Antiquitäten: Favorite - Ich vermisse euch / Cindy & Bert - Immer wieder sonntags (Videos)

Anlässlich der aktuellen Ausgabe der Reihe "Cover my song" auf Vox ist es mir ein Bedürfnis, Sie an dieser Stelle nochmals auf den Titel "Ich vermisse euch" von Selfmade Records' Favorite hinzuweisen, den das Schlagerduo Cindy & Bert neu interpretieren durfte.



Unterdessen versuchte sich Favorite an Cindy & Berts Verkaufsschlager "Immer wieder sonntags". Das Original rezipieren Sie auf eigene Gefahr!



Sollten Sie diese Ausgabe von "Cover my song" versäumt haben, können Sie sich die Sendung hier für eine Woche kostenlos ansehen. Weiterhin steht Favorites Arbeitsergebnis hier als kostenpflichtige Kopiervorlage zur Verfügung.

Greifen Sie zu!

Kommentare:

  1. einfach geil fav ist der größte <3

    AntwortenLöschen
  2. schon knapp am schmalz vorbei aber das liegt halt ma song. ansonsten richtig gute folge. fave hat sich nicht alzu stark für das mainstreamtv zur nutte gemacht und verstellt und das schlagerpaar war auch sehr sympathisch. aber eine frage? warum laufen da dauernd nur amibeats und warum werden die beats, wenn das obligatorische livegerappe komplett neben die stimme gelegt? und ist es jetzt ne regel, dass der rapper einen deepen track mit dem hintergrund toter eltern nehmen muss? war bei knaarf ja dasselbe. und grade bei fave ist der track ja eher nicht representativ für sein schaffen. aber sowas muss man wohl in kauf nehmen wenn ein fernsehformat sich zumindest nicht bösartig klischeebeladen an das thema deutscher rap heranwagt.

    AntwortenLöschen
  3. woran liegts dass es jedes mal praktisch unmöglich ist das schlagercover zu hören ohne den müll anzusehen??

    AntwortenLöschen
  4. is irgendwie immer das gleiche: erst voll einen auf soziopath machen und später dann tracks über die liebe zur mami, verstorbene eltern oder die eigene verbaute kindheit raushauen

    geht mir aufn piss diese wendehals-marktwert-attitüde. was hat der scheiß mit (adult-)rap zu tun? sagts mir!

    AntwortenLöschen
  5. Die Welt ist nun einmal komplex und nicht schwarz/weiß. Werden Sie erwachsen!

    AntwortenLöschen
  6. ich habe ja nicht thematische eindimensionalität gefordert! ich zweifele nur an intention und authenzität...

    trotzdem vielen dank für den guten rat, herr merkt!

    AntwortenLöschen
  7. ein rapper ist ein künstler und kann grundsätzlich ma tracks machen worüber er will. ob er jetzt 99 "ich bin der coolste" und 1 "mir is scheisse passiert" track macht oder immer nur dasselbe is doch egal. vor allem muss man es sich ja nicht anhören.

    AntwortenLöschen
  8. der ich vermisse euch track ist doch für favoritezeit auch schon uralt oder?

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!