Disko Degenhardt - EX (Video)

Nach dem großartigen "Zuhause" präsentiert Ihnen Disko Degenhardt in Form von "EX" eine wundervolle zweite audiovisuelle Auskopplung aus seinem äußerst hörenswerten Album "Donna Klara". Mit den wärmsten Empfehlungen!



Kopieren Sie sich "Donna Klara" hier auf Ihre Festplatten!

Kommentare:

  1. Eine Version wie mans richtig macht.Das Album ist Killer

    AntwortenLöschen
  2. Creutzfeld & Jakob, geiler Sample

    AntwortenLöschen
  3. wo is der scheiss gefällt mir knopf? gefällt mir.

    AntwortenLöschen
  4. Das beste Lied auf dem Album ist mMn Weg mit dem Gossenboss feat ! Ex auch sehr stark. Weiter so bitte.

    AntwortenLöschen
  5. EX ist der Favorit, Gosse ist BOSS!

    AntwortenLöschen
  6. Große Grosartigkeit! Und das Video ist auch schön passend!

    AntwortenLöschen
  7. Das Video ist sehr dreckig und paßt wirklich sehr gut. Der TRack ist der Beste auf dem Album!

    AntwortenLöschen
  8. Wer ist dass in dem Einkaufswagen?

    AntwortenLöschen
  9. Das Album geht richtig gut durch, aus einem Guss!
    Weiter so Herr Degenhardt.

    AntwortenLöschen
  10. Hatter sehr eigen umgesetzt aber gut!
    Wäre jetzt auf ein drittes Video gespannt, dann eine Mischung aus Beiden.

    AntwortenLöschen
  11. aus welchem Hörspiel ist das Intro?

    AntwortenLöschen
  12. @ Danger_Dustin
    Aus dem Film "Fear and loathing in Las Vegas"

    AntwortenLöschen
  13. BAMMM! geile Scheisse, mein Herr!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  14. Hab DDD hier kennengelernt. SUPER!
    Woher ist der Spruch am Ende?

    AntwortenLöschen
  15. von der Filmvariante:
    http://www.bookreporter.de/bilder/kritik/2008/672-die-beschissenheit-der-dinge.jpg

    AntwortenLöschen
  16. KRASS... Kenn ich noch garnicht, sein wann gibts den denn?

    AntwortenLöschen
  17. ist das intro nicht aus blow? johnny depp klang bei fear an loathing doch ganz anders...

    AntwortenLöschen
  18. nee fear and loathing auf jeden fall

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!