Antiquitäten: sido - Mein Block / Fuffies im Club / Mama ist stolz (Videos)

Verehrte Leserinnen und Leser,
ich könnte mir keinen schöneren Anlass für eine Ausgabe der Reihe "Antiquitäten" vorstellen als einen Einstieg auf Platz 2 ("MTV Unplugged") der Media Control Album-Charts. Erleben Sie hier sidos kommerzielle Anfänge mit einem Rückblick auf die Auskopplungen aus seinem ersten Album "Maske".

Nachdem bereits der "Weihnachtssong" auf kleiner Drehung im Musikfernsehen zu sehen war, war "Mein Block" als erste offizielle "Maske"-Auskopplung in der Spielzeit 2004 allgegenwärtig. Als Hater der ersten Stunde nahm ich diese Entwicklung zunächst nicht unbedingt wohlwollend wahr.



Nicht minder skeptisch als "Mein Block" wurde seinerzeit der direkte Nachfolger "Fuffies im Club" beäugt, wobei ich langsam aber sicher die Brillianz des Marketingkonzepts Aggro Berlins und des Künstlers sido zu erkennen begann.



Spätestens als sido mit der dritten "Maske"-Auskopplung "Mama ist stolz" im Jahre 2005 für Berlin bei Stefan Raabs "Bundesvision Song Contest" antrat, stand ich vollkommen auf seiner Seite und konnte mich über einen wunderbaren dritten Platz hinter Juli und Fettes Brot freuen!



"Maske X" hier bestellen
"MTV Unplugged" hier bestellen

1 Kommentar:

  1. Das waren noch Zeiten... Gerade mal 5 - 6 Jahre her, aber ich hab das Gefühl seitdem hat sich die Szene selbst zerfleischt, übrig geblieben sind 3 Bravorapper und 2345239434 MySpace Idioten

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!