The Plot & Dirty Sanchez - Freunde des schlechten Geschmacks (Review)


Nachdem The Plot bereits mit ihrem Einstand "Eselsbrücke" solides Liedgut ablieferten, taten sich die Düsseldorfer nach dem Zwischenspiel "Plotzblitz" mit Dirty Sanchez zusammen, um auf "Freunde des schlechten Geschmacks" mit hörbaren Einflüssen aus Rock, Pop und elektronischer Musik die Grenzen HipHops zu erweitern. Dabei entstanden zwölf Anspielstationen, die vor unbändiger Energie nur so strotzen und damit der musikalischen Untermalung einiger Live-Abrisse dienen dürften.

Nach verschiedenen Hördurchläufen konnten besonders die erste Videoauskopplung "Ich fresse einen Indierocksänger", das Verschwörungs-Epos "Schrauben" und die rastlose "Keep running"-Neuauflage mit Nachhaltigkeit punkten und den Finger zur Wiederholungstaste bewegen. Auch die mit Gastbeiträgen von Sorgenkind bzw. Liza Li versehenen Titel "Aussicht" bzw. "Medienpint" wissen zu überzeugen, gleichwenn es dann doch ein wenig wunderlich ist, dass gerade Miss Solitary Liza Li auf "Medienpint" dem medialen Wahnsinn entgegen singt. Die weiteren Anspielstationen fügen sich ebenfalls nahtlos in das schlüssige Gesamtpaket ein und tragen damit zu einem positiven Gesamteindruck bei.

Abschließend bleibt zu konstatieren, dass The Plot & Dirty Sanchez in Form von "Freunde des schlechten Geschmacks" ihren bis dato stärksten Tonträger ablieferten und damit gemeinsam mit dem KraftKlub und Keule zur Speerspitze einer erfrischenden HipHop-Bewegung mit erkennbarem Indierock-Einfluss sowie Live-Instrumentierung werden könnten. Die künstlerischen Voraussetzungen wurden hiermit auf jeden Fall geschaffen. Jetzt liegt es am Konsumenten, diesen Trend anzunehmen.

1 Kommentar:

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!