Twilight Zone - Planet of love (Video)

Nachdem Sie anhand von "Von mir geliebt" bereits einen Einblick in die Rap-Seite von KAAS' "Liebe, Sex und Twilight Zone" erhielten, können Sie sich nun anhand von "Planet of love" einen Eindruck von der Eurodance-Seite verschaffen. Irgendwo zwischen Pharao und Captain Hollywood.

Kommentare:

  1. Ein Unfall - ganz fürchterlich grausig, aber man kann nicht wegschauen.

    AntwortenLöschen
  2. Krank! Brennt einem die Hirnzellen weg!

    AntwortenLöschen
  3. ohhhhhhhhhhhhhhh meiiiiiiiiiin gooooooooott neeeeeeeeiiiiiiiiiin

    AntwortenLöschen
  4. Wie kann man sowas gut finden... :D

    AntwortenLöschen
  5. find das auch gut! gut daran ist, dass es betont trashig ist und mit dem gängigen mächnlichkeitsrappergehabe bricht. und ist gut gerappt

    AntwortenLöschen
  6. DAS BESTE ÜBERHAUPT!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  7. bahhhhhhh. Pfui Teufel...

    AntwortenLöschen
  8. Nein, mein Freund: LIIIIIEEEEEEEEEEBE!!!!!!! :D

    AntwortenLöschen
  9. Das ist einfach nur schlecht ich mags

    AntwortenLöschen
  10. Von mir geliebt war Rap? Haha!!
    Für das was es sein soll OK. Absoluter Ohrwurm mit Hitpotential. Ich steh halt bloß eher auf Rap. Trotzden Respekt an Kaas, der macht echt den Sound auf den er Bock hat.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!