sido feat. Haftbefehl - 2010 (Video)

Aller guten Dinge sind drei. So blicken nach nemengejohnsons und Maeckes & Plan B auch sido und Haftbefehl gemeinsam musikalisch auf die vergangene Spielzeit zurück. Grandiosität ohne Mundblätter!

Kommentare:

  1. fremdscham ist alles, was ich fühle

    AntwortenLöschen
  2. wär ganz geil wenn dieser absolut unfeierbare spast am schluss nicht noch ne strophe kicken würde. der ist so strunzdumm und einfach überwhack, warum der gehyped wird, ist und bleibt mir ein rätel!

    AntwortenLöschen
  3. Respekt ist es, was ich empfinde.
    Der beste Jahresrückblick, den ich bisher im Jahr 2010 gehört hab.

    AntwortenLöschen
  4. Sido ist hammer, Haft is in Ordnung...
    aber: Marterias und F.R.s Alben waren dieses Jahr schon echte Highlights!

    AntwortenLöschen
  5. i like

    bis auf Haftbefehl. Was an dem "gut" sein soll versteh ich leider auch nicht.

    AntwortenLöschen
  6. jo, Sido wird echt hörbar! aber Haftbefehl macht dann leider alles kaputt, schade... ohne wär's echt besser gewessen!

    AntwortenLöschen
  7. sido king!
    haft wie immer schlecht. die letzte zeile von ihm is aber cool !

    AntwortenLöschen
  8. gefällt mir ungefähr am besten vin allen jahresrückblicken. haft is auch ok, kann aber mehr!

    AntwortenLöschen
  9. Haft muss einfach als Person super korrekt sein. Das würde erklären warum alle den so feiern. Und der Track hat ja auch ne sehr nette grundhaltung. Anti-Beaf-Statement.

    AntwortenLöschen
  10. Haftbefehl ist der Hammer! Endlich einer der den Rap von damals zurückholt.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!