Steckbrief: Skero

Dank Kamp erlebt österreichischer HipHop momentan auf internationaler Ebene eine Renaissance. Bereits vor Kamp sollte es jedoch einer sympathischen Sprechgesangskapelle namens Texta gelingen, Sprachbarrieren zu durchbrechen und sich in Deutschland ein treues Gefolge zu erarbeiten. Als Mitglied Textas war Skero ein Teil dieser Geschichte. Mit "Memoiren eines Riesen" veröffentlicht der Wiener dieser Tage sein erstes Soloalbum. Zeit für einen Steckbrief! Persönliches Geburtstag: 1x im Jahr, wann verdänge ich selber immer meine Stadt: Wien höchster Schulabschluss: HTBLA für Grafik-Design Beruf: Künstler Anzahl Alben: 8 Alben Anzahl Gastbeiträge (ca.): 7 mein bester Track: der Nächste mein bestes Album: das Nächste mein bestverkauftes Album: Memoiren eines Riesen mein aktuelles Album: Memoiren eines Riesen meine Zukunftspläne: noch glücklicher werden (kleines Haus mit Garten und privatem Zeppelin...) mein Traumfeature: Künstler, Bademeister, Gärtner, Hanfbauer... Vorlieben: In welchen Bereich? Lieblingskünstler: Ludacris, Big L, Devin the Dude, Marvin Gaye, Al Green, BB King, Charles Aznavour, Bob Marley,.. wenn es um Musik geht Lieblingslied: Snoop Dogg - Deep cover Lieblingsalbum: Bob Marley - Exodus zuletzt gekauftes Album: Wolfgang Ambros - Es lebe der Zentralfriedhof Lieblingsschauspieler: Gerard Depardieu Lieblingsfilm: Die Ausgebufften Lieblingsserie: Simpsons zuletzt gekaufte DVD: keine Lieblingsautor: zur Zeit - Stefan Slupetzky Lieblingsbuch: Die Eroberung von Mexico- Diaz del Castillo zuletzt gekauftes Buch: Der Fall des Lemming - Stefan Slupetzky

1 Kommentar:

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!