Mein Album: Hinterland - Voixsmusik

Anlässlich der Veröffentlichung ihres gelungenen Albums "Voixsmusik" über Tonträger Records gab die Mundart-Sprechgesangs-Kapelle Hinterland an dieser Stelle gerne Auskunft über die zentralen Eckdaten zum Tonträger.

Welche Gäste haben Sie geladen?
Texta, Da Staummtisch, ANT (Die Antwort) und Mary Lamaro!

Wer hat produziert?
Flip, Dokta Gc, Concept, Alex, Kalifornia Kurt, Feux, BRX, Abby Lee Tee und Akinyemi!

Wenn Sie mir nur drei Titel aus Ihrem aktuellen Album vorspielen dürften, welche wären das? Bitte begründen Sie Ihre Angaben!
"Schwiegarapper": Solltens sich eigentlich alle - im besonderen Damen - zu Gemüte führen. Es ist uns wirklich an Anliegen, dass wir die Damenwelt vor den Rappern schützen. Zusätzlich würde ich dann das Video zeigen!
"Voixsmusik": Würde ich einfach deswegen wählen, damit sich unser Wunsch nach Rap ist Volksmusik erfüllt. Wir sind davon überzeugt, dass Rap (vor allem in Österreich) viel mehr Potenzial besitzt was öffentliche Aufmerksamkeit betrifft. Unser - zugegeben utopischer Wunsch - ist, dass das ganze Volk HipHop hört. Würde ich den Track dir vorspielen weiß ich, dass ihn zumindest schon einer mehr kennt.
"Rebönmusik": Würde ich wählen, damit ich die Vielseitigkeit von Hinterland zeigen kann. Zusätzlich ist uns die politische Komponente von besonderer Bedeutung.

Warum braucht der HipHop-Kopf Ihr aktuelles Werk, wenn er all Ihre bisherigen Veröffentlichungen bereits besitzt?
Weil wir uns in den letzten Jahren weiter entwickelt haben. Wir sind erwachsner, lustiger und besser geworden.

Wo würde sich Ihr aktuelles Werk einreihen, wenn Sie Ihre bisherigen Veröffentlichungen in eine Rangreihe bringen müssten?
Ich denke, dass das Album die logische Weiterentwicklung der Band darstellt. "Voixsmusik" klingt wie Hinterland 2011 klingen möchte. Genauso hatten die beiden Alben zuvor ihre Zeit und ihre Berechtigung.

Wo sehen Sie sich mit Ihrem aktuellen Werk in der Deutschrap-Hierarchie?
Als eines der besten Bauernrap-Alben aller Zeiten. Wahrscheinlich sogar das Beste! ;)

Können Sie meine Leserinnen und Leser mit einer Anekdote zur Entstehung des Albums oder spezifischer Tracks beglücken?
Leider läuft das bei unser immer relativ Spaßfrei ab. Keine Anekdoten - just business!

Gab es zu Beginn der Produktionsphase Ihres Albums einen Vorsatz / einen Wunschgast, den Sie im Verlauf der Albumproduktion wieder aufgeben mussten?
Average MC

Was hat es mit dem Titel Ihres Albums auf sich?
Wie oben beschrieben sind wir der Meinung, dass Hip Hop Musik fürs Volk ist. Wobei das Volk natürlich nicht das ganze Volk, sondern halt das kleine HipHop-Volk ist. Für die haben wir das Album gemacht. Musik für das Volk = Voixsmusik. Ziel des Album ist es schon "das Volk" zu vergrößern und immer mehr Leute von Hinterland - aber auch von Rap allgemein - zu begeistern!

Wie lange haben Sie an Ihrer aktuellen Veröffentlichung effektiv gearbeitet?
Seit der Voismusik 12" mit kleineren Pausen 2 Jahre!

Dürfen sich Ihre Anhängerinnen und Anhänger auf eine Konzertreise zum Album freuen?
Wir supporten Texta in Österreich auf ihrer Grotesk Tour, Diese ist schon am laufen. Es gibt noch den 20.5.2011 in der STWST in Linz am FM4 Club - den 27.5.2011 in Graz in der Postgarage und den 2.7.2011 in Salzburg im Rockhaus!

Welche Erwartungen / Hoffnungen verbinden Sie mit Ihrem aktuellen Album?
Das es gefallen findet bei jenen, die es sich kaufen! Nicht mehr und nicht weniger! Aja und dass es möglichst viele kaufen! ;)

amazon versendet ab 20 Euro versandkostenfrei. Was würden Sie zu Ihrem Album dazu bestellen, um Versandkosten zu sparen?
Ich würde nicht bei amazon bestellen, sondern bei www.tontraeger-records.com im Shop. Dort sollte man sich alles kaufen was man noch nicht hat! Sollte jemand wirklich bei amazon bestellen müssen, weil er Gutscheine oder so hat, dann Texta "Grotesk"!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!