Mein Album: Hip Hop Academy Hamburg - Kopfkino



Die Hip Hop Academy Hamburg schenkt Jugendlichen die Möglichkeit, mit unserer geliebten HipHop-Kultur in Kontakt zu treten. Aus einer Reihe von Workshops unter der Leitung von Spax, Sleepwalker und DJ Mirko Machine ging nun in Form von "Kopfkino" ein Tonträger hervor, den Ihnen die beiden MCs T.u.n.e. und CEMO stellvertretend in "Mein Album" vorstellen.

Wann erscheint das Album?
T.u.n.e: Das Album erscheint am 16.04.2010.

Über welches Label und welchen Vertrieb?
CEMO: „Kopfkino“ erscheint über das Berliner Label Mellowvibes, den Vertrieb übernimmt Groove Attack. Mit beiden Partnern sind wir sehr glücklich.

Welche Gäste haben Sie geladen?
T.u.n.e: Wir freuen uns sehr, dass Sleepwalker zwei Beats produziert hat, „Crank“ und „Die Welle“ und das Spax auf der Intro rappt. Die beiden sind aber die einzigen Gäste auf Kopfkino. Auf unserem nächsten Album „Netz-Werk“ sieht das allerdings anders aus, da werden Melbeats, Snowgoons, D-Flame, B-Base, PhreQuincy, Shuko, Brisk Fingaz, Montana Max und viele andere als Gäste dabei sein.

Wer hat produziert?
CEMO: Sleepwalker, der auch den Producing-Kurs der Academy leitet mit seinen Students ParrBeats, Chi, JTL-Beats und Headnick.

Wie kamen Sie auf den Titel des Albums?
CEMO: „Kopfkino“ wurde als Arbeitstitel von SPAX vorgegeben, wir haben uns ja beim Schreiben der Texte daran orientiert. Wir fanden den Titel so passend, dass es dabei geblieben ist.

Können Sie die Leser mit einer Anekdote zur Entstehung des Albums oder spezifischer Tracks beglücken?
CEMO: Um für den Track „Peace, Love & Beatbox“ eine Crowd aufzunehmen, haben wir vier Rapper und Guido der Beatboxer uns in die Aufnahmekabine gequetscht und einfach nur geschrien – so kann professionelles Arbeiten auch gern mal aussehen.
T.u.n.e.: „Blow“ sollte zuerst ein anderes Projekt werden, außerhalb von Kopfkino, hat dann aber sehr gut in das Konzept von Kopfkino reingepasst. Der Track stand also schon bevor das Konzept von Kopfkino stand. That´s the way it is!

Welche Tracks liegen Ihnen besonders am Herzen?
CEMO: Oh, viele natürlich. Ich schätze zum Beispiel das Intro von Spax sehr, weil es das Konzept des Albums und die Geschichte des Films erklärt. „American History X“ ist sehr bewegend und RIMO und T.u.n.e. haben das geil umgesetzt, „Menace Il Society“ über die Perspektivlosigkeit der Kids auf der Straße, „Crank“ über die letzten Sekunden des Lebens, „Mr. & Mrs. Smith“ über HassLiebe und natürlich „Fight Club“, weil wir alle vier Rapper lupenreine Battletexte abliefern.
T.u.n.e.: „American History X“ ist ein wichtiges Thema, was bearbeitet werden muss. „Blow“ ist sehr persönlich und hat autobiografische Elemente. „Mr. und Mrs. Smith“ ist super, ich bin zwar selber nicht auf dem Track vertreten, finde aber das Remo und Cemo ein gutes Team bilden.

Wie hoch würden Sie Ihre persönliche Zufriedenheit mit dem Album auf einer Skala von 1 (überhaupt nicht zufrieden) bis 10 (sehr zufrieden) einschätzen?
T.u.n.e.: Ich sage 8, ich finde das Konzept sehr gut und die Themen sind sehr gut ausgewählt und treffen auch den Nerv der Zeit. Uns ist konkurrenzfähig für den HipHop-Markt.
CEMO: Ich sage 8,5 aber unser nächstes Album „Netz Werk“ (Arbeitstitel) wird definitiv eine 10!

Warum sollte der HipHop-Kopf das Album unbedingt gehört haben?
CEMO: Weil es die vorherrschende Monotonie des Hip-Hop Marktes aufbricht. Kopfkino ist vielfältig, jeder Track behandelt ein anderes Thema. Durch dieses Konzept hebt sich das Album von anderen ab!
T.u.n.e.: Und natürlich weil viel Herzblut von jungen, vielversprechenden HipHop-Talenten drin steckt! (lacht)

Wo kann der interessierte Leser ein Snippet hören?
CEMO: Das gibt es unter http://www.myspace.com/hiphopacademyhamburg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!