Mein Album: Fleur Earth - Es entstehen Wesen

Seit dem 30.10.2009 können Sie Fleur Earths "Es entstehen Wesen" käuflich erwerben. Selten zuvor wurde dem deutschsprachigen Konsumenten derart hochwertiger Soul in seiner Muttersprache offeriert. Ein hinreichender Grund für eine Aufnahme in die Rubrik "Mein Album".


Wann erscheint das Album?
Es ist am 30.10. ...

Über welches Label und welchen Vertrieb?
... über Melting Pot / Groove Attack erschienen.
  
Welche Gäste haben Sie geladen?
Der Retrogott und Frank Nitty als Rap-Features und Memyselfandi & Retrogott mit Cuts.
  
Wer hat produziert?
Twit One - dann noch jeweils mit einem Beat vertreten: The Ins, Hulk Hodn, Retrogott & Kevin Eleven
  
Können Sie die Leser mit einer Anekdote zur Entstehung des Albums oder spezifischer Tracks beglücken?
Wir haben ca. ein Jahr lang Tracks gesammelt und dann eine Auswahl getroffen. Den Song Spiegelbild haben wir Karneval aufgenommen - da herrscht ja Ausnahmezustand in Köln. Am Anfang hört man kurz was auf der Strasse los war - als Statement gegen diesen ganzen flachen Sound den man zu Karneval hört, haben wir dann dieses Lied aufgenommen.

Welche Tracks liegen Ihnen besonders am Herzen? Warum?
Der Opener "Am Boden" beschreibt einen Zustand den eigentlich jeder kennt und irgendwie Hoffnung spendend ist.

Wie hoch würden Sie Ihre persönliche Zufriedenheit mit dem Album auf einer Skala von 1 (überhaupt nicht zufrieden) bis 10 (sehr zufrieden) einschätzen?
Ich würde sagen zwischen 8 und 9 - eine Steigerung ist ja immer drin, aber das Endergebnis ist schon sehr zufriedenstellend.

Warum sollte der HipHop-Kopf das Album unbedingt gehört haben?
Um seinen Horizont zu erweitern und um mal wieder ein Album fernab vom Angebertum und Synthie-Bombast-Beats zu hören. Und ausserdem kann man da gut zu entspannen - das ist vielleicht mal wieder ein Album auf das sich männliche wie weibliche Hip-Hop-Fans einigen können.
  
Wo kann der interessierte Leser ein Snippet hören?
auf MPMSITE.com

1 Kommentar:

  1. Eines der besten Alben dieses Jahr!

    Unglaublich schön und mit so viel Liebe gemacht!

    Unbedingt kaufen!

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!