16, Woche: 2
15. Dennis da Menace - Quintessenz, Album: Quintessenz, Vorwoche: 24, Woche: 4
16. Joca - Döner und Bier, Album: SchallplaDDe, Vorwoche: 20, Woche: 8
17. Prinz Pi - Narkose (feat. Kamp), Album: Achse des Schönen EP, Vorwoche: 17, Woche: 27
18. Samy Deluxe - Hände hoch, Album: Schwarz/weiß, Vorwoche: 15, Woche: 11
19. Nate57 - Sie's ne Bitch, Album: Auf der Jagd (Mixtape), Vorwoche: 12, Woche: 3
20. Moris - Fesseln (feat. Lars vom Dorf), Album: Omnipräsent, Vorwoche: 25, Woche: 13
21. K.I.Z. - Fremdgehen, Album: Urlaub für's Gehirn, Vorwoche: 14, Woche: 5
22. Amun Mcee - Das kann's nicht sein (feat. Majestic & Magic), Album: Zurück aus der Vergangenheit, Vorwoche: 11, Woche: 5
23. Herr von Grau - Das erste Buch Grau 1, Album: Das erste Buch Grau EP, Vorwoche: 19, Woche: 2
24. Rockstah - A-Taste, Album: A-Taste (Online Single), Vorwoche: 18, Woche: 9
25. Quenzo Flax - Sonderschlussverkauf, Album: Es wurde Zeitalter, Vorwoche: 9, Woche: 4

Neuvorstellungen
Ahzumjot - Sepia zu gold, Album: Sepia zu gold (Single), Vorwoche: -, Woche: 0
Franky Kubrick - Das schönste Wesen (feat. Moe Mitchell), Album: Das schönste Wesen (Single), Vorwoche: -, Woche: 0
Eko Fresh - Jenseits von Eden (feat. Nino de Angelo), Album: Ekrem, Vorwoche: -, Woche: 0
Joka - Wunder gibt es immer wieder, Album: Wunder gibt es immer wieder (Single), Vorwoche: -, Woche: 0
Motrip - Du kannst nicht immer 17 sein, Album: Du kannst nicht immer 17 sein (Single), Vorwoche: -, Woche: 0
Fler - Zeichen (feat. Moe Mitchell), Album: Im Bus ganz hinten, Vorwoche: -, Woche: 0
Casper - Michael X, Album: XOXO, Vorwoche: -, Woche: 0
Disko Degenhardt - Stolz, Album: Donna Klara, Vorwoche: -, Woche: 0
Miggy Pop - Arrogant, Album: HipHop lebt Vol. 2, Vorwoche: -, Woche: 0
iLLuSioN - Morgen, Album: Morgen, Vorwoche: -, Woche: 0
Dickes B - Dünne, Album: Dünne (Single), Vorwoche: -, Woche: 0
Monkay - Blinded by the night (feat. Disko Degenhardt & Loock), Album: Zoo Sunday, Vorwoche: -, Woche: 0
Marcello & Absztrakkt - Helden der Hood, Album: Ein Fenster zur Straße EP, Vorwoche: -, Woche: 0
Qwer & Misanthrop - Pech abwendbar, Album: Der Zukunftsmensch, Vorwoche: -, Woche: 0
Kobito - Zu eklektisch, Album: Zu eklektisch, Vorwoche: -, Woche: 0
Pyrin & LUI - Naaa?, Album: -, Vorwoche: -, Woche: 0
Pitvalid - Alien (feat. Coehn), Album: Pitrock, Vorwoche: -, Woche: 0
Revilo - Silbenrätsel, Album: Unter Strom (Mixtape), Vorwoche: -, Woche: 0
Dän & Zaehre - Herzessenz, Album: Breakout EP, Vorwoche: -, Woche: 0




Kommentare:

  1. lieber her merkt,
    wäre es als aufwändigen zusatzservice denkbar, die einzelnen neuvorstellungen nicht nur als album sondern sofern vorhanden auch die tracks zum video zu verlinken. klar kann man auch googeln, aber wär ein sehr feiner service! ( im sinne von casper's alaska -> tape.tv usw.)

    AntwortenLöschen
  2. Offensichtlich sind 90% der Wähler sowieso nur Teil einer Voting-Armee, die völlig unabhängig der Qualität der Titel abstimmen. Daher ist jede weitere Zeitinvestition in die Hörercharts zu viel verlangt. Ich sage Ihnen sogar vorher, dass die Hörercharts daran zu Grunde gehen werden, wenn sich hier nicht grundlegende Dinge ändern!

    AntwortenLöschen
  3. Also darauf möchte ich gerne direkt wieder antworten: Mein Vorschlag hatte nicht wirklich viel mit Voten zu tun - es ging mir einfach nur darum die neuen Tracks kennen zu lernen.

    Es gibt vermutlich keine Möglichkeit den Votingarmeen Herr zu werden. Vielleicht mittels Captchas. Die Ergebnisse sind aber so oder so nicht wirklich Hörercharts, da selbst bei fairen Abstimmungen das Interesse an einer Plazierung immer noch vor dem Versuch stehen würde, die SEHR umfangreiche Bandbreite der Tracks nach den Besten (und nicht nach den Bekannten und nach Hörermeinung Förderungswertesten) auszuwählen. Was also die Charts momentan zeigen sind eine Fanatismusskala. Nicht wichtig, aber auch nicht schlimm. Eigentlich nett, nur passt der Begriff Hörercharts nicht mehr und sollte konsequenterweise in Supportercharts umbenannt werden. Einstampfen wäre schade aber nicht tragisch.

    Viel wichtiger finde ich an den Charts die Zusammenfassung der Neuvorstellung, sozusagen die softcore-Variante Ihrer Compilations. Falls die Charts eingestampft werden sollten würde ich mich wirklich freuen wenn stattdessen wöchentlich die Neuvorstellungen (mit Links zu den Videos/Tracks) zusammengefasst werden könnten.

    Vielleicht würde so eine Zusammenfassung sogar die Votingfairnes erhöhen... unwahrscheinlich...

    AntwortenLöschen
  4. Eine alphabetische Sortierung wäre vielleicht eine Verbesserung...

    AntwortenLöschen
  5. hier stimmt doch irgend etwas nicht...

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!