Aufmerktsamkeitslenkung am 12.06.2009

Entdeckung der Woche Manges - Logistik: "Logistik" stellt den Endpunkt des Projekts Manges dar. 27 beeindruckende Songskizzen dürften dem ignoranten HipHop-Kopf beim erstmaligen Hören die Schamesröte zu Gesichte treiben. Zwar weniger minimalistisch als das Debüt-Album "Regenzeit in der Wüste" wird hier weiterhin auf unnötige Schnörkel verzichtet und HipHop in seiner Essenz zelebriert, ohne ausschließlich über Rap zu rappen. Greifen Sie guten Gewissens zu und unterstützen Sie somit den Darmstädter Labelkollegen von Mädness und Baggefudda. schwere Drehung Manges - Kein Plan ab jetzt im Laden Basstard - Zwiespalt (Schwarz) Blokkmonsta & Uzi - Krieg und Frieden: Krieg Bong Bande - Zecken und zocken JAW & Hollywood Hank - Menschenfeind Jasmin Shakeri - Perserkatze ab jetzt zu laden Benuz & uzak - Asozial und schön Hubert Daviz - Sketches Kamp - 4 Kamp Tracks Prezident - Selig Randgruppe - Mixtape Einschätzungen Harris & DJ Maxx - Bist du ein Patriot Mixtape: Wahrscheinlich liegt es in der Natur der Sache, dass die Trackzusammenstellung in meinen Augen zwar nachvollziehbar, jedoch nicht gänzlich perfekt ist. Dennoch bringen Harris & DJ Maxx mit "Bist du ein Patriot" ein ordentliches Mixtape an den Anfang. Allerdings hätte man beim "Hit (lala) Skit" durchaus Kredite an Olli Banjo verteilen können! JAW & Hollywood Hank - Menschenfeind: Wäre ich nicht durch jahrelangen Deutschrap-Konsum und diverse Vorgängeralben merklich abgestumpft, wäre ich von Tracks wie "Hardcore" oder "Sozialphobie Remix" sicherlich schockiert. Unter den gegebenen Umständen fühle ich mich jedoch vorzüglich unterhalten und empfehle meinen volljährigen Leserinnen und Lesern den Genuss dieses Werkes. Juse Ju - Yo! HipHop hat mein Leben zerstört: Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. In Anbetracht des vorliegenden Arbeitsergebnisses möchte ich jedoch mit Verlaub auf einige weitere selbstzerstörerische Jahre des Juse Ju hoffen. Besonders erwähnenswert erscheinen mir das "Starfeature" von Creme Freshs Keno und "Mädchen vom Gymi". Ab nächste Woche dann im Laden! MOK - Most Wanted: In der Vergangenheit fiel MOK vor allen Dingen durch Kriminalität und Disses (MOR und Bushido) auf. In der Spielzeit 2009 hat sich dies nicht großartig verändert. Allerdings ist beim vorliegenden Produkt im Vergleich zu früheren Veröffentlichungen eine musikalische Weiterenticklung zu attestieren, die nicht zuletzt auf Woroc Produktionen rückführbar ist. Trotz vereinzelter Skipreflexe ist das hier durchaus hörbar. Randgruppe - Mixtape: Ordentliches Mixtape, welches die Frankfurter Crew um Albowflash, Hank, Kosmo84, Johnny und Kamisa One auf meinen Radar hebt. Mission erfüllt! Antiquität der Woche Manges - Regenzeit in der Wüste: Futuristischer HipHop, der auch heute noch nicht von der Zeit eingeholt wurde. Weiterhin weit vorne und unbedingt empfehlenswert! Prüfen Sie hierzu die Videos zu "Tiefergelegt" und "Regenzeit in der Wüste"! Peinlichkeit der Woche Außer vollmundigen Ankündigungen brachte Coseng bis dato nicht viel auf die Reihe. Immerhin überschreitet mit "Bald da 2" ein groß angekündigtes Video erstmals die Minutenmarke. Angesichts der Qualität des Tracks ist dies jedoch nicht unbedingt positiv! und sonst so Ausgewähltes Liedgut hören Sie selbstverständlich bei "Herr Merkt Radio"!

1 Kommentar:

  1. Nachträgliches... großes DANKE aus Darmstadt für diese Retroperspektive;) Feier seine Alben heute noch;) Minimalistischer Hip Hop der sich vor alle anderen reiht. Einfach nur genialer stuff:) Schade das es schon vorbei ist:(

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!