Künstler brechen: Herr von Grau

Verehrte Leserinnen und Leser, nachdem ich die Rubrik "Künstler brechen" mangels hochqualitativer Zuschriften auf Eis legen musste, ermöglicht es mir der Wahl-Berliner "Herr von Grau" diese Kategorie wiederzubeleben. Auf dem Track "Hasch" gibt Herr von Grau auf einem elektroiden Beat seine Weisheiten zum Thema "Marihuana" zum besten, hebt sich dabei wohltuend von der Konkurrenz ab und weiß dadurch zu gefallen. Überzeugen Sie sich selbst! Herr von Grau - Hasch Herr von Grau @ MySpace "Blumenbeet 2.0" bestellen (HHV) Schicken auch Sie Ihre Tracks an: herr.merkt@googlemail.com

1 Kommentar:

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!