Poesiealbum: Kool Savas

Verehrte Leserinnen und Leser, nachdem er mit der "John Bello Story II" die Top 10 der deutschen Album-Charts erreichte (Platz 10), kann Kool Savas nun den bereits zweiten Erfolg in dieser Woche verzeichnen. Ihm wurde die Ehre zuteil, sich in mein exklusives "Poesiealbum" einzutragen. Lesen Sie selbst! Seit wann sind Sie am Mikrophon aktiv? Seit meinem 14 Lebensjahr schreibe ich. Mit 16 hab ich das erste Mal etwas recordet. Jetzt bin ich 33 Jahre alt. Welche Punchline eines Kollegen hätten Sie gerne selbst geschrieben? Von Fler: „Das ist die NDW, nicht die NPD“. Da hab ich Tränen gelacht. Andere fallen mir gerade nicht ein. Ich mag Punchlines, aber das ist meistens nur ein kurzer Genuss. Ich finde es wichtiger, komplette Songs zu haben. Mit welchem Ihrer Tracks/Gastbeiträgen sind Sie aus heutiger Sicht am wenigsten zufrieden? - der Fubu Song - „Bekannt und Entspannt“ von Curse. Der Beat war sehr schwer für mich, weil ich auf so ein Sound noch nie geschrieben habe. Es war trotzdem eine Ehre, den Track mit Curse zu machen, weil ich ihn nach wie vor sehr respektiere und schätze. - „Gunshot Buzzup“, da gefällt mir meine Stimme nicht. - „Ihr müsst noch üben“, da ist Stimme auch Mist. Was ist die peinlichste Platte, die Sie sich jemals gekauft haben? Kein Plan. Wann ist was peinlich? Wenn es einem in dem Moment gefällt ist es doch gut. Wahrscheinlich „Mensch“ von Herbert Grönemeyer. Was motiviert Sie angesichts der momentanen Marktsituation, Ihre Rapkarriere fortzusetzen? Der Spaß am Rappen und die Hoffnung, dass mein Sound sich noch mehr durchsetzen wird. "Die John Bello Story II" bestellen

Kommentare:

  1. jetzt mal ganz ehrlich>(typische Einleitung von Rappern) Ich habe wirklich den meisten scheiss von dem herrn savas. aber bitte nicht stehen bleiben sondern bitte etwas mehr weiterenticklung. als ich das erste mal "der beste tag meines lebens " gehört habe, hatte ich viel hoffnung auf weiterentwicklung, da ich die texte auf dem album wirklich gefeiert habe. allerdings musste ich auf "tot oder lebendig" immer wieder die gleichen themen von wegen "kopf hoch " und "glaub an das, was du bist"phrasen hören musste. ich bin auch 32 und habe bock gehabt auf die coolen säue und mor und phase5 und bin trotzdem nicht nostalgisch. ich persönlich würde mich mehr über nicht überproduziertes zeug und nich alle lines zehnmal gedoppelt freuen auch wenn das heute alle wollen. baaam is echt so. ist für mich mein gefühl und ich bin echt nicht nostalgisch .

    AntwortenLöschen
  2. und ich dachte ich wäre der einzige gewesen der früher phaseV gefeiert hat :)

    aber was hat er gegen seine stimme auf "ihr müsst noch üben " ... jetzt mal abgesehen davon das der track mich webgebombt hat und ich (leider) sagen muss, auch extrem geprägt ... da fand ich die stimme auf "mosaik" ein wenig "schlimmer"

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe savas, aber die NDW-NPD punchline ist ja mal überscheisse.. wie kann er das feiern? er soll mal kollegah hören :D

    AntwortenLöschen
  4. haette savas gar nicht so selbstkritisch eingeschaetzt ;)

    AntwortenLöschen
  5. Während Kool Savas diese Punchline von Fler toll findet, gefällt mir dieser verbale Punch ins Gesicht von Fler besser: "Mit der Verstandskraft von Fler liesst man nicht Kant und Homer, sondern veranlasst höchstens durch Manneskraft Schmerz" - JAW

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!