Sudden - Monster (Video)

Das "romantische Arschloch" Sudden präsentiert Ihnen in Form von "Monster" sicherlich stolz sein erstes individuelles audiovisuelles Erzeugnis. Das zugehörige Album erscheint am 10.12.2010 im Trailerpark!

1 Kommentar:

  1. Nach einer Minute wurd' mir das Ganze schon zu kitschig. Um es mit Schopenhauer auszudrücken: "Alle Verliebtheit, wie ätherisch sie sich auch gebärden mag, wurzeln einzig und allein im Geschlechtstriebe."

    Wem's gefällt...

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!