Poesiealbum / Mein Album: MA21 - Kopf oder Herz



Direkt aus dem wunderschönen Österreich präsentieren Ihnen Pierresi Pierre, Smaug und Donnie Rico - auch bekannt als MA21 - dieser Tage das Album "Kopf oder Herz". Grund genug, den Herren einen Eintrag in die Rubriken "Poesiealbum" und "Mein Album" zu gewähren!

Seit wann sind Sie am Mikrophon aktiv?
Pierresi Pierre: 2020
Donnie Rico: Seit wann ich rap' ist unbekannt.
Smaug: Seit ca. 9 Jahren.

Wann hat Ihnen der erste Hörer, der nicht aus Ihrem Freundeskreis
stammt, Talent attestiert?

Pierresi Pierre: Naja, zählt Mama auch zu Freundeskreis?
Donnie Rico: Ich mach das Ding nur für mich und für meine Crew.
Smaug: Nach einem Vers.

Welche Punchline eines Kollegen hätten Sie gerne selbst geschrieben?
Pierresi Pierre: "I was hiiiiigh I thought I wouldn`t sourviiiiive that's why I quit my 9 to 5 and get live"
Donnie Rico: "Ständig habt ihr was zu meckern, flächendeckend, Dreck am Stecken, scratchend, rappend, brechen wir die Technojugend, rechter Zecken" - Pierre (Stiaaatch04)
Smaug: "Doch um mein Gangster-Image zu pflegen kack ich im Stehen!" - Pierresi, "HipHop ist jetzt Mittel zum Zweck, sinnloser Dreck, doch zumindest nicht wenn ich rap'" - Donnie Rico

Mit welchem Ihrer Tracks/Gastbeiträgen sind Sie aus heutiger Sicht
am wenigsten zufrieden?

Pierresi Pierre: Ich hoffe sowas passiert mir nie!
Donnie Rico: Ich bin fast nie 100% zufrieden, es muss immer besser werden.
Smaug: Einsicht²

Horrorszenario: Sie sterben einen plötzlichen unerwarteten Tod! Als welcher Rapper werden Sie wiedergeboren?
Pierresi Pierre: Definitiv RZA,GZA,ODB,METHOD MAN,U-GOD,INSPECTAH DECK, RAEKWON, GHOSTFACE KILLAH, MASTA KILLA mit einer Prise REDMAN...alle in einer Person.
Donnie Rico: Hauptsache er ist nicht wack, aba Nasty Nas wär cool.
Smaug: El-P

Was war die unangenehmste Frage, die Ihnen jemals in einem
Interview gestellt wurde? Was war die Antwort?

Pierresi Pierre: Mir is nix peinlich.
Smaug: Was war die unangehmste Frage die Ihnen jemals in einem Interview gestellt wurde!!!

Würden Sie zu Promo-Zwecken andere Rapper öffentlich disrespektier
en? Wenn ja, welche?

Pierresi Pierre: Zu Promozwecken eher nicht...aber wenn sie Scheisse wären schon, aber nicht Verbal:)
Donnie Rico: Is nicht so mein Ding eigentlich,...
Smaug: Mmmmh...nö!

Was ist die peinlichste Platte, die Sie sich jemals gekauft haben?
Pierresi Pierre: Bravo Hits 11 oder Thunderdome 8 weiss ich nicht mehr so genau.
Donnie Rico: Simon würde sicher sagen "Marky Mark & the funky bunch", aber die ist noch immer dick!!:)
Smaug: James Last - Happy Polka

Was motiviert Sie angesichts der momentanen Marktsituation, Ihre
Rapkarriere fortzusetzen?

Pierresi Pierre: Mein Ego.
Donnie Rico: Keine Ahnung, wir machen einfach mal. Motiviert sein ist immer gut
Smaug: Hauptsächlich die Frauen.

Wann erscheint das Album?
30.04.2010

Über welches Label und welchen Vertrieb?
Label: Magistrat Musik, Vertrieb: Hoanzl

Welche Gäste haben Sie geladen?
Kaltschale (Doppeltes Risiko) und MAdoppelT, DJ Playmaka

Wer hat produziert?
Donnie Rico, Santo, Kaltschale u. Honeycut

Wie kamen Sie auf den Titel des Albums?
Pierresi Pierre: In erster Linie nicht nüchtern...
Smaug: Nach langem Überlegen und Abwägen zwischen "Sinnflut" und "Phoenix" hat uns Curse via Gedankenübertragung erstere Möglichkeit weggeschnappt. Blieb noch "Phoenix" was uns zwar allen drei gefallen hat, aber irgendwie noch nicht optimal war. Irgendwann sind wir dann im Studio gesessen, der Track "Kopf oder Herz" war im Gespräch und wir wussten plötzlich: OK, das is es! Simple & Straight.

Können Sie die Leser mit einer Anekdote zur Entstehung des Albums
oder spezifischer Tracks beglücken?

Pierresi Pierre: "Rasierklingen gibt's am Eingang!" Zitat: Simon
Donnie Rico: "Sieben Tage Ewigkeit um unser Paradies zu schmieden" - Outro
Smaug: Bei einer Entstehungszeit, die irgendwo zwischen 3 und 9 Jahren liegt, gibt's so viele Stories zu erzählen. Am besten Meet & Greet mit MA21 organisieren und sich das ganze live geben!

Welche Tracks liegen Ihnen besonders am Herzen? Warum?
Donnie Rico: Definitiv "Momentaufnahmen", der Track handelt von unsren Großeltern und ist für mich untouchable, da steckt einfach zu viel Herz drinnen.
Smaug: Himmel auf Erden, weil ich daran am längsten geschrieben habe und mir sowohl der Text, das Instrumental als die Art und Weise wie ich es eingerappt habe gut gefallen. Ist auch einer von den Tracks die ich so wenig wie möglich hören will, weil ich Angst habe ihn tot zu hören. Klingt ein wenig arrogant, wer mich kennt weiß, das bin ich auch...ABER MAN WIRD JA WOHL NOCH EIN BIßCHEN STOLZ SEIN DÜRFEN!

Wie hoch würden Sie Ihre persönliche Zufriedenheit mit dem Album
auf einer Skala von 1 (überhaupt nicht zufrieden) bis 10 (sehr zufrieden) einschätzen?

Pierresi Pierre: Nächste Frage(haha)
Donnie Rico: 9,9 - aba jetzt muss es weitergehn
Smaug: 11

Warum sollte der HipHop-Kopf das Album unbedingt gehört haben?
Pierresi Pierre: Warum nicht?
Donnie Rico:
Smaug: Because it's some f*uckin' good music

Wo kann der interessierte Leser ein Snippet hören?
www.ma21.at
www.myspace.com/ma21rap

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!