Abgehandelt: Bosca & Face - Kinokarte: Film eines Lebens

Mit ihrem gemeinsamen Einstand "Kinokarte: Film eines Lebens" präsentieren Bosca und Face ein inhaltlich wenig überraschendes Album der Frankfurter Schule. Unterstützt von ihren Label-Kollegen Vega und Olson Rough servieren Ihnen die beiden Protagonisten ehrliche Geschichten und gängige Durchhalteparolen auf druckvoll-atmosphärischen Produktionen von Emonex. Raptechnisch auf einem guten Niveau erschaffen die beiden Butterfly-Musiker nicht zuletzt dank ihres hungrigen Vortrags eines der ansprechendsten Straßenrap-Alben seit Vegas "Lieber bleib ich broke". Scheinbar ist Butterfly Music für zukünftige Großtaten bestens aufgestellt!

1 Kommentar:

  1. Frankfurter Schule. Mein strapaziertes Zwerchfell animiert mich mit LOLs und ROFLS zu kommentieren. Episch gut formuliert, Herr Merkt.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!