Mein Album: Marc Reis - Monolog

Verehrte Leserinnen und Leser,
anlässlich der Veröffentlichung seines Albums "Monolog" ließ es sich Mannheims Marc Reis nicht nehmen, Ihnen mediiert über die Rubrik "Mein Album" alle Informationen zu besagtem Tonträger noch einmal persönlich aus erster Hand zu präsentieren!

Wann erscheint das Album?
Am 04.03.2011...aber ihr müsst es auf jeden Fall schon vorher über Amazon.de bestellen.

Über welches Label und welchen Vertrieb?
Über FirstloveMusic in Zusammenarbeit mit Wolfpack/Soulfood.

Welche Gäste haben Sie geladen?
Jonesmann, Eveleen und Atemraub auf der vokalen Ebene.

Wer hat produziert?
RAF Camora, KD Supier, Tobstarr, Benno Calmbach und Nuri Singör in musikalischer Hinsicht.

Wie kamen Sie auf den Titel des Albums?
Ein Monolog ist an keine spezielle Hörerschaft gerichtet. Es ist sozusagen ein kritischen Selbstgespräch, das meist in Dramen oder im Theater verwendet wird. Ich fand das sehr passend. Es ist eher so ein Gefühl, das mich den Namen finden ließ. Die Untermalung erfolgt dann durch die Songs auf dem Album.

Können Sie die Leser mit einer Anekdote zur Entstehung des Albums oder spezifischer Tracks beglücken?
Eine davon wäre, dass ich schon 14 Songs aufgenommen hatte und aus einer schlechten Laune und ein paar anderen unzufrieden stellenden Umständen heraus alle Songs komplett löschen ließ, um nochmal komplett von vorne zu beginnen. Solche Aktionen lassen ein Produzenten-Team dann doch schonmal die ein oder andere schlaflose Nacht erleben

Welche Tracks liegen Ihnen besonders am Herzen? Warum?
Der Track mit Jonesmann. Weil er ganz besonders gefühlvoll ist. Und man dieses Zweifeln herraushört. Und natürlich, weil es eine Ehre war, mit Jonesmann zu arbeiten. Seine Songs waren für mich immer wegweisend. Er gehört für mich zu einer Riege von Künstlern, die ich sehr schätze. Das ist dann aber eher was persönliches, allgemein betrachtet liegt mir jeder Song am Herzen.

Wie hoch würden Sie Ihre persönliche Zufriedenheit mit dem Album auf einer Skala von 1 (überhaupt nicht zufrieden) bis 10 (sehr zufrieden) einschätzen?
Ich denke, ich habe für meinen persönlichen Anspruch eine 7 getroffen.

Warum sollte der HipHop-Kopf das Album unbedingt gehört haben?
Die Frage sollte lauten, warum er es nicht hören sollte. Er ist doch ein HipHop-Head, oder?

Wo kann der interessierte Leser ein Snippet hören?
Es gibt keine offiziellen Snippets. Die Leute sind zu verwöhnt. Mit einem Snippet könnte diese YouTube-Gesellschaft leider nicht mehr viel anfangen, also wurden Snippets nur an Plattformen verteilt, wenn überhaupt. Meistens habe ich mir die Leute ins Studio eingeladen um sicherzugehen, dass kein Song den Weg ins Netz findet. Aber dafür werden wir mit sehr vielen schönen hochwertigen Videos auf uns aufmerksam machen. Es wird also über mehrere Plattformen verschiedene visuelle Eindrücke geben. Das wird vollkommen reichen, um ein Bild des Albums zu malen.

Haben Sie noch eine letzte Botschaft an meine Fans?
An ihre Fans?... Ja, ich habe ein äußerst richtungsweisende Botschaft.
Hallo, mein Name ist Marc Reis, ich veröffentliche am 4.3.2011 mein Album namens "Monolog". Vorbestellen könnt ihr das Album auf Amazon. Und schaut auf meinen Homepages www.marcreis.de und www.marcreis-forum.de vorbei.

PS: Thomas Gottschalk ist ein Hologramm!

1 Kommentar:

  1. der spoast soll mal net jeden tag seinen namen ändern biaatch

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!