Poesiealbum: Basstard

Am 12.06.2009 wird Basstard in Form von "Zwiespalt (schwarz)", den düsteren zweiten Teil der Zwiespalt-Trilogie veröffentlichen. Bereits jetzt können Sie sich im Video zur ersten Auskopplung "Monster Monster" einen Eindruck davon verschaffen, was Sie auf Albumlänge erwarten wird. Nachdem Basstard erkannte, was die guten ("Herr Merkt spricht über HipHop") und was die schlechten HipHop-Medien (Bravo HipHop-Special & MZEE) sind, trug er sich natürlich gerne in mein Poesiealbum ein. Seit wann sind Sie am Mikrophon aktiv? Mit 14 war ich das erste mal im Studio also vor genau 12 Jahren. Aber vor 10 hab ich dann erst richtig aktiv angefangen. Wann hat Ihnen der erste Hörer, der nicht aus Ihrem Freundeskreis stammt, Talent attestiert? Hmmm..Hat ne weile gedauert.. Ich glaub 2 Jahre danach..Also als mein 2. Album "O.E." in Arbeit war. Da kam so ein Typ namens DJ Bullet ins damalige Bassboxxx Studio und meinte was ich mache wäre total wahnsinnig und wir sollten uns viel mehr auf meine Sachen konzentrieren. Gesagt getan. Mein Album kam ein paar Monate später raus und wurde das erfolgreichste seiner Zeit. Welche Punchline eines Kollegen hätten Sie gerne selbst geschrieben? Ähhm..Was fürn Ding? Punch? Iss doch was zum saufen mit Obst drin oder? Mit welchem Ihrer Tracks/Gastbeiträgen sind Sie aus heutiger Sicht am wenigsten zufrieden? Ich bin mit allen zufrieden. Denn ich hab immer 100 % gegeben! Natürlich kann ich mir die alten absolut nicht mehr anhören aber wenn es mal durch ZUFALL dazu kommt, bin ich immer wieder erstaunt, wie GUT ich DAMALS schon war. Horrorszenario: Sie sterben einen plötzlichen unerwarteten Tod! Als welcher Rapper werden Sie wiedergeboren? Was ist daran Horror? Ist doch das normalste der Welt das Leute sterben. Ich werde definitiv als JESUS wiedergeboren. Wenn ich es nicht schon längst bin! Was war die unangenehmste Frage, die Ihnen jemals in einem Interview gestellt wurde? Was war die Antwort? Das komplette Bravo Interview war ein schlimmer Albtraum für mich. Zum ersten mal in meinem Leben hatte ich das Gefühl "Sell Out" zu sein. Die wollten zu viel privates wissen. Und ich hab mich freiwillig vor denen ausgezogen. Wiederlich!!!!! Ich schäme mich dafür!!! Wenigstens hab ich es umsonst gemacht! Boykottiert die Hip Hop Bravo! Fick Bauer Verlag in die Anuskerbe bis sie reißt! Revolution fängt bei UNS an! Würden Sie zu Promo-Zwecken andere Rapper öffentlich disrespektieren? Wenn ja, welche? Ja, würde ich. Undzwar JEDEN! Aber mache ich nicht. Dafür bin ich mir zu schade. Aber Massiv hat es gemacht ;) Was ist die peinlichste Platte, die Sie sich jemals gekauft haben? Als Teeny war ich mal im Wild Style Shop und hab Ben gefragt ob er nich ein cooles Mixtape für mich hätte. Er hat mir den totalen New York Schrott angedreht. Schon in jungen Jahren konnte ich mit New York Rap nix anfangen. Ich fand Eazy E schon immer spannender. Hab einmal reingehört und dann verschenkt. Totlangweilig, dieser Jay-Z oder Jiggy Miggy Wiggy Scheiß. Wer hört sowas freiwillig? Leute aus dem Mzee Forum? Was motiviert Sie angesichts der momentanen Marktsituation, Ihre Rapkarriere fortzusetzen? Meine aktuellen Verkaufszahlen schießen in die Höhe. Es ist unglaublich wie schnell meine Maxi weg war. Jeder der nicht vorbestellt hatte, hat auch keine mehr bekommen. Meine Konzerte sind einen Monat bevor sie stattfinden schon ausverkauft. Also ich weiß nicht warum aber so wie es aussieht ist jetzt "Meine Zeit" Hahahahahahaha...

1 Kommentar:

  1. Rap: gewöhnungsbedürftig aber gut. Video : grandios

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!