Flo Mega - 6.000.000 € Arsch (Video)

Nachdem mich bereits die EP "Filmriss" sowie die audiovisuelle Auskopplung "DDR" nachhaltig begeistern konnten, biegt Bremens Flo Mega mit "6.000.000 € Arsch" in die heiße Phase der Bewerbung seines Albums "Die wirklich wahren Dinge" (VÖ: 30.09.2011) ein. Schöner Scheiß!



Auf tape.tv können Sie übrigens noch weitere Musikvideos von Flo Mega sehen!

Kommentare:

  1. Erinnert einen irgendwie an Grönemeyer.

    AntwortenLöschen
  2. jaaaa!!! und (vielleicht deshalb) nur ganz wenig an rap irgendwie?! :D

    AntwortenLöschen
  3. Ist sehr grönemeyerig. :) Ist mir auch als erstes in den Sinn gekommen.

    Dennoch funky shit.

    AntwortenLöschen
  4. abartiger dreck!
    aber jetzt mal im ernst, was hat das den mit deutschrap zu tun?
    als nächstes kommt dann tim bendzko oder was?

    AntwortenLöschen
  5. Das tape.tv Ding ist furchtbar.

    Man geht landet auf herrmerkt.blogspot.com, macht den Stream an und auf einmal kommt 'Scheiss'.
    Hat eine Weile gedauert, bis ich herausgefunden habe wer/was Schuld ist: Das tape.tv Ding spielt automatisch irgendeinen Mist und hat keine fuer mich sichtbaren Moeglichkeiten es abzustellen.

    Ist jetzt geblockt durch meinen Browser, aber ein Blog ueber Musik sollte nicht wild irgendeinen Unfug (komischen Pop z.B.) auf meine Kopfhoerer legen. Ich taete dazu raten diesen Muell zu entfernen.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!