Mein Album: Nekst86 - Auf der Suche nach Morgen

In Form von "Auf der Suche nach Morgen" präsentiert Ihnen Nekst86 ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. Während Sie sich das Album hier auf Ihre Festplatte kopieren, sind Sie herzlich dazu eingeladen, an dieser Stelle alle zentralen Informationen zu besagtem Oeuvre einzuholen!


Wann erscheint das Album?
„Auf der Suche nach Morgen“ erscheint am 20. Dezember als Freedownload auf www.nekst86.de!


Über welches Label und welchen Vertrieb?
Ein Label und einen Vertrieb wird es bei diesem Release nicht geben. Das Team, was hinter diesem Projekt steht, arbeitet aber unter dem Namen „AightySix“

Welche Gäste haben Sie geladen?
Es gibt nur ein Feature mit dem AightySix-Rapper Chad auf dem Album!

Wer hat produziert?
Profound, Tuna Fleu, Vecs & Nekst86

Wie kamen Sie auf den Titel des Albums?
Die Songs für das Album sind in einer Phase meines Lebens entstanden, in der viele Entwicklungen stattgefunden haben. Auf der Suche nach sich selbst, ist auch eine Suche nach Morgen. Der Morgen symbolisiert in diesem Fall die Zukunft - ich denke, dass wir uns irgendwie alle auf einer Suche nach Morgen befinden.

Können Sie die Leser mit einer Anekdote zur Entstehung des Albums oder spezifischer Tracks beglücken?
Für das Fotoshooting zum Cover sind wir einen Tag vor dem Fototermin los gefahren, um nach einer geeigneten Location zu suchen. Es war arschkalt und wir haben gleich ein paar Probefotos gemacht! Dann sind wir zurück ins Büro und haben dort schonmal überlegt, wie das Cover aussehen wird! Mit dem Ziel, zum neksten Sonnenaufgang wieder am gewählten Ort zu sein, haben wir die Nacht durchgemacht und sind kurz vor 6:00 Uhr los. Wenn du nicht gepennt hast, ist dir noch kälter. Es waren um die null Grad! Ich im T-Shirt auf einem riesigen Feld, windig, neblig - nur mit einer kleinen Flasche Jäger! - Ende vom Lied? Ich hab mir „quasi“ umsonst den Hintern abgefroren, denn wir haben für das Cover dann doch ein Foto vom Vortag (Test-Shooting) genommen, schön mit Jacke, Schal und Mütze! Danke an Phil und Peet - ich liebe das Cover!

Welche Tracks liegen ihnen besonders am Herzen? Warum?
Jeder Titel hat seine eigene und meist sehr persönliche Geschichte! Es ist schwer sich festzulegen. Die erste Videosingle „Wer bist du?“ schliesst mit einem sehr massiven Stück Vergangenheit ab und hat von daher auch eine hohe Wertigkeit. Ein Grund dafür, warum es die Videosingle geworden ist.

Wie hoch würden Sie Ihre persönliche Zufriedenheit mit dem Album auf einer Skala von 1 (überhaupt nicht zufrieden) bis 10 (sehr zufrieden) einschätzen?
Wir haben mit dem Album wieder einen neuen und neksten Schritt gemacht, ich bin sehr zufrieden mit den Erfahrungen, die ich dabei gesammelt habe und freu mich darauf, diese bei unserem kommenden Projekten zu nutzen.

Warum sollte der HipHop-Kopf das Album unbedingt gehört haben?
Das tolle an Musik ist, dass es für jede Lebenslage, jeden Moment und jedes Gefühl ein Genre, einen Künstler oder ein Album gibt. Wir haben in Deutschland Rapper, die Battle, Gangstar, Humor und viele andere Bereiche abdecken. Auf meinem Album gibt es eine Menge Stoff zum Nachdenken, Selbstreflexionen und auch hier und da mal einen Spiegel, der Einen vorgehalten wird.

Wo kann der interessierte Leser ein Snippet hören?
Auf unserer Homepage: www.nekst86.de

Haben Sie noch eine letzte Botschaft an meine Fans?
2009/2010 sind wirklich gute HipHop-Alben erschienen! Ich hoffe, dass es so weiter geht und freue mich, in so einer Zeit ein eigenes Projekt veröffentlichen zu können! Für das nekste Album würde ich gern noch mit anderen Producern zusammen arbeiten, also meldet euch! One!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!