Antiquitäten: Bligg feat. Kool Savas - King Size (Video)

Soeben kassierte das Schweizer Schwergewicht Bligg für 90000 verkaufte Einheiten seines Albums "0816" Dreifach-Platin. Grund genug, die 2004er-Kollabo mit Kool Savas aus den Unweiten des Internets hervorzuholen - "King Size". Noch immer so energetisch wie am ersten Tag. Erhältlich auf dem Album "Odyssey".

1 Kommentar:

  1. Lustig, aber "Kein Grund" von den beiden hat mir fast besser gefallen. Der R. Kelly Punch von SAV ist ein verdammter Klassiker.

    Von 1:15 bis 1:30, am Anfang von Bliggs Part bei Kein Grund hat der Kerle schon einen Granatenflow.

    Auf jeden Fall vielen Dank an den guten Herrn Merkt, hatte die Kollaboration der beiden schon ziemlich vergessen.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!