Abgehandelt: Antihelden - Kein Happy End!

Musikalisch zutiefst verwurzelt in der Ästhetik klassischer US-amerikanischer Produktionen der späten Neunziger, präsentieren Ihnen die beiden Antihelden Abroo und Dra-Q nach dem Aufwärm-Mixtape "Kampf der Veteranen" nun mit "Kein Happy End!" ihren kollaborativen Einstand im Albumformat. Auf kompromisslos blasenden Brettern von Beatbauern wie Snowgoons, Mortis One, Sicknature, MecsTreem und Sneezy servieren Ihnen die beiden Protagonisten auf wechselseitiger Augenhöhe ehrlich anmutende Lyrik zwischen genretypischen Repräsentanten und kritischer Gesellschaftsbeobachtung. Verbal unterstützt durch ausgewiesene Sprachvirtuosen wie Kamp, Morlockk Dilemma, Sabac Red, Mortis One und Conny Walker ist "Kein Happy End!" abseits von ein oder zwei fehlplatzierten Gesangs-Kehrversen handwerklich über jegliche Kritik erhaben und lässt die Herzen der HipHop-Köpfe mit Geschichtsbewusstsein höher schlagen. Sicherer Schuss!

"Kein Happy End!" hier bestellen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!