Abgehandelt: Kool Savas - Was hat SAV da vor? (Juice Exclusive EP)

Als erstes verwertbares Resultat seiner penetrant geführten "Was hat SAV da vor?"-Marketing-Kampagne schenkt Ihnen Deutschlands frisch gekürte Nummer 1 (Juice, 12/2009) eine EP mit fünf bisher unveröffentlichten Anspielstationen - darunter zwei mehr ("Futurama" mit SAS, Ceza, Curse, Greis, Havoc, Kaz Money und Azad) oder weniger ("Charisma" mit 40 Glocc und Amar) gelungene Remixe bereits bekannter Nummern. Zusätzlich gibt es mit dem Titeltrack "Was hat SAV da vor?" und "Black" zwei savastypische Repräsentanten auf die Hörorgane, die höchsten technischen Ansprüchen genügen. Auf "Butterflys" erlebt der Protagonist gar einen jener spärlich gestreuten Momente, in denen er sich von der Rap-Rap-Problematik freimacht und Ihnen eine fesselnde Geschichte erzählt.
Mit der "Was hat SAV da vor?" EP macht ein glänzend aufgelegter Savas die aktuelle Juice zu einem Pflichtkauf!

Wertung: 5/6

Kommentare:

  1. Black und der Titeltrack sind dick, Butterfly geht auch noch klar, aber die beiden remixe sind jetzt nich so der hammer..

    AntwortenLöschen
  2. Merktiboy sagt es, geil.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!