RAF Camora - Beef (Video)

Mit "Beef" verfilmt ein überaus talentierter RAF Camora eine erste Auskopplung aus seiner "Therapie nach dem Album". Wieder einmal überaus überzeugend und natürlich hier wählbar.

Kommentare:

  1. Talentiert? Ich lese ja wohl nicht Recht...

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. hater auf behindert!
    raf ist ausnahmetalent, hoert seine sachen, einer der wenigen produzenten mit eigenem sound! verdammt schlauer mann und eben auch franzoesische wurzeln, also woher der hate?!

    AntwortenLöschen
  4. Warum wirste denn gleich so aggressiv und beleidigend?

    Und was hat das "Talent" mit der Nationalität bzw. den Wurzeln woman herkommt zutun?

    Ich habe mir immer seine Sachen angehört wenn irgendetwas von ihm gepostet wurde und kann mir ein Urteil erlauben. Außerdem ist das meine eigene Meinung und mein persönlicher Geschmack. Ich sage dir ja auch nicht was du essen sollst oder?
    Der reiht sich in Sachen Rap bei Bushido, Automatikk usw. ein.

    Der ist langweilig und talentfrei!!!

    mfg der gleiche typ vom ersten Kommentar =)

    AntwortenLöschen
  5. hmm, also talentiert (musikalisch) mag ja sein, aber das aendert leider nichts daran das er sein talent dazu nuetzt plastik zu produzieren...

    AntwortenLöschen
  6. oh gott hört doch auf mit blinden über farbe zu diskutieren!!!
    die leute die raf feiern die haben halt keine ahnung von gutem rap die streiten sich untereinander ob jetzt rafcamora oder farid der beste newcomer ist
    oder ob chakuzza oder joka? als OLDSCHOOLER das bessere album rausbringt...
    sachen die jemand der ernsthaft ahnung von rap hat nicht mal ansatzweisse in betracht zieht oder sich überhaupt anhören würde...

    AntwortenLöschen
  7. objektiv gesehn ist RAF alles andre als schlecht!
    aber über geschmack lässt sich streiten!
    und nein. er reiht sich nicht wirklich mit bushio und automatikk ein..

    AntwortenLöschen
  8. jaaa nur das alles andere als schlecht noch lange nicht GUT bedeutet!
    meiner meinung nach grundlos viel zu überhyped!!
    und anhand von gesprächen mit leuten die ihn feiern hab ich mehr als einmal bestättigt bekommen dass er sich in eine reihe mit bushido und automatikk einreiht
    die leute hören dann meistens auch sowas...

    AntwortenLöschen
  9. inhaltlich gut, weil ist halt so. den beat find ich nicht besonders gelungen. haten oder nicht, mir egal...finde die sachen, die ich bis jetzt von ihm gehört hab nicht herausragend. generell überbewertet.

    AntwortenLöschen
  10. danke jungs!
    die letzten kommentare bestätigen mich doch sehr und ich muss mir keine gedanken darüber machen warum ich sowas als talentlos darstelle =)

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!