"Herr Merkt Radio": Hörercharts (19.03.2011)

Erneut größter Beliebtheit erfreut sich diese Woche der Gossenboss mit Zett ("Linseneintopf"), der seine Spitzenposition vor einem wieder erstarkten Donato ("Freundschaft" mit Phase) verteidigt. Es folgt Stylerwack ("Zeit für 'ne Single"), der sich dank einer hörigen Voting-Armee bis auf Rang 3 Ihrer lieb gewonnenen Deutschrap-Rangliste schiebt. Die Top 10 komplettieren Morlockk Dilemma ("Portwein") sowie Prinz Pi, Marteria und Tua & Vasee mit jeweils zwei Titeln.

Nachdem das Gros der Neuvorstellungen der vergangenen Woche komplett unterging, möchten es die Neuvorstellungen dieser Woche besser machen. So bewerben sich unter anderem Silla ("6ter Sinn"), die Phalluskinder ("Orcaphallus"), OneTime4YaMind ("Kornschiss"), das Mad Management ("Komm fit") und Nekst86 ("Sturmgewitter") um Ihre Gunst. Stimmen Sie ab, verbreiten Sie das Wort und halten Sie die Demokratie am Leben!

Zur Abstimmung für die kommende Woche gelangen Sie hier!

Top 25 vom 19.03.2011
1. Gossenboss mit Zett - Linseneintopf, Album: Mehrwegmusik, Vorwoche: 1, Woche: 6
2. Donato - Freundschaft (feat. Phase), Album: Von damals bis heute, Vorwoche: 21, Woche: 8
3. Stylerwack - Zeit für 'ne Single, Album: Boulevard of broken dreams, Vorwoche: -, Woche: 1
4. Morlockk Dilemma - Portwein (feat. Hiob, RUFFKIDD & JAW), Album: Circus Maximus, Vorwoche: 2, Woche: 6
5. Prinz Pi - Du bist, Album: Rebell ohne Grund, Vorwoche: 3, Woche: 8
6. Prinz Pi - Narkose (feat. Kamp), Album: Achse des Schönen EP, Vorwoche: 4, Woche: 3
7. Marteria - Alles verboten (feat. Casper), Album: Zum Glück in die Zukunft, Vorwoche: 5, Woche: 8
8. Marteria - Sekundenschlaf (Seeed Remix), Album: Sekundenschlaf (Single), Vorwoche: 11, Woche: 2
9. Tua & Vasee - Die Stadt, Album: Evigila, Vorwoche: 8, Woche: 8
10. Tua & Vasee - Roter Luftballon, Album: Evigila, Vorwoche: 6, Woche: 3
11. Koljah & NMZS - Motto Mobbing, Album: Motto Mobbing, Vorwoche: 9, Woche: 2
12. Edgar Wasser - Detektiv Edgar, Album: -, Vorwoche: 13, Woche: 2
13. Hammer & Zirkel & Liquit Walker - Kooler Savas Diss, Album: Two and a half men 2, Vorwoche: 14, Woche: 4
14. Yassin - Daheim, Album: Spoken View Rundschau, Vorwoche: 19, Woche: 5
15. Olli Banjo - Zu spät, Album: Juice Exclusive EP, Vorwoche: 15, Woche: 8
16. 4Trackboy & Echomann - Der kirgisische Reiter, Album: MMX, Vorwoche: 16, Woche: 3
17. Blumentopf mit der Blaskapelle Münsing- Fenster zum Berg, Album: Fenster zum Berg EP, Vorwoche: 12, Woche: 5
18. Pierre Sonality & Die Funkverteidiger - Soylent Green, Album: Pierre Sonality & Die Funkverteidiger, Vorwoche: 20, Woche: 8
19. Olson Rough - Wo wenn nicht hier, Album: Kennenlernrunde Vol. 10, Vorwoche: 18, Woche: 8
20. Dead Rabbit - Das Lied vom einbeinigen Banditen (feat. Marsimoto), Album: Call me Deady EP, Vorwoche: 17, Woche: 4
21. Harris - Nur ein Augenblick, Album: Der Mann im Haus, Vorwoche: 25, Woche: 8
22. Alligatoah - Meine Band, Album: Schlaftabletten, Rotwein III, Vorwoche: 10, Woche: 6
23. Haftbefehl - Gestern Gallus, heute Charts, Album: Azzlack Stereotyp, Vorwoche: 22, Woche: 8
24. Prezident - Mise en abyme, Album: Neueste Erkenntnisse vom absteigenden Ast, Vorwoche: 7, Woche: 8
25. Die Atzen - Strobo Pop (feat. Nena), Album: Party Chaos, Vorwoche: -, Woche: 1

Neuvorstellungen
Phalluskinder - Orcaphallus, Album: Zwei gelbe Gummihandschuhe und ein Eimer Vaseline, Vorwoche: -, Woche: 0
OneTime4YaMind - Kornschiss, Album: Schauspiel, Vorwoche: -, Woche: 0
Silla - 6ter Sinn, Album: Silla Instinkt, Vorwoche: -, Woche: 0
Mad Management - Komm fit, Album: Mad Management, Vorwoche: -, Woche: 0
SICKS - Fahr hoch, Album: Fucking Therapie, Vorwoche: -, Woche: 0
Nekst86 - Sturmgewitter, Album: Auf der Suche nach dem Morgen, Vorwoche: -, Woche: 0
Bo Flower - Nimm's persönlich, Album: Flo Bauer, Vorwoche: -, Woche: 0
Clueso - Zu schnell vorbei, Album: An und für sich, Vorwoche: -, Woche: 0


Kommentare:

  1. "Votingarmee" trifft's. Über Geschmäcker lässt sich streiten, aber ich glaube nicht, dass der durchschnittliche Herr-Merkt-Leser eine ähnliche Wahl getroffen hätte. Brr!

    Und wieso hat Schwammrobert es nicht auf die Eins geschafft? Kinderzimmertaugliche Coverversionen von stumpfen Partyhits sind das Beste!

    AntwortenLöschen
  2. Das kann ich nicht bestätigen!!! Ich verpasse keine Sendung & keinen Blog. Ich habe ihn gewählt, angeschrieben wurde ich dazu nicht. Sicher ist der Song nicht die ganz Optimale Wahl von Herrn Merkt, aber wemm ihr mehrere Songs kennen würdet, wüsstet ihr das der Typ wirklich was zu sagen hat. Hört euch Songs an wie "Ich lieg Wach" oder "Vier Jahreszeiten". Die sind wunderbar und lyrisch fernab von dem was hier sonst so in den Top5 ist.

    AntwortenLöschen
  3. Wer sagt denn, dass Voting-Armeen prinzipiell schlecht sind? Vielmehr wäre ich höchst erfreut, wenn auch andere Künstler ein derartiges Engagement zeigen würden, anstatt sich auf der faulen Haut auszuruhen.

    Damit sind natürlich vor allem Newcomer gemeint, die noch nicht von Medientermin zu Medientermin hetzen müssen und damit sicherlich wichtigere Verpflichtungen haben.

    AntwortenLöschen
  4. Ich will nur schlechten Rap!

    AntwortenLöschen
  5. Gosse ist und bleibt Deutschlands bester Nachwuchskünstler!!! Aber an alle Kritiker wir hören uns nochmal in Paar Monaten, Jahren oder Jahrzehnten, den Scheiße braucht Zeit!!! Und diese affentittengeile Scheiße wird es noch schaffen jederman anzusprechen ,davon bin ich überzeugt!!!

    AntwortenLöschen
  6. Gossenboss mag ja vllt. hörbar sein, aber skill- und styletechnisch geht da gar nix. Das ist alles unmusikalisch ohne Ende (inkl. Beats)... Aber jeder wie er es mag...

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!