Tonstrom: Amun Mcee - Warum? Weshalb? / Totes Papier (feat. Olli Banjo) / Unzurechnungsfähig (feat. Nico Suave)

Als Vorgeschmack auf sein Ende diesen Jahres erscheinendes Album "Zurück aus der Vergangenheit" schickt Salzburgs Amun Mcee bereits jetzt diverse Tonströme über den Äther. Neben "Warum? Weshalb?" finden Sie auf der offiziellen Soundcloud-Seite des Zeremonienmeisters unter anderem auch Kollaborationen mit Olli Banjo ("Totes Papier") und Nico Suave ("Unzurechnungsfähig"). Zurückgelehnter Scheiß!


Warum? Weshalb? by Amun Mcee



Totes Papier feat. Olli Banjo by Amun Mcee



"Unzurechnungsfähig" feat. Nico Suave by Amun Mcee

Kommentare:

  1. Gefallen mir alle 3 sehr sehr gut!! wo gibts noch mehr von dem?

    AntwortenLöschen
  2. für mehr Info gibt es hier die "Fanseite" ---> http://www.facebook.com/pages/Amun-Mcee/131498673587020
    Grüsse Amun Mcee

    AntwortenLöschen
  3. Gutes Zeug aus SBG!!! Props dafür.

    AntwortenLöschen
  4. Hip Hop wie er früher war! :)

    AntwortenLöschen
  5. wieviel hastn dafür hinjelegt das banjo mit dir rappt??

    AntwortenLöschen
  6. es geht doch um musik oder? ;)

    AntwortenLöschen
  7. der typ geht neben banjo nicht unter. als newcomer schon ne leistung. + mortis one beat. Nice!!!

    AntwortenLöschen
  8. Danke für jedes positive Feedback :) freut mich derbe das man auch wenn man keinen "fame" hat noch Leute erreicht mit Musik vielen vielen dank! One Love Amun

    AntwortenLöschen
  9. Gibts auch bald ein Album/ Mixtape??? Interesse ist geweckt :) aus Österreich kommen ja manch gute Sachen (Jack untawega, Texta, Feux, Mirac, Kamp, Demolux, MA21, etc.) das gehört auch dazu......

    AntwortenLöschen
  10. Album kommt ende des Jahres 2011 spätestens im 1. Quartal 2012
    auf meiner Facebook Seite kann man Updates nachlesen ----> http://www.facebook.com/AmunMceeNews ! Grüsse Amun Mcee

    AntwortenLöschen
  11. guter stuff !!
    ich hoff auf eine dicke release party :D

    AntwortenLöschen
  12. das mal wieder lecker hiphop, danke! :)

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!