"Herr Merkt Radio": Hörercharts (12.02.2011)

Verehrte Leserinnen und Leser,
rechtzeitig zur Berücksichtigung der zehnten Kennenlernrunde in der aktuellen Ausgabe der JUICE erreicht Olson Rough mit seinem exklusiven Beitrag "Wo wenn nicht hier" die Spitzenposition Ihrer Hörercharts und verdrängt damit einen rebellischen Prinz Pi auf Rang 2. Auch haben Sie eifrig für die letztwöchigen Neuvorstellungen von Alligatoah und Morlockk Dilemma abgestimmt, so dass sich beide Titel wohl verdient auf Platz 3 ("Meine Band") bzw. 5 ("Portwein") platzieren konnten. Dazwischen drängen sich lediglich Tua & Vasee mit ihrem Titel "Die Stadt".
Mit Spannung erwarte ich das Abschneiden der dieswöchigen Neuvorstellungen, die ein äußerst breites Spektrum zwischen authentischem Straßenrap (Celo & Abdi), seelenvollem Gesang (Forsch' und Facette) und volkstümlich inspirierten Klängen (Blumentopf mit der Blaskapelle Münsing) abdecken. Ihre Stimme zählt!

Zur Abstimmung für die kommende Woche gelangen Sie hier!

Top 25 vom 12.02.2011
1. Olson Rough - Wo wenn nicht hier, Album: Kennenlernrunde Vol. 10, Vorwoche: 8, Woche: 3
2. Prinz Pi - Du bist, Album: Rebell ohne Grund, Vorwoche: 1, Woche: 3
3. Alligatoah - Meine Band, Album: Schlaftabletten, Rotwein III, Vorwoche: -, Woche: 1
4. Tua & Vasee - Die Stadt, Album: Evigila, Vorwoche: 2, Woche: 3
5. Morlockk Dilemma - Portwein (feat. Hiob, RUFFKIDD & JAW), Album: Circus Maximus, Vorwoche: -, Woche: 1
6. Marteria - Alles verboten (feat. Casper), Album: Zum Glück in die Zukunft, Vorwoche: 4, Woche: 3
7. Thomas Pyrin - Fliegengott, Album: Psychonautik, Vorwoche: 3, Woche: 2
8. Donato - Freundschaft (feat. Phase), Album: Von damals bis heute, Vorwoche: 5, Woche: 3
9. Prezident - Mise en abyme, Album: Neueste Erkenntnisse vom absteigenden Ast, Vorwoche: 6, Woche: 3
10. MontanaMax & Shiml - 82 Millionen, Album: Generation Null, Vorwoche: 14, Woche: 3
11. Haftbefehl - Gestern Gallus, heute Charts, Album: Azzlack Stereotyp, Vorwoche: 10, Woche: 3
12. Olli Banjo - Zu spät, Album: Juice Exclusive EP, Vorwoche: 9, Woche: 3
13. Kollegah - 44er Bizeps, Album: Hoodtape Vol. 1 (X-Mas Edition), Vorwoche: 17, Woche: 3
14. Harris - Nur ein Augenblick, Album: Der Mann im Haus, Vorwoche: 13, Woche: 3
15. Team Avantgarde - Unsere Lieder, Album: Spoken View Rundschau Vol. 1, Vorwoche: 7, Woche: 3
16. RAF Camora - Testament nach dem Puff, Album: Inédit 2003-2010, Vorwoche: 19, Woche: 2
17. Miami Weisz & Edgar Wasser - Bester Rapper der Welt, Album: Es rappelt in der Kiste EP, Vorwoche: 15, Woche: 3
18. Tufu & Anthony Drawn - Thorax, Album: Seelenquantisierung, Vorwoche: 11, Woche: 3
19. Fard - Hilf dir selber, Album: Alter Ego, Vorwoche: 23, Woche: 3
20. eou - Geheimtipp, Album: WIRSIND10, Vorwoche: 24, Woche: 3
21. Sudden - Monster, Album: Romantisches Arschloch, Woche: 3
22. Gossenboss mit Zett - Linseneintopf, Album: Mehrwegmusik, Vorwoche: -, Woche: 1
23. Pierre Sonality & Die Funkverteidiger - Soylent Green, Album: Pierre Sonality & Die Funkverteidiger, Vorwoche: 18, Woche: 3
24. Weekend - Heul doch, Album: Heul doch (Online Single), Vorwoche: -, Woche: 1
25. Exzem & Dna - Geil, Album: Geil EP, Vorwoche: 12, Woche: 3

Neuvorstellungen
Fler - Nie an mich gelaubt, Album: Airmax Muzik 2, Vorwoche: -, Woche: 0
Farid Bang - Teufelskreis, Album: Banger leben kürzer, Vorwoche: -, Woche: 0
Celo & Abdi - Auf jetzt!, Album: Mietwagentape, Vorwoche: -, Woche: 0
Blumentopf mit der Blaskapelle Münsing- Fenster zum Berg, Album: Fenster zum Berg EP, Vorwoche: -, Woche: 0
Scotch - Traum, Album: Erinnerung, Vorwoche: -, Woche: 0
Pat Cash - Aus einer Hand (feat. Moqui Marbles), Album: Nicht von schlechten Eltern, Vorwoche: -, Woche: 0
Yassin - Daheim, Album: Spoken View Rundschau, Vorwoche: -, Woche: 0
Forsch' & Facette - Wie, Album: Forsch' & Facette, Vorwoche: -, Woche: 0


Kommentare:

  1. Hmm... Questgott scheint's nicht geschafft zu haben. Wundert mich eigentlich. Ansonsten ist die hohe Einstiegsplatzierung von Dilemma und Alligatoah natürlich schön. Auf Farids baldiges Verschwinden aus den Charts (und der öffentlichen Wahrnehmung)!

    AntwortenLöschen
  2. Preference for highly arousing music (e.g., rap) appears to be positively related to resting arousal, sensation seeking, and antisocial personality (Mc-Namara & Ballard, 1999).

    AntwortenLöschen
  3. Wieder ein verbohrter Metaller, der immer noch nicht kapiert hat, dass sein elitäres Gehabe ein schlechtes Licht auf SEINE Musik wirft und keinen Hund mehr hinterm Ofen hervorholt? Ob ja oder nein, die Aussage ist unsinnig. U-Musik ist nun mal in vielen Fällen "highly arousing", das gilt nicht nur für Rap. Da kann man ebensogut behaupten, jeder, der "Killerspiele" spielt, wäre eine tickende Zeitbombe. Oder... sind Sie das, Herr Beckstein? Ach nee, sorry für die Verwechslung, das Zitat ist ja auf Englisch.

    AntwortenLöschen
  4. Also, wo soll ich da bitte anfangen... Zunächst mal könnte man die Auffassung vertreten, Rap sei nicht unbedingt U-Musik, sondern eher S-Musik (z.B. Schmerz, schlecht, etc.). Wie dem auch sei, das wissenschaftliche Zitat im 2. Kommentar verweißt auf Rap lediglich als Beispiel, vermutlich weil es besonders gut untersucht ist. Ein Kausalzusammenhang, wie im 3. Kommentar fälschlicherweise nahegelegt, wird jedoch keineswegs hergestellt. Es wird lediglich von einem Zusammenhang (ohne Kausalität) gesprochen. Naja, wenn man das bemerkt hätte, wäre der Kommentar zwar wesentlich intelligenter aber nur halb so lustig gewesen. Macht aber nichts, so hatten wir wenigstens alle unseren Spaß!

    AntwortenLöschen
  5. Wasn Quatsch hier geschrieben wird!

    Alle für Tufu & Anthony Drawn voten... Is ja ma mega cooler Sound!!

    AntwortenLöschen
  6. croooo gib mir mehr davon :D

    AntwortenLöschen
  7. Cro hat den flow, cro ist cool wie snow, cro ist fresh wie soap, cro ist einfach dope, cro mach weiter so...

    AntwortenLöschen
  8. Ist Cro nicht auch 'ne Neuvorstellung?

    AntwortenLöschen
  9. Ehrlich gesagt frage ich mich sowieso schon die ganze Zeit, warum die ganzen Cro-Fans im falschen Thread schreiben. Das sind die Hörercharts von letzter Woche.

    Hier ist der aktuelle Beitrag vom 19.02.2011:
    http://herrmerkt.blogspot.com/2011/02/herr-merkt-radio-horercharts-19022011.html

    Seien Sie jedoch unbesorgt: Ihre Stimmen für Cro wurden trotzdem gezählt, da der Poll an sich jede Woche der Gleiche ist. Nur der Text drum herum wird geändert.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!